Lade Inhalte...
Spezialkräfte
Rhein-Main

Das bringt der Tag Neue Anti-Terroreinheit in Hünfeld

+++ Spezialkräfte in Osthessen stationiert +++ Bouffier spricht über Flüchtlingssituation +++ Prozess gegen VW-Mitarbeiter vor dem Ende +++ Alles, was heute in Hessen wichtig wird, erfahren Sie hier.

Jürgen Ponto ermordet
Kultur

RAF Sie wollten sich spüren, sie wollten töten

Vor 40 Jahren ermordete die RAF den Bankier Jürgen Ponto. Die Linke ging den Legenden der Terroristen in die Falle.

Polizist vor dem Stadion von Borussia Dortmund
Politik

Mutmaßlicher Täter Sergej W. bestreitet Anschlag auf BVB-Bus

Drei Sprengsätze soll Sergej W. in einer Hecke platziert haben, um möglichst viele Spieler von Borussia Dortmund zu töten. Bislang hat der 28-jährige Hauptverdächtige geschwiegen. Nun spricht er und bestreitet die Vorwürfe.

28.04.2017 15:07
Landshut-Wrack
Rhein-Main

Historische Maschine Noch keine Pläne zu Landshut-Wrack

Der Flughafenbetreiber Fraport hat noch keine Pläne mit dem im brasilianischen Fortaleza gestrandeten Wrack der früheren Lufthansa-Maschine «Landshut».

17.03.2017 12:53
Anschlag auf Asylbewerberunterkunft
Hintergrund

Chronologie Die Spur der „Gruppe Freital“

Fünf Anschläge auf Asylbewerber und politisch Andersdenkende werden der „Gruppe Freital“ zur Last gelegt. Eine Chronologie der Ereignisse:

07.03.2017 07:28 Kommentieren
Frühere „Landshut“
Panorama

Seit neun Jahren flugunfähig Komplizierte Rettung: „Landshut“ in desolatem Zustand

Die von der Bundesregierung erwogene Überführung der 1977 von Terroristen entführten früheren Lufthansa-Maschine „Landshut“ nach Deutschland wäre ein schwieriges Unterfangen.

15.02.2017 07:06
Deutschland und die Welt

GSG 9 soll zweiten Standort bei Berlin bekommen

Die Bundespolizei-Spezialeinheit GSG 9 soll nach einem Medienbericht einen zweiten Standort erhalten - in der Nähe von Berlin. Bisher befand sich das alleinige Hauptquartier in St. Augustin bei Bonn. Künftig soll die Anti-Terror-Einheit auch im Osten stationiert sein, wie der «Behörden Spiegel» berichtet. So wäre auch eine Anbindung an die Hubschrauberflotte der Bundespolizei in Ahrensfelde am nordöstlichen Stadtrand Berlins möglich. Die GSG 9 kommt im Kampf gegen Terroristen, Luft- und Seepiraten, organisierte Kriminalität und Geiselnehmer zum Einsatz.

07.02.2017 15:21
Kreis Offenbach

Neu-Isenburg Abschied vom Kult-JUZ

Sozialarbeiter Hugo Dangeleit geht nach 40 Jahren in Ruhestand. Fazit: „Früher waren die Jugendlichen kreativer.“

Deutschland und die Welt

Bundespolizei: Kölner Ereignisse belasten bis heute

Die Ereignisse der Kölner Silvesternacht belasten nach den Worten von Bundespolizei-Chef Dieter Romann die damals eingesetzten Polizisten immer noch: «Das nagt an den Beamten bis heute.»

30.12.2016 09:15
Deutschland und die Welt

Pleiten, Pech und Pannen beim Verfassungsschutz

Als «wichtigen Akteur im System der wehrhaften Demokratie» versteht sich das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV). Doch in den 66 Jahren seines Bestehens gab es auch spektakuläre Pannen:

30.11.2016 13:23
Politik

Durchsuchungen Razzia gegen Asylbewerber

Die Polizei will in einer bundesweiten Razzia gegen organisierte Kriminalität vorgehen. In drei Bundesländern stehen 16 Personen in Verdacht, eine kriminelle Vereinigung gebildet zu haben.

02.11.2016 11:06
Deutschland und die Welt

Razzia gegen Tschetschenen - GSG 9 im Einsatz

Mit einer Razzia sind Spezialkräfte der Polizei und Bundespolizei in mehreren sächsischen Städten sowie in Thüringen und Rheinland-Pfalz gegen Asylbewerber vor allem aus Tschetschenien vorgegangen. 16 Beschuldigte stehen im Verdacht, eine kriminelle Vereinigung gebildet zu haben, teilte das Landeskriminalamt Sachsen in Dresden mit. Außerdem werde wegen gemeinschaftlicher räuberischer Erpressungen, Bedrohungen, Freiheitsberaubungen, Körperverletzungen und anderer Straftaten ermittelt. Da von einem hohen Gewaltpotenzial der Männer ausgegangen wird, sind auch Beamte der GSG 9 im Einsatz.

02.11.2016 10:28
Terror

Terror-Alarm in Chemnitz Chemnitz steht unter Schock

Der 22-jährige Syrer Dschaber al-Bakr ist gefasst. Nach dem Terroralarm befindet sich das Heckert-Viertel in Chemnitz im Ausnahmezustand.

Deutschland und die Welt

Suche nach Terrorverdächtigem - Polizeieinsatz auf Flughafen Tegel

Auf der Suche nach dem Terrorverdächtigen aus Chemnitz haben Bundespolizisten auf dem Berliner Flughafen Tegel einen Mann aus einer Eurowings-Maschine geholt. Die Bundespolizei und die Fluggesellschaft bestätigten einen Bericht der «B.Z.». Demnach soll zwischen dem Fluggast und dem gesuchten Syrer eine gewisse Ähnlichkeit bestanden haben. Die Beamten wollten nach einem Hinweis «auf Safe gehen», wie ein Sprecher sagte. Wie die «B.Z.» berichtet, soll auch die Spezialeinheit GSG 9 der Bundespolizei an der Aktion beteiligt gewesen sein.

09.10.2016 13:52
Deutschland und die Welt

Sprengstoffanschläge versetzen Dresden in Krisenmodus

Zwei Sprengstoffanschläge wenige Tage vor der Einheitsfeier in Dresden haben bundesweit Entsetzen ausgelöst und die Sicherheitsbehörden alarmiert. An einer Moschee der Türkisch-Islamischen Gemeinde und am Kongresszentrum explodierten Montagabend professionell gebaute Sprengsätze.

27.09.2016 17:42

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen