Lade Inhalte...
Robert Mueller
Politik

US-Administration Trump nominiert Justizminister und UN-Botschafterin

William Barr soll neuer Justizminister, Heather Nauert neue Botschafterin bei den Vereinten Nationen werden. Das hat US-Präsident Donald Trump verkündet.

07.12.2018 16:20
Deutschland und die Welt

Trump will Außenamtssprecherin Nauert zur UN-Botschafterin machen

US-Präsident Donald Trump will die bisherige Sprecherin des Außenministeriums, Heather Nauert, zur neuen UN-Botschafterin ernennen. Das sagte Trump am Morgen vor Journalisten. Die Personalie muss vom Senat bestätigt werden. Nauert, eine frühere Fernsehmoderatorin von Fox News, würde dann Nachfolgerin von Nikki Haley werden, die zum Jahresende aus dem Amt ausscheidet.

07.12.2018 15:52
Deutschland und die Welt

Berichte: Trump will Nauert zur neuen UN-Botschafterin machen

US-Präsident Donald Trump wird Medienberichten zufolge Heather Nauert, die Sprecherin des US-Außenministeriums, zur neuen UN-Botschafterin der USA ernennen. Das berichteten die Wirtschaftsagentur Bloomberg und der Sender Fox News übereinstimmend.

07.12.2018 11:10
Staatsakt für George Bush
Panorama

Trauerfeier für George H. W. Bush Bizarrer Auftritt von Trump bei Trauerfeier

Donald und Melania Trump nehmen am Staatsakt für Ex-Präsident George H. W. Bush teil. Hunderte Fernsehsender übertrugen die Bilder, auf denen zu sehen war, wie die Atmosphäre erstarrte.

Trump besucht Brandopfer in Kalifornien
Panorama

Kalifornien Trump besucht von Waldbränden betroffene Gebiete

1. Update US-Präsident Donald Trump macht sich in Kalifornien ein Bild von den von Waldbränden betroffenen Gebieten. Die Zahl der Toten ist inzwischen auf 74 gestiegen. Über 1000 Menschen werden vermisst.

17.11.2018 21:59
CNN-Reporter Jim Acosta
Politik

CNN gegen Weißes Haus Gerichtsentscheidung im Fall Acosta vertagt

Die Gerichtsentscheidung zur Aussperrung des CNN-Reporters Jim Acosta wird vertagt. Der CNN-Anwalt argumentiert mit Pressefreiheit, sein Gegenüber sagt, Acosta habe eine Pressekonferenz „gestört“.

15.11.2018 21:05
Donald Trump
Hintergrund

Analyse Trump und die Kongresswahlen: Ein „großartiger Erfolg“?

US-Präsident Donald Trump hat die Kongresswahl zu einer Abstimmung über sich selber erklärt. Dass seine Republikaner zwar den Senat gehalten, das Repräsentantenhaus aber verloren haben, schmälert Trumps Ego überhaupt nicht - auch wenn sein Leben nun schwerer wird.

07.11.2018 20:24 Kommentieren
Donald Trump
Politik

US-Kongresswahlen Trump-Wahlwerbung selbst Fox News zu rassistisch

Donald Trump kennt im Wahlkampf kein Zurückhalten. Eine Wahlwerbung des US-Präsidenten ist den meisten US-Medien aber zu ausländerfeindlich. Selbst Fox News will den Spot nicht mehr zeigen.

06.11.2018 06:17
Wladimir Klitschko
Boxen

Ex-Champion Klitschko schließt Comeback im Boxring nicht aus

Der frühere Boxweltmeister Wladimir Klitschko schließt ein Comeback nicht aus.

05.11.2018 10:50
Donald Trump
Hintergrund

Analyse Trumps Wahlkampf mit der Angst

Donald Trump kennt im Wahlkampf nur noch ein Thema: die Karawanen von Migranten, die derzeit auf dem Weg Richtung US-Grenze sind. Der US-Präsident setzt auf Angst, um Wähler zu mobilisieren. Und er kann dabei auf wichtige Unterstützung setzen.

02.11.2018 13:36 Kommentieren
Minstrel Tänzer
Panorama

Halloween Warum Blackfacing immer noch rassistisch ist

Schwarze Farbe im Gesicht eines Weißen ist immer noch rassistisch. Ein Kommentar zur Unsitte, die nicht totzukriegen ist.

USA
Politik

Migration aus Mittelamerika Donald Trump baut Truppen an Grenze auf

US-Präsident Donald Trump macht seine Drohung wahr und schickt Tausende Soldaten an die Grenze zu Mexiko. Sie sollen Migranten aus Mittelamerika abschrecken.

30.10.2018 06:27
SWAT
Politik

Anschlag auf US-Synagoge Elf Tote nach antisemitischem Angriff auf Synagoge

5. Update Schock in der jüdischen Gemeinde in der US-Stadt Pittsburgh am Sabbat: Ein Schütze feuert in einer Synagoge Schüsse ab, elf Menschen sterben. Auch Polizisten werden verletzt.

27.10.2018 17:11
Megyn Kelly
Leute

„Blackface“-Skandal US-Moderatorin Megyn Kelly nach „Blackface“-Skandal gefeuert

Megyn Kelly war lange der Star unter den Moderatoren in den USA. Weltweit bekannt wurde sie durch harte Wortgefechte mit US-Präsident Donald Trump. Doch nach einem Skandal ist der weitere Verlauf ihrer Karriere ungewiss.

27.10.2018 14:42

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen