Lade Inhalte...
Rhein-Main

Löhne auf Baustellen Baustellen-Löhne in Hessen besonders niedrig

Auf hessischen Baustellen wird schlechter gezahlt als anderswo, das ist statistisch belegt. Aber die Realität ist noch schlimmer: Viele Arbeiter können von den offiziellen Stundenlöhnen nur träumen.

11.04.2016 14:03 Kommentieren
Deutschland und die Welt

dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

Studie: Überstunden sind an der Tagesordnung

11.02.2016 16:01 Kommentieren
IG BAU - Robert Feiger
dpa

IG BAU: Gesetzlicher Mindestlohn muss deutlich steigen

In den Gewerkschaften wächst der Druck auf eine Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns.

11.02.2016 12:21 Kommentieren
Frankfurt

Neujahrsempfang des DGB Solidarität mit Geflüchteten zeigen

Beim Neujahrsempfang des DGB sind sich alle einig: Es gilt Solidarität mit den Geflüchteten zu zeigen. Feindseligkeiten dürfen nicht zugelassen werden.

Kreis Groß-Gerau

Kreis Gross-Gerau Mangel an bezahlbaren Wohnungen

Um eine handfeste Wohnungskrise zu vermeiden, muss dringend neuer Wohnraum her. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Pestel-Instituts für den Kreis Groß-Gerau.

28.10.2015 19:24 Kommentieren
Wirtschaft

Wohnungsbau Hunderttausende Wohnungen fehlen

Bundesweit fehlten laut einer aktuellen Studie mindestens 770 000 Wohnungen. Die Zahl der Baugenehmigungen stagniert, vielerorts sind die Möglichkeiten für Neubauten ausgereizt. Verbände fordern mehr Sozialbauten.

Neue Flüchtlinge
Deutschland und die Welt

Das Geschäft mit den Flüchtlingsunterkünften

Lächelnde Kinder mit strahlend weißen Zähnen. Ein schwarzhäutiger Jugendlicher, der mit einem Asiaten und einer Europäerin posiert. Die Welt ist im Einklang, zumindest auf den Internetseiten der Betreiber von Flüchtlingsunterkünften.

01.09.2015 10:47 Kommentieren
Politik

Neonazi-Hochburg Jamel Brandstiftung bei Antifaschisten

Im mecklenburgischen Dorf Jamel brennt die Scheune eines Ehepaars nieder, das sich gegen Nazis engagiert. Die Täter werden unter Rechtsradikalen vermutet.

Ein Schild der IG Bau
Deutschland und die Welt

Gewerkschaft ruft Zoll zu mehr Kontrollen im Norden auf

Die Gewerkschaft Bauen Agrar Umwelt (IG BAU) hat den Zoll aufgefordert, die Einhaltung des Mindestlohns in Schleswig-Holstein verstärkt zu kontrollieren. In den ersten sechs Monaten des Jahres wurden nach Angaben der Gewerkschaft 1049 Arbeitgeber überprüft und damit nur 1,4 Prozent aller Betriebe. «Je höher das Risiko ist, entdeckt zu werden, desto größer ist die Bereitschaft der Arbeitgeber, den Mindestlohn auch zu zahlen», sagte am Mittwoch der Bezirkschef der IG BAU Schleswig-Holstein Nord, Arno Carstensen.

22.07.2015 15:47 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Gewerkschaft ruft Zoll zu mehr Kontrollen im Norden auf

Die Gewerkschaft Bauen Agrar Umwelt (IG BAU) hat den Zoll aufgefordert, die Einhaltung des Mindestlohns in Schleswig-Holstein verstärkt zu kontrollieren. Im vergangenen Jahr wurden nach Angaben der Gewerkschaft 1049 Arbeitgeber überprüft und damit nur 1,4 Prozent aller Betriebe. «Je höher das Risiko ist, entdeckt zu werden, desto größer ist die Bereitschaft der Arbeitgeber, den Mindestlohn auch zu zahlen», sagte am Mittwoch der Bezirkschef der IG BAU Schleswig-Holstein Nord, Arno Carstensen.

22.07.2015 13:34 Kommentieren
Eigenheim
dpa

Minizins schiebt Bauboom in Deutschland an

Die niedrigen Zinsen haben den anhaltenden Bauboom in Deutschland im vergangenen Jahr zusätzlich befeuert.

18.06.2015 10:51 Kommentieren
Wohnen in Frankfurt

Lohnbetrug Bauarbeiter erhalten Unterkünfte

54 osteuropäische Bauarbeiter sind seit Wochen ohne Lohn. Sie arbeiten für ein Subunternehmen im Europaviertel. Die Gewerkschaft sieht jetzt den Generalunternehmer in der Pflicht. Der gibt den betrogenen Männern Geld für Essen und bietet einigen Unterkünfte.

Frankfurt

Lohnbetrug Bauarbeiter warten auf Löhne

Bauarbeiter haben für ihre Arbeit auf einer Baustelle im Europaviertel kein Geld gesehen. Ihr Arbeitgeber hat sich abgesetzt. Aus Sicht der Gewerkschaft ist jetzt der Generalunternehmer in der Pflicht

Rhein-Main

Öffentlicher Dienst in Hessen Land zahlt Angestellten mehr

Nach ihren Kollegen in den anderen Bundesländern bekommen auch die rund 45 000 Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in Hessen mehr Geld.

Rhein-Main

Hessische Wälder Forstämter setzten auf Gütesiegel

Der Staatswald soll nach dem Willen von Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) ökologischer werden. Zehn hessische Forstämter können sich mit dem Zertifikat FSC schmücken.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen