Lade Inhalte...
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2018: 13. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. Dezember 2018:

13.12.2018 00:04
Joghurt ohne Zucker von Arla
Ernährung

Einbußen beim Geschmack Der Abschied vom Zucker fällt schwer

Zu viel Zucker ist ungesund - das weiß jeder. Immer mehr Lebensmittelproduzenten versuchen deshalb, den Zuckergehalt in ihren Produkten zu reduzieren. Das ist nicht ohne Risiko. Denn die meisten Verbraucher sind beim Geschmack nicht zu Zugeständnissen bereit.

29.08.2018 11:52
Online-Handel
Recht und Geld

Schlachtfeld Internet Wenn Hersteller zu Online-Händlern werden

Für Adidas, Lego und Co. wird der eigene Online-Shop als Verkaufskanal immer wichtiger. Doch längst nicht alle Markenhersteller trauen sich, im Internet wirklich aggressiv um Kunden zu werben - zum Leidwesen der Verbraucher.

03.07.2018 10:10
FRANCE-MUSIC-INDUSTRY
Times mager

Times mager Ned Kelly

Etwas aus der Mode gekommen ist leider die Zeitreise. Früher schoss man doch kreuz und quer durch Zeit und Raum.

New York
Panorama

„German Food“ Der Currywurst sei Dank

Nicht nur Deftiges kommt in den USA gut an - auch Imbisssnacks sind beliebt.

05.04.2018 07:29
Döner
Ernährung

Kulinarische Klassiker Döner in USA: „Beliebtestes Hand-Essen Deutschlands“

Aus deutschen Innenstädten ist der Döner Kebab nicht wegzudenken, Currywurst gilt nicht nur in Berlin als kulinarischer Klassiker. Aber wie bekannt sind Snacks vom deutschen Imbiss unter Amerikanern, die bei „German food“ meist an Braten, Brezn und Bierzelt denken?

03.04.2018 16:30
Prozessauftakt gegen Coop-Erpresser
Hintergrund

Hintergrund Erpresser-Masche: Vergiftete Lebensmittel als Druckmittel

Immer wieder drohen Erpresser damit, Lebensmittel zu vergiften. Supermarktketten wie Lidl, Aldi und Rewe sind betroffen, aber auch Hersteller geraten ins Visier von Verbrechern. Einige Fälle der vergangenen Jahre:

28.09.2017 20:48 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Rentner soll Haribo und Kaufland erpresst haben

Ein Rentner aus Dortmund soll die Unternehmen Haribo und Kaufland erpresst haben. «Es gibt ein entsprechendes Ermittlungsverfahren», sagte ein Sprecher der Bonner Staatsanwaltschaft. Demnach soll der 74-Jährige im vergangenen Dezember gedroht haben, Süßigkeiten mit Zyanid zu vergiften, wenn die Unternehmen ihm nicht eine Million Euro zahlten. Nach Recherchen des WDR hat der 74-Jährige auf jeweils zwei Produkte der Unternehmen den Warnhinweis «Vorsicht Gift» geklebt und sie in Läden ausgelegt. An Heiligabend nahm die Polizei den Rentner fest.

17.02.2017 11:52
Wirtschaft

Richter entscheiden über Süßwarenkartell

Süßwaren kosten oft wenig, doch es lässt sich viel Geld damit verdienen. Noch mehr, wenn es gelingt, den harten Preiswettbewerb im deutschen Lebensmittelhandel aufzuweichen.

26.01.2017 07:45
Deutschland und die Welt

Millionenstrafen für Preisabsprachen unter Supermärkten

Wegen unerlaubter Preisabsprachen für Bier, Süßigkeiten und Kaffee hat das Bundeskartellamt erneut saftige Millionenstrafen gegen Supermarktketten verhängt. Zahlen müssen unter anderem Edeka, Metro, Netto und Kaufland. Sie haben nach Überzeugung der Behörde mit der Großbrauerei Anheuser Busch die Preise vor allem für Premiumbiere wie «Becks» abgesprochen. Verbotene Preisverabredungen zu Süßwaren von Haribo werden außerdem Lidl vorgeworfen, bei Kaffee verlangt die Behörde Bußgeld von Rossmann.

09.05.2016 13:01
Bier
dpa

Preisabsprachen bei Bier und Süßem: Millionenbuße für Supermärkte

Wegen unerlaubter Preisabsprachen für Bier, Süßigkeiten und Kaffee hat das Bundeskartellamt erneut gegen Supermarktketten in ganz Deutschland saftige Millionenstrafen verhängt.

09.05.2016 12:43
Logo von Kaufland
dpa

Kaufland bekommt keine Ware mehr von Iglo und Mars

Kunden der Handelskette Kaufland müssen damit rechnen, nach einigen ihrer Lieblingsprodukte vom Schokoriegel bis zum Fischstäbchen vergeblich zu suchen. Denn der Tiefkühlkosthersteller Iglo und der Schokoriegelhersteller Mars haben die Belieferung eingestellt, so Kaufland.

08.04.2016 15:48
Kolumnen

Marketing Schimmeck – hart, aber herzlich

Wir müssen ganz positiv nach vorne schauen und uns optimal verkaufen. Jeder braucht jetzt seinen „Claim“. Nur so gewinnt er an Präsenz und Wert. Die Kolumne.

Theater

Wiesbaden „Hänsel und Gretel“ Das wird doch kein Kühlschrank sein?

Die Wunde schließt sich: Das Staatstheater Wiesbaden hat eine neue, klassische und fantasievolle „Hänsel und Gretel“-Produktion. Kein Grund zur Sorge mehr also, nachdem die Absetzung der beliebten Inszenierung aus den achtziger Jahren zu Protesten geführt hatte.

16.11.2015 16:58
Markenstreit um Goldbären
dpa

BGH entscheidet bei goldenen Bären gegen Haribo

Der in Goldfolie gehüllte Schoko-Bär von Lindt darf in den Regalen bleiben: Die Markenrechte des Gummibärchenherstellers Haribo («Goldbären») werden durch den Lindt-Teddy nicht verletzt, urteilte der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe.

23.09.2015 18:38

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen