Lade Inhalte...
Thailand setzt Abschiebung vorläufig aus
Politik

Rahaf Mohammed Alqunun Junge saudische Frau vorerst in Sicherheit

1. Update Aus Angst vor der eigenen Familie setzt sich eine 18-Jährige aus Saudi-Arabien ab. Die vor dem Patriarchat Geflüchtete wird nicht aus Thailand abgeschoben.

Hasan Minhaj
Politik

US-Komiker Minhaj gegen Riad Netflix blockiert Comedy-Show nach Kritik aus Saudi-Arabien

Wenn Saudi-Arabien protestiert, gehorcht Netflix. Im erzkonservativen Königreich ist eine Sendung des muslimischen US-Komikers Hasan Minhaj im Stream nicht mehr abrufbar, weil Minhajs kritische Ansichten dort unter ein Gesetz gegen Cyberkriminalität fallen.

02.01.2019 11:10
Türkei-Griechenland
Politik

Griechenland Gewalt an der griechischen Grenze

Human Rights Watch dokumentiert völkerrechtswidrige Abschiebungen in die Türkei.

Recep Tayyip Erdogan
Politik

Folter in der Türkei Mit Sack über dem Kopf ins Geheimgefängnis

Elektroschocks, Beschallung mit Militärmusik, Drohung mit sexueller Gewalt: Regimegegner werfen dem türkischen Geheimdienst Kidnapping und Folter vor.

Präsidenten- und Parlamentswahlen in der Türkei
Politik

„Frontal 21“ Bericht: Türkei betreibt geheime Foltergefängnisse

Der türkische Geheimdienst betreibt laut einer ZDF-Recherche geheime Gefängnisse, in denen Anhänger der Gülen-Bewegung geschlagen und gedemütigt werden.

11.12.2018 11:13 Kommentieren
Vor Beginn des G20-Gipfels
Politik

G20-Gipfel in Argentinien Wenn Trump, Salman und Merkel kommen

Unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen beraten 20 Staatschefs in Buenos Aires über mehrere Großkonflikte. Die Krim, Jamal Khashoggi und der Handelsstreit sind nur ein paar der Themen.

29.11.2018 06:38
Sudan
Panorama

Interview Marc Wiese Moderne Sklaverei

Der preisgekrönte Dokumentarfilmer Marc Wiese hat sich für seinen Film „Slaves“ mit der Sklaverei der Gegenwart befasst. Ein Gespräch über die Begegnung mit afrikanischen Warlords, weinende Übersetzerinnen und warum er sich immer wieder den menschlichen Abgründen stellt.

Moria
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge in Griechenland In Moria droht die humanitäre Katastrophe

Human Rights Watch warnt vor den inhumanen Zuständen in griechischen Flüchtlingslagern. Vor dem Winter müssten die Lebensbedingungen der Asylsuchenden verbessert werden.

Mohammed bin Salman
Politik

Mohammed bin Salman Der gnadenlose Prinz

Menschenrechtler werfen Mohammed bin Salman Folter und brutale Unterdrückung von Frauen und Männern vor, die für mehr Gleichberechtigung in Saudi-Arabien kämpfen.

WM 2022
Fußball

Reformen nötig WM 2022: UN sieht Fortschritte bei Arbeiterrechten in Katar

In vier Jahren beginnt die Fußball-WM in Katar. Überall in dem Emirat am Golf sind ausländische Arbeiter auf Baustellen im Einsatz. Menschenrechtler haben mehrfach ihre Ausbeutung kritisiert.

17.11.2018 10:46
Flughafen in Istanbul
Reise-Nachrichten

Größter der Welt? Neuer Mega-Flughafen in Istanbul wird eröffnet

Der Istanbul Airport soll der größte Flughafen der Welt werden und Dubai Konkurrenz machen. Nun wurde er vom türkischen Staatspräsidenten - erstmal symbolisch - eröffnet.

29.10.2018 17:44
Sohn von vermisstem Journalisten bei König Salman
Politik

Saudi Arabien Khashoggi-Sohn soll Saudi Arabien verlassen haben

Der Sohn des getöteten saudischen Journalisten soll Saudi Arabien verlassen und inzwischen in den USA angekommen sein. Gegen ihn war zuvor eine Ausreisesperre erlassen worden.

26.10.2018 06:11
Türkei
Politik

Türkische Repressionen Mit voller Härte

Verschleppt, gefoltert, verschwunden: Seit Jahren demonstrieren Frauen in Istanbul und fordern Aufklärung über verschwundene Angehörige. Die Polizei geht brutal gegen die Demonstrantinnen vor.

al-Sisi
Politik

Repression Ägyptens Jagd auf Kritiker

Fünf Jahre nach dem Massaker an Muslimbrüdern geht das ägyptische Regime nicht nur gegen Islamisten, sondern gegen alle Kritiker vor. Der Westen aber schweigt zur wachsenden Repression.

Sponsoring
Auslands-Fußball

FC Arsenal Ruanda-Sponsoring: Geniestreich oder problematischer Deal?

Ruanda hat den FC Arsenal mit Millionen von Euro gesponsort. Viel Geld für ein Land, in dem knapp zwei Drittel der Menschen unter der Armutsgrenze leben. Doch ist der Werbevertrag gerade deswegen eine geniale Marketingstrategie? Der Deal spaltet die Meinungen.

07.08.2018 19:03

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen