Lade Inhalte...
Lesung
Frankfurt

Antisemitismus-Vorwürfe Abi Melzer darf lesen

Der deutsch-israelische Publizist Abraham Melzer darf im Saalbau Gallus lesen. Die Saalbau GmbH gibt die Räume frei.

Frankfurt

Präsentation Weiter Streit um Lesung

Abraham Melzer will heute Abend im Saalbau Gallus sein neues Buch „Die Antisemitenmacher“ vorstellen. Die ABG Holding möchte den Abend mit ihm stoppen.

Abraham Melzer
Frankfurt

Antisemitismus-Vorwürfe Melzer erwirkt einstweilige Verfügung gegen Saalbau

Der deutsche-israelische Publizist Abraham Melzer will sich seinen Auftritt in Frankfurt gerichtlich erstreiten. Die städtische ABG Holding wirft ihm vor, die Israel-Boykott-Bewegung BDS zu unterstützen.

Naturgewalt
Panorama

Israel Das Tote Meer zieht sich zurück

Das Tote Meer sinkt und an seinen Stränden reißen immer mehr tiefe gefährliche Krater auf. Die Existenzgrundlage einer ganzen Region bricht weg.

Luftwaffenjet
Politik

Syrien Israelische Luftwaffe attackiert Militärgelände

Die israelische Luftwaffe greift nach syrischer Darstellung eine mutmaßliche Chemiewaffen-Fabrik der syrischen Armee an.

07.09.2017 13:46 Kommentieren
Abdullah und Abbas
Politik

Nahost-Konflikt Abdullah und Abbas vereint durch Tempelbergkrise

Der Ärger über Israels Premier Netanjahu eint Jordaniens König Abdullah und PLO-Chef Abbas. Beim Staatsbesuch in Ramallah vereinbaren sie ein gemeinsames Krisenkomitee.

Benjamin Netanjahu
Politik

Israel Netanjahu fordert Todesstrafe für Terroristen

Nach zwei Wochen der Konfrontation zeichnete sich eine Entspannung in der Tempelberg-Krise ab. Beim Nachmittagsgebet eskaliert die Gewalt wieder.

27.07.2017 19:45 Kommentieren
Juden in Deutschland
Politik

Antisemitismus „Besser nicht mit Kippa zu erkennen geben“

1. Update Der Präsidenten des Zentralrats der Juden warnt vor dem wachsenden Judenhass in Deutschland. Er fordert erneut, einen Antisemitismus-Beauftragen einzusetzen.

23.07.2017 16:32 Kommentieren
Gaza
Politik

Gaza Tod durch politisches Versagen

Kein Strom, dreckiges Wasser, zu wenige Medikamente – wie die Bevölkerung im Gazastreifen leidet.

Maischberger, Folge 527
TV-Kritik

„Maischberger“ Eine große Chance vertan

Die Dokumentation „Auserwählt und ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa“ war Anlass für den Talk bei „Maischberger“. Die entscheidende Szene spielte sich erst nach etwa einer Stunde ab.

Sacha Stawski
Frankfurt

Vorwürfe „Israel wird dämonisiert“

Sacha Stawski organisiert den Protest in Frankfurt gegen die Konferenz zu „50 Jahren israelischer Besatzung“. Er wirft den Konferenzteilnehmern vor, Israel zu delegitimieren.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 23. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Mai 2017:

23.05.2017 00:01 Kommentieren
Donald Trump
Politik

Auslandsreise Donald Trump auf großer Fahrt

Trumps Reise durch Arabien, Nahost und Europa wird mit Bedeutung überfrachtet. Die Chancen für peinliche Auftritte sind aber keinesfalls geringer als zuhause.

USA
Politik

USA Trump bricht zur ersten Auslandsreise auf

Der US-Präsident gibt sich angeschlagen von schweren innenpolitischen Turbulenzen auf seine erste Auslandsreise. Fünf Länder in acht Tagen, viele hakelige Stationen: Trump wird von großer Skepsis begleitet.

18.05.2017 06:31 Kommentieren
Kultur

Michael Wolffsohn „Wir Juden sind da mittendrin“

Michael Wolffsohn

Der Historiker Michael Wolffsohn feiert heute seinen 70. Geburtstag: Gespräch über ein Leben als deutscher Jude, über unterschiedliche Lernprozesse und über die Entwicklungen in Deutschland.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum