Lade Inhalte...
Azubi auf Planierraupe
Wie werde ich?

Baggern mit Gefühl Wie werde ich Baugeräteführer/in?

Ohne sie geht auf einer Baustelle nichts: Baugeräteführer steuern Bagger, Kräne, Raupen und anderes schweres Gerät - und verdienen damit schon als Auszubildende gutes Geld. Ohne Feingefühl und Durchsetzungsvermögen geht in dem Job aber nichts.

30.10.2017 04:32 Kommentieren
Darmstadt

Darmstadt Asbest in Altbauten

IG Bau fordert Unterstützung für Sanierung. 7000 Gebäude sind in Darmstadt zwischen 1960 und 1979 entstanden.

Stempel
Rhein-Main

Fachkräftemangel Beamte sollen künftig weniger arbeiten

Der öffentliche Dienst muss attraktiver werden, fordert der DGB und fordert die Reduzierung der Arbeitszeit von Beamten auf das Niveau von Tarifbeschäftigten.

Wetterau

Wetterau Immer mehr Pendler

Für IG Bauen-Agrar-Umwelt sind Zahlen alarmierend

Berufspendler
Wirtschaft

Verkehr Zahl der Pendler auf Rekordhoch

Mehr als die Hälfte aller deutschen Arbeitnehmer pendelt inzwischen zwischen Arbeitsplatz und Wohnort. Experten sind wenig begeistert.

02.04.2017 18:22 Kommentieren
Sportarten A-Z

Abkommen über Arbeitsinspektionen auf WM-Baustellen in Katar

Tausende Beschäftigte auf den Baustellen für die Fußball-WM 2022 in Katar können auf besseren Arbeitsschutz hoffen.

15.11.2016 16:27 Kommentieren
Wirtschaft

Wohnraum „Die Politik bleibt hinter ihren Möglichkeiten“

IG Bau-Chef Robert Feiger spricht im Interview mit der FR über die wirkungslose Mietpreisbremse und die schwarz-rote Wohnungspolitik.

Frankfurt

Investoren Spekulation im Wohnungsbau

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt kritisiert, dass Bauherren in Frankfurt oft Genehmigungen nicht umsetzen. Statt sofort zu bauen, warten sie auf höhere Preise.

Baustelle in Dresden
dpa

Gehälter auf dem Bau steigen - Kräftiges Plus im Osten

Gewerkschaft und Arbeitgeber haben in zähen Tarifverhandlungen für das Bauhauptgewerbe eine Einigung erzielt. Der Abschluss für die 785 000 Beschäftigten sieht ein Einkommensplus von im Westen 4,6 Prozent und im Osten von 5,3 Prozent vor.

18.05.2016 12:38 Kommentieren
Agentur für Arbeit
dpa

Gehälter auf dem Bau steigen - Kräftiges Plus im Osten

Gewerkschaft und Arbeitgeber haben in zähen Tarifverhandlungen für das Bauhauptgewerbe eine Einigung erzielt. Der Abschluss für die 785 000 Beschäftigten sieht ein Einkommensplus von im Westen 4,6 Prozent und im Osten von 5,3 Prozent vor.

18.05.2016 12:31 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Gehälter auf dem Bau steigen

Gewerkschaft und Arbeitgeber haben in zähen Tarifverhandlungen für das Bauhauptgewerbe eine Einigung erzielt. Der Abschluss für die 785 000 Beschäftigten sieht ein Einkommensplus von im Westen 4,6 Prozent und im Osten von 5,3 Prozent vor. Das teilten die IG Bauen-Agrar-Umwelt und die Arbeitgeber am Morgen in Wiesbaden mit. Die Gehälter steigen demnach in zwei Stufen - und zwar am 1. Mai 2016 und am 1. März 2017. Der Tarifvertrag habe eine Laufzeit von 22 Monaten, hieß es.

18.05.2016 06:31 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Gehälter auf dem Bau steigen - Kräftiges Plus im Osten

Gewerkschaft und Arbeitgeber haben sich nach zähen Tarifverhandlungen für das Bauhauptgewerbe geeinigt. Der Abschluss für die 785 000 Beschäftigten sieht ein Einkommensplus von im Westen 4,6 Prozent und im Osten von 5,3 Prozent vor, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt und die Arbeitgeber in Wiesbaden mitteilten. Die Gehälter steigen in zwei Stufen. Auch bei den Arbeitsbedingungen gab einen Kompromiss. So zahlt künftig bei weit vom Firmensitz entfernten Baustellen der Arbeitgeber die Übernachtung. Zudem gibt es eine Verpflegungspauschale von 24 Euro pro Arbeitstag.

18.05.2016 04:27 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Bauarbeiter bekommen mehr Geld - Tarifpoker endet mit Kompromiss

Gewerkschaft und Arbeitgeber haben in zähen Tarifverhandlungen für das Bauhauptgewerbe eine Einigung erzielt. Der Abschluss für die 785 000 Beschäftigten sieht ein Einkommensplus von im Westen insgesamt 4,6 Prozent und im Osten von 5,3 Prozent vor, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt und die Arbeitgeber in Wiesbaden mitteilten. Die Gehälter steigen in zwei Stufen - und zwar am 1. Mai 2016 und am 1. März 2017. Der Tarifvertrag habe eine Laufzeit von 22 Monaten, hieß es. Auch bei den Arbeitsbedingungen gab es in der vierten Runde einen Kompromiss.

18.05.2016 03:31 Kommentieren
Rhein-Main

Beamte in Hessen Beamte fordern mehr Geld

Gewerkschafter verschiedener Berufsgruppen beklagen eine zunehmende Belastung bei Beamten. Ihre Forderung: Eine Gehaltserhöhung von 4,4 Prozent. Bei der SPD stoßen sie damit auf offene Ohren. Die schwarz-grüne Regierung bietet aber nur ein Prozent.

Wohnungsbau
dpa

Baubranche weiterhin mit Schwung - Umsatzplus im Wohnungsbau

Trotz einer leichten Abschwächung bei den Auftragseingängen hat die deutsche Bauwirtschaft im Februar ihren guten Jahresstart fortgesetzt. Der Wert der neuen Bestellungen lag um 17,5 Prozent über dem aus dem Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt berichtete.

25.04.2016 16:14 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen