Lade Inhalte...
Demokratie
Kolumnen

Rechter Populismus Auch Antidemokraten reden lassen

Soll man alle Antidemokraten wie Erdogan aussperren? Da hätten wir einiges zu tun. Ob wir sie auch noch hofieren soll, ist eine andere Frage. Die Kolumne.

Marine Le Pen
Hintergrund

Nach Niederlande-Wahl Europas Rechtspopulisten betonen Zugewinne für Wilders

Rechtspopulistische Politiker in Europa sehen im Ergebnis der Parlamentswahl in den Niederlanden und dem Abschneiden der Partei von Geert Wilders keinen Dämpfer für ihre Ambitionen.

16.03.2017 15:52 Kommentieren
Politik

Wikipedia Wer steckt hinter AfD-Freund „Lukati“?

Rechte Partei

Ein anonymer AfD-Freund ist der wichtigste Autor des Wikipedia-Artikels über die Partei. Unser Autor zeigt die Möglichkeiten der Manipulation am Beispiel „Lukati“ auf.

Times mager
Times mager

Times mager Am See

Die Grenze nahe Lindau sieht aus, als hätte es Horst Seehofer und die FPÖ nie gegeben, denn vermummte Gestalten, Wanderer mitteleuropäischen Ursprungs, überqueren sie unkontrolliert.

Politik

Österreich Regierungskoalition einigt sich auf Neustart

Fünf Tage lang haben SPÖ und ÖVP miteinander gerungen, ob sie ihre Ach-und-Krach-Koalition fortsetzen sollen. Grundlage für die weitere Zusammenarbeit soll ein Arbeits-Pakt mit gemeinsamen Projekten sein.

29.01.2017 21:46 Kommentieren
Leitartikel

Nationalismus Österreich zuerst

Im Nachbarland zeichnet sich ein nationalistischer Kurs ab. Nur der Präsident passt nicht ins Gruppenbild. Darin liegt eine Chance für Alexander van der Bellen. Der Leitartikel.

Deutschland und die Welt

Van der Bellen leistet Amtseid als Österreichs Präsident

Der neue österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen legt heute Vormittag seinen Amtseid ab. Der ehemalige Grünen-Chef und glühende EU-Anhänger ist das erste Staatsoberhaupt aus den Reihen der Opposition. Der 73-Jährige erhielt nach einem fast einjährigen Wahlkampf Anfang Dezember mehr Stimmen als sein Mitbewerber, der Kandidat der rechtspopulistischen FPÖ, Norbert Hofer. In Österreich hat der Bundespräsident zumindest auf dem Papier deutlich mehr Einfluss als das deutsche Staatsoberhaupt.

26.01.2017 03:34 Kommentieren
Politik

ENF in Koblenz Nur zuhören erlaubt

Das Stelldichein europäischer Rechtspopulisten in Koblenz ist nicht zuletzt Wahlkampf für AfD-Chefin Frauke Petry. Mit ihren Anhängern diskutieren wollen Europas Rechte allerdings nicht.

Kultur

Brief aus Paris Kein Meilenstein der Anti-Europäer

Europas Rechtsextreme versammeln sich am Wochenende am Deutschen Eck in Koblenz. Die Wahl des Ortes war wahrscheinlich kein Zufall.

Deutschland und die Welt

Höcke und das «liebe Volk» - Skandalrede zeigt AfD-Dilemma

Im altehrwürdigen Dresdner Ballhaus Watzke trifft Björn Höcke genau den Nerv. Die gut 500 Zuhörer bekommen von dem Thüringer AfD-Rechtsaußen das zu hören, was ihnen die Junge Alternative in der Einladung versprochen hat: «Deftige Hiebe auf den politischen Gegner» - und ein Bild von deutschem Stolz und deutscher Schuld, das vielen in der Republik den Kragen platzen lässt. Auch AfD-Chefin Frauke Petry.

18.01.2017 17:48 Kommentieren
Kolumnen

Kolumne Vorsicht vor den Pannenhelfern

Es gibt viele, die den politischen Absturz nach den Ereignissen dieses Jahres verhindern wollen. Sie sind nicht immer hilfreich - die Kolumne.

Deutschland und die Welt

Sechs Gründe, warum Wladimir Putin einen Lauf hat

Für Kremlchef Wladimir Putin ist das Jahr 2016 so gut gelaufen wie für kaum einen anderen Politiker. Russland bestimmt, was in Syrien geschieht. In den USA wird Donald Trump nächster Präsident, der will das Verhältnis zu Moskau verbessern.

23.12.2016 08:51 Kommentieren
Politik

Rückblick 2016 Die Früchte der Terrorangst

Mehr Kontrollen. Strengere Gesetze. Zulauf für Populisten. Mehr Misstrauen, mehr Fremdenfeindlichkeit. Der Terror hat das Leben verändert. Und dann wird in Berlin ein Alptraum Wirklichkeit.

22.12.2016 07:46 Kommentieren
Kultur

Plattenboss Roscic künftig Direktor der Wiener Staatsoper

Nein, kein «Weiter so». Das war die Leitlinie für die wohl wichtigste Personalentscheidung in Österreichs Kulturlandschaft.

21.12.2016 17:03 Kommentieren
Kolumnen

Nachrichten Ist die Tagesschau eine Doku-Soap?

Cliffhanger und das Narrativ ersetzen zunehmend Analysen. Glauben Sie nicht? Dann lesen Sie diesen Text. Die Kolumne.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum