Lade Inhalte...
Karstadt und Galeria Kaufhof
Wirtschaft

Karstadt und Kaufhof Hochzeit der Erzrivalen

Karstadt und Kaufhof wollen fusionieren. Dadurch würde die zweitgrößte europäische Warenhauskette entstehen. Tausende Mitarbeiter müssen nun um ihre Arbeitsplätze bangen.

Edith Buervenich
Rhein-Main

Neu-Isenburg Fester Termin an Heiligabend

Eine vierköpfige Bläsergruppe spielt alljährlich auf dem Friedhof.

„Hallesches Haus“ in Kreuzberg
Geld, Recht

Studie Einzelhandel setzt immer stärker auf Gastronomie

Viele Einzelhändler haben es schwer, mit der Konkurrenz aus dem Internet mitzuhalten. Einige von ihnen setzen dem praktischen Bestellkauf daher ein gastronomisches Wohlfühl-Shopping entgegen. Doch nehmen Verbraucher dieses Angebot an?

11.12.2017 11:38 Kommentieren
Kinderturnen
Familie

Richtig trainieren Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Viele Eltern schicken ihre Kinder schon mit drei Jahren zum Sport. Falsch ist das nicht, denn Bewegung ist für die kindliche Entwicklung wichtig. Doch nicht alle Sportarten eignen sich für den Einstieg.

24.11.2017 05:02 Kommentieren
Theater

Abschied von Reese Es ist vorbei, bye bye Junimond

Frankfurter Ensemble

Das Schauspiel Frankfurt und sein Publikum feiern sich hinreißend gutgelaunt und uneitel aus acht Jahren Oliver Reese heraus.

Kasimir und Karoline
Theater

Schauspiel Stuttgart Kein Land für junge Männer

Stefan Puchers kalter Blick auf Ödön von Horváths „Kasimir und Karoline im Schauspiel Stuttgart.

Ehen in Philippsburg
Theater

Theater Junggebliebene Jahrgänge

Ehen und Ehebrüche, Karrieren und Todesfälle, Betrug und Verdrängung: Das Schauspiel Stuttgart zeigt Martin Walsers „Ehen in Philippsburg“ und „Glückliche Tage“ mit Franziska Walser.

dpa

Billig-Gouda bevorzugt: Kunden achten eher auf den Preis

Ganz gleich ob das bunte Obst im Laden zu kunstvollen Pyramiden gestapelt ist, oder der fangfrische Fisch mit glasklaren Augen aus dem Eis glotzt, bei vielen Verbrauchern wandert der Blick zuerst auf das Preisschild.

23.06.2016 09:23 Kommentieren
Rhein-Main

Campus Marburg Marburgs Sternwarte geöffnet

Die älteste historische Sternwarte Hessens steht in Marburg. In diesem Jahr wird sie 175 Jahre alt und öffnet ausnahmsweise für Besucher.

Frankfurt

Zeilsheim Kochen und Kalorien verbrennen

Die Sportjugend eröffnet im Sommer ein neues Zentrum mit Basketball-Court und Boxring. Für die Finanzierung braucht es Zuschüsse.

01.04.2016 21:24 Kommentieren
Rhein-Main

Kali-Produzent K+S setzt Produktion wegen geringen Regens aus

Kaum Regen bedeutet wenig Wasser in den Flüssen. Das zwingt den Kaliproduzenten K+S an der Werra, die Produktion in einigen Werken vorübergehend einzustellen. Auch ein zweiter Entsorgungsweg ist nur eingeschränkt nutzbar. Die Auswirkungen spüren rund 1000 Mitarbeiter.

29.03.2016 16:33 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Entscheidung über Düsseldorfer Rosenmontagszug fällt erst Montag

Die Organisatoren des Düsseldorfer Rosenmontagsumzugs wollen erst morgen entscheiden, ob sie den Zug wegen einer Sturmwarnung absagen. Die Wetterprognose sei noch zu unsicher, teilte das Comitee Düsseldorfer Karneval mit. Die Koordinierungsgruppe werde am Rosenmontag um 8.00 Uhr zusammenkommen und eine Entscheidung treffen. Das sei zwar sehr kurzfristig, sagte der Sicherheits- und Organisationschef beim Comitee Carneval, Sven Gerling. «Aber wenn es nötig ist, könnte man den Zug sogar noch absagen, wenn er schon losgefahren ist.»

07.02.2016 09:12 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kölner Zugleiter erwägt noch keine Absage von Rosenmontagszug

Der Leiter des Kölner Rosenmontagszugs, Christoph Kuckelkorn, erwägt bisher keine Absage des Zuges wegen widriger Wetterbedingungen. Das sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Der Düsseldorfer Rosenmontagszug könnte dagegen wegen einer Sturmwarnung abgesagt werden. Düsseldorfs Organisationschef Sven Gerling bestätigte einen entsprechenden Bericht der «Westdeutschen Zeitung». Eine endgültige Entscheidung soll aber frühestens morgen fallen.

05.02.2016 13:02 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Düsseldorfer Rosenmontagszug droht Absage wegen Sturmwarnung

Der Düsseldorfer Rosenmontagszug könnte wegen einer Sturmwarnung abgesagt werden. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Sturmböen mit Windstärke 9 bis 10 - ab Windstärke 8 findet der Zug nicht statt. Organisationschef Sven Gerling bestätigte einen Bericht der «Westdeutschen Zeitung». Eine endgültige Entscheidung werde frühestens morgen fallen.

05.02.2016 12:52 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Hanau Ursache des Gasunfalls noch unklar

Nach dem Gefahrgutunfall am Hafen ist noch unklar, wie es zu dem Zwischenfall gekommen ist, bei dem rund zehn Kilogramm Hydrazin ausgeströmt sind.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen