Lade Inhalte...
Computer in der Grundschule
Rhein-Main

Grundschulen Lehrer halten „quop“ für Quatsch

Computertests für Grundschüler sollen ihre Fortschritte beim Lesen und Rechnen zeigen. Doch sie stoßen auf massive Vorbehalte.

Inklusion
Frankfurt

Bildung Lehrer fordern Konzept für Inklusion

Die Lehrer-Gewerkschaft GEW kritisiert die Umsetzung der Inklusion als „großangelegten Feldversuch“. Denn im Schulalltag hapert es an allen Ecken und Enden.

Einkaufswagen von Rewe
Rhein-Main

Werbung in Schulen Kein Lernen im Rewe-Markt

Bei der Aktion von Umweltministerium und Rewe würden Kinder für Marketingzwecke benutzt, monieren Kritiker. Mittlerweile hat das Ministerium das Projekt gestoppt.

Wohnungsbau in Hessen
Rhein-Main

Wohnen in Hessen Europäische Union soll beim Wohnungsbau helfen

Wolfgang Hessenauer, Landesvorsitzender des Mieterbunds in Hessen, fordert einen „europäischen Investitions- und Sozialpakt“.

Schulen in Hessen
Rhein-Main

Lehrer-Protest in Hessen „Hängepartie beenden“

Zwei Jahre nach dem Lehrerstreik in Hessen sind noch immer 4200 Disziplinarverfahren ungeklärt.

Sossenheim
Frankfurt-West

Sossenheim Abschied von einem Nationalisten

Die Eduard-Spranger-Schule sucht einen neuen Namen. Denn der bisherige Namespatron war ein „glühender Nationalist mit einer tiefen Abneigung gegen Juden".

Inklusion
Rhein-Main

Schulen „Förderschulen auflösen“

Die Lehrergewerkschaften GEW und VBE beklagen eine schlechte Umsetzung von Inklusion. Der Frust wachse auch bei Eltern. Und dann sind da noch die maroden Gebäude.

Rhein-Main

Salafisten in Hessen Salafistische Propaganda durchschauen

Schülerprojekt gegen Salafismus

Salafisten gibt es auch in Hessen. Der Verfassungsschutz macht Schüler als Präventionspaten fit.

28.05.2017 08:00 Kommentieren
Schüler
Rhein-Main

Schulen in Hessen GEW fordert deutlich mehr Geld für Schulen

Marode Schulen sind in Hessen ein großes Problem. Die GEW fürchtet, dass Schule immer mehr zu einem Ort wird, den weder Schüler noch Lehrer gerne aufsuchen.

Eduard Spranger
Frankfurt-West

Schule in Sossenheim Streit um deutsch-nationalen Namenspatron Spranger

Die FR-Kolumne zur Benennung der Schule nach einem „Stahlhelm-Pädagogen“ hat eine Debatte losgetreten. Jetzt streitet der Ortsbeirat.

Schulen in Frankfurt
Rhein-Main

Schulen in Hessen Ein Jahr ohne Schule

Rund 200 hessische Lehrer nehmen gerade eine Auszeit vom Beruf. Die Frankfurterin Brigitte Vock geht bald schon in ihr zweites „Sabbatical“

10.05.2017 10:08 Kommentieren
Beim Luftwaffenführungskommando
Karriere-Nachrichten

Mit und ohne Uniform Ein ganz normaler Job? Technische Berufe bei der Bundeswehr

Landesverteidigung, Auslandseinsätze, Logistik und Wartung: So groß wie die Aufgaben der Bundeswehr ist auch ihr Personalbedarf. Besonders begehrt sind zurzeit IT-Fachkräfte und Techniker - gerne auch ohne Dienstgrad und Uniform.

09.05.2017 10:12 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kretschmann appelliert an Eltern: Gemotze über Lehrer muss aufhören

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat Eltern an Deutschlands Schulen zu einem Miteinander mit den Lehrern aufgerufen. „Dieses ständige Gemotze muss aufhören“, sagte Kretschmann zur Eröffnung des 28.

06.05.2017 22:00 Kommentieren
GEW Hessen
Landespolitik

Interview „Die sind wie aus der Welt gefallen“

Jochen Nagel, Vorsitzender der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Hessen, spricht im FR-Interview über die Folgen von Abschiebungen für die Schulen

Schule in der NS-Zeit
Politik

„GEW und NS-Vergangenheit“ GEW will eigene Geschichte aufarbeiten

Historiker sollen den Umgang der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft mit dem Nationalsozialismus klären.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum