Lade Inhalte...
Songcontest
Musik

Eurovision Song Contest 2017 „Ukraine entblößt ihre barbarische Fratze“

Die Ukraine schließt die russische Sängerin Julia Samoilowa vom Eurovision Song Contest aus. Moskau reagiert empört über das Einreiseverbot für seine Kandidatin.

Kampf gegen Doping
Sportpolitik

Prinzipien-Erklärung IOC-Exekutive macht Vorschläge für unabhängige Doping-Tests

Der Doping-Skandal in Russland treibt die Diskussion um ein neues, unabhängiges Dopingtest-System. Das IOC will ein Verfahren, das frei von den Interessen von Verbänden und Staaten ist.

16.03.2017 15:16 Kommentieren
Lawrow und Gabriel
Politik

Besuch bei Putin Sigmar Gabriel warnt vor Kaltem Krieg

Der deutsche Außenminister kommt im Kreml mit Wladimir Putin zusammen. Vorher warnt Gabriel vor einem Rückfall in alte Zeiten.

09.03.2017 05:34 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Lawine tötet sieben Menschen in Russland

Bei einem Lawinenabgang sind im Kaukasus-Gebirge in Russland sieben Menschen getötet worden. Ein Schneebrett löste sich gestern im Elbrus-Gebiet im Nordkaukasus, wie die örtlichen Behörden der Agentur Interfax zufolge mitteilten.

04.03.2017 11:52 Kommentieren
Deutschland und die Welt

15 Jahre Haft für Studenten nach Angriff mit Kettensäge

Wegen eines tödlichen Kettensägen-Angriffs muss ein Student in Weißrussland für 15 Jahre in Lagerhaft. Ein Gericht in Minsk verhängte die höchstmögliche Jugendstrafe, wie die Agentur Interfax meldete.

03.03.2017 15:28 Kommentieren
Bandy - Eishockeyvariante mit Ball statt Puck.
Weitere Wintersportarten

Bandy 20 Eigentore - in einem Spiel

Mit 20 Eigentoren haben zwei russische Teams versucht, den Verlauf eines Ligaspiels der Eishockey-Variante Bandy zu manipulieren.

28.02.2017 11:50 Kommentieren
Donald Trump
Politik

Russland Selbstbewusst gelassen

In Moskau löst Trumps Atom-Ankündigung keine Panik aus.

Sergej Schoigu, Russlands Verteidigungsminister
Politik

Fake News Russisches Militär richtet Spezial-Einheit für Propaganda-Krieg ein

Russland richtet eine Spezial-Einheit für die nationale Verteidigung und Gegenangriffe in der "Nachrichten-Sphäre" ein.

22.02.2017 18:55 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Russischer UN-Botschafter Tschurkin überraschend gestorben

Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin ist überraschend gestorben. Das russische Außenministerium teilte mit, der Top-Diplomat und frühere Vizeaußenminister sei bei der Arbeit in New York gestorben.

21.02.2017 03:46 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Russischer UN-Botschafter Tschurkin überraschend gestorben

Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin ist überraschend gestorben. Das russische Außenministerium teilte mit, der Top-Diplomat und frühere Vizeaußenminister sei bei der Arbeit in New York gestorben. US-Berichten zufolge hatte Tschurkin in seinem Büro in Manhattan plötzlich Herzprobleme. Eine Bestätigung der Behörden zur Todesursache lag zunächst nicht vor. Präsident Wladimir Putin habe die Nachricht mit großer Trauer aufgenommen, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow der Agentur Interfax. Bei den Vereinten Nationen in New York war die Trauer ebenfalls groß.

21.02.2017 03:42 Kommentieren
Witali Tschurkin
Ausland

Vereinte Nationen Russischer UN-Botschafter Tschurkin überraschend gestorben

Russland trauert um eine Schlüsselfigur seiner Diplomatie. UN-Botschafter Tschurkin stirbt überraschend einen Tag vor seinem 65. Geburtstag. Er galt als harter Verhandlungspartner und schlagfertiger Redner.

20.02.2017 19:52 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Russischer UN-Botschafter Tschurkin überraschend gestorben

Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin ist Agenturberichten zufolge überraschend gestorben. Der Top-Diplomat sei heute in New York verstorben, meldete die Agentur Interfax unter Berufung auf das russische Außenministerium. Die Todesursache ist noch nicht bekannt. Tschurkin wäre morgen 65 Jahre alt geworden. Er war seit 2006 Gesicht und Stimme Russlands bei den Vereinten Nationen.

20.02.2017 18:40 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Russischer UN-Botschafter Tschurkin überraschend gestorben

Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin ist Agenturberichten zufolge überraschend gestorben. Der Top-Diplomat sei heute in New York verstorben, meldete die Agentur Interfax unter Berufung auf das russische Außenministerium. Die Todesursache ist noch nicht bekannt. Tschurkin wäre morgen 65 Jahre alt geworden. Er war seit 2006 Gesicht und Stimme Russlands bei den Vereinten Nationen.

20.02.2017 18:32 Kommentieren
Syrien
Ausland

Kein Durchbruch Syrien-Gespräche über Waffenruhe bereiten UN-Treffen vor

Bei ihrer neuen Syrien-Konferenz in Astana dringen Russland, die Türkei und der Iran auf eine Überwachung der Waffenruhe. Nun blicken die Konfliktparteien gespannt auf die nächste Verhandlungsrunde in der Schweiz.

16.02.2017 18:06 Kommentieren
Donald Trump
Ausland

Trump fordert Rückgabe USA und Russland im Clinch um die Krim

Russland und die USA von Donald Trump - Freunde oder Feinde? Beide Mächte streiten wieder über die Krim. Und Donald Trump kommt wegen der Russland-Kontakte seiner Leute immer mehr unter Druck.

15.02.2017 22:42 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum