Lade Inhalte...
Protest bei Siemens in Berlin gegen Stellenabbau
Wirtschaft

Stellenabbau Martin Schulz wettert gegen Siemens

Die Betriebsräteversammlung von Siemens steht unter dem Menetekel des geplanten Kahlschlags. Nach diversen Ministerpräsidenten solidarisieren sich auch SPD-Chef Schulz und Fraktionschefin Nahles mit Betroffenen.

Deutschland und die Welt

Schulz und Nahles treffen Siemens-Beschäftigte

Die geplante Streichung tausender Stellen bei Siemens beschäftigt heute die SPD-Spitze und den Bundestag. Parteichef Martin Schulz und Fraktionschefin Andrea Nahles wollen sich auf der Wiese vor dem Reichstagsgebäude mit Beschäftigten des Elektrokonzerns treffen.

Vor 17 Stunden Kommentieren
Siemens
Rhein-Main

Siemens in Offenbach IHK sieht Chancen für Siemens-Beschäftigte

Für die Industrie- und Handelskammer (IHK) stellt die drohende Siemens-Schließung in Offenbach zwar einen „herben Rückschlag“ dar. Die betroffenen Mitarbeiter hätten aber gute Jobchancen.

Deutschland und die Welt

Siemens-Mitarbeiter protestieren gegen Stellenabbau

Mit einer Menschenkette um das Berliner Gasturbinenwerk haben Hunderte Mitarbeiter gegen den geplanten Stellenabbau bei Siemens protestiert. Unter dem Motto „Wir umarmen unser Werk“ versammelten sich nach Angaben der IG Metall rund 800

20.11.2017 17:02 Kommentieren
Bäckermeister Zimmermann
Wirtschaft

Handwerk Viel Arbeit, wenig Geld

Der Flächentarifvertrag hat im Handwerk für gute Löhne und Arbeitsbedingungen gesorgt. Um Kosten zu senken, schließen aber immer weniger Innungen einen ab.

Deutschland und die Welt

IG Metall in NRW plant Widerstand gegen Siemens-Pläne

Die IG Metall in Nordrhein-Westfalen hat Widerstand gegen die geplanten Stellenstreichungen am Standort Mülheim angekündigt. „In den kommenden Tagen werden wir mit den Kolleginnen und Kollegen bei Siemens beraten, wie wir den Widerstand gegen

20.11.2017 04:26 Kommentieren
Siemens
Wirtschaft

Siemens IG Metall droht mit Streik

Im Kampf gegen die Sparpläne von Siemens schließt die Gewerkschaft IG Metall einen Arbeitskampf nicht mehr aus. Es soll auch neue Demonstrationen geben.

19.11.2017 23:49 Kommentieren
Deutschland und die Welt

IG Metall droht Siemens mit Streik

Im Konflikt um den Abbau Tausender Jobs in Deutschlands droht die IG Metall dem Siemens-Konzern nun auch mit Streiks. „Sollte der Vorstand bei seinen Plänen bleiben, werden wir mit den uns als Gewerkschaft zur Verfügung stehenden Mitteln weitermachen“,

19.11.2017 21:50 Kommentieren
Siemens-Beschäftigte demonstrieren
Wirtschaft

Personalabbau Siemens setzt auf Kompromissbereitschaft

Mit massiven Protesten haben Arbeitnehmervertreter auf die angekündigten Stellenstreichungen bei Siemens reagiert. Und weitere Demonstrationen sind geplant. Der Vorstand setzt auf Dialog.

19.11.2017 13:56 Kommentieren
Siemens
Rhein-Main

Siemens Offenbach empört über möglichen Job-Abbau

1. Update Weil herkömmliche Kraftwerke weniger gefragt sind, baut Siemens den Konzern um. Hunderte Beschäftigte in Offenbach bangen um ihre Jobs - und befürchten eine Schließung des Werks.

Deutschland und die Welt

Rund 1300 Siemens-Mitarbeiter protestieren in Berlin

Vor der Berliner Siemens-Zentrale haben Mitarbeiter des Elektrokonzerns gegen den geplanten Stellenabbau protestiert. Nach Angaben der IG-Metall versammelten sich 1300 Beschäftigte auf dem Betriebsgelände.

17.11.2017 12:56 Kommentieren
Eschborn
Rhein-Main

Eschborn SPD-Fraktionschefin in Eschborn kündigt Rücktritt an

Nicht die Eschborner Kommunalpolitik veranlasst Sabine Blum-Geenen, sich aus der ersten Reihe in der Fraktion zurückzuziehen, sondern die Belastung im Beruf.

Hessen
Rhein-Main

Wilhelm-Leuschner-Medaille Protest gegen Ehrung von Roland Koch wächst

Gewerkschaftschefs protestieren gegen die geplante Verleihung der Wilhelm-Leuschner-Medaille an Roland Koch (CDU). Sie finden, dass „rassistisches Handeln“ nicht ausgezeichnet werden dürfe.

Deutschland und die Welt

Siemens-Beschäftigte wollen Stellenabbau nicht hinnehmen

Siemens stehen unruhige Wochen ins Haus: Beschäftigte, Betriebsräte und Gewerkschaft haben entschiedenen Widerstand gegen den angekündigten Abbau Tausender Arbeitsplätze angekündigt.

17.11.2017 04:02 Kommentieren
Siemens
Rhein-Main

IG Metall Siemens-Beschäftigte kämpfen für Standort Offenbach

Siemens will wegen schlechter Geschäfte weltweit tausende Stellen streichen. In Offenbach sind rund 700 Jobs gefährdet, die Gewerkschaft IG Metall ruft zu einer Demonstration auf.

16.11.2017 22:07 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum