Lade Inhalte...
„Lebensmittel-Ampel“
Wirtschaft

Foodwatch Der legale Etikettenschwindel

Irreführende Kennzeichnungsregeln für Lebensmittel machen es den Konsumenten schwer, im Supermarkt durchzublicken. Foodwatch fordert mehr Informationen und mehr Übersichtlichkeit.

Gericht mit Sprossen
Ernährung

Tipps für den Anbau Vitaminlieferant für den Winter: Sprossen selbst züchten

Bei dem Gedanken an Sprossen gruselt es den einen oder anderen noch immer: Die Belastung mit EHEC ist vielen in schlechter Erinnerung. Doch die Keimlinge werden heute streng kontrolliert. Wer selbst welche zieht, sollte einiges beachten.

08.11.2017 04:56 Kommentieren
Am Strand
Panorama

Welt-Adipositas-Tag 120 Millionen fettleibige Kinder

Eines von hundert Kindern weltweit war vor 40 Jahren als fettleibig einzustufen. Inzwischen sind sechs von hundert Mädchen und acht von hundert Jungs mit deutlichem Übergewicht unterwegs.

11.10.2017 08:41 Kommentieren
Flughafen Tegel
Politik

Volksentscheide Im Namen des Volkes

Ein Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen wirbt für Plebiszite auf Bundesebene und fordert eine Grundgesetzänderung von der neuen Koalition.

Frühstücksei
Ernährung

Verunsicherte Verbraucher Viel Lärm ums Ei: Vom Umgang mit Lebensmittel-Skandalen

Schon bei Thomas Mann hatte das Frühstücksei hohen Symbolgehalt. Kein Wunder, dass der Fipronil-Skandal tief an der deutschen Seele rührt. Und dann gibt es ein Viertel der Gesellschaft, dem das Ei genauso wurst ist wie jeder andere Lebensmittelskandal. Wie passt das zusammen?

30.08.2017 12:32 Kommentieren
Mars
Deutschland und die Welt

Risiko-Lebensmittel: Foodwatch rügt Umgang mit Rückrufen

Die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch hat das System der Lebensmittelwarnungen in Deutschland als „mangelhaft“ gerügt. Warnungen vor möglicherweise gesundheitsgefährdenden Lebensmitteln erreichten die Menschen in Deutschland oftmals

24.08.2017 13:24 Kommentieren
Lebensmittelwarnung
Ernährung

Spät und ohne Breitenwirkung Foodwatch: Rückrufaktionen von Lebensmitteln unzureichend

Fipronil im Ei, Metallstücke im Keks, Salmonellen im Fleisch: Hunderte Male wurden in den vergangenen Jahren Lebensmittel zurückgerufen. Verbraucherschützern zufolge läuft dabei aber längst nicht alles rund.

24.08.2017 12:54 Kommentieren
Fipronil-Krise
Hintergrund

Verbraucherschutzorganisation Foodwatch-Kritik an Rückrufaktionen

Fipronil im Ei, Metallstücke im Keks, Salmonellen im Fleisch: Hunderte Male wurden in den vergangenen Jahren Lebensmittel zurückgerufen. Verbraucherschützern zufolge läuft dabei aber längst nicht alles rund.

24.08.2017 12:18 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Foodwatch: Warnungen vor belasteten Lebensmitteln oft zu spät

Warnungen vor möglicherweise gesundheitsgefährdenden Lebensmitteln erreichen die Menschen in Deutschland aus Sicht von Verbraucherschützern oftmals zu spät oder gar nicht. Fast jeder zweite Rückruf auf dem staatlichen Portal lebensmittelwarnung.

24.08.2017 10:24 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Fipronil: Foodwatch fordert härtere Strafen für Unternehmen

Als Konsequenz aus dem Fipronil-Skandal um belastete Eier fordert Foodwatch schärfere Gesetze und höhere Strafen für Unternehmen. Hersteller müssten verpflichtet werden, ihre eigenen Produkte umfangreich auf mögliche Gesundheitsrisiken zu testen,

14.08.2017 08:11 Kommentieren
Niederlande
Wirtschaft

Fipronil-Skandal Immer mehr giftige Eier

1. Update Der Fipronil-Skandal weitet sich aus: Jetzt sollen bereits zehn Millionen Eier belastet sein. Aldi stoppt den Verkauf.

Eier-Vernichtung in den Niederlanden
Wirtschaft

Fipronil-Skandal Gift-Eier in zwölf Bundesländern

Die mit Fipronil verseuchten Eier tauchen in immer mehr deutschen Regionen auf. Die Behörden nehmen die Lage ernst, auch wenn sie bisher nicht von akuten Gefahren sprechen.

03.08.2017 21:09 Kommentieren
Spiegelei
Wirtschaft

Fipronil-Skandal Krisensitzung rund um das Ei

Bund und Länder wollen sich im Skandal um verunreinigte Eier in einer Krisensitzung beraten. Die FR erklärt, was Fipronil ist und welche Gefahren drohen.

Schimmel
Panorama

Foodwatch Kot im Weihnachtsgebäck

Schaben, Schimmel und Mäuse: In bayrischen Großbäckereien deckten Kontrolleure gravierende Mängel auf. Foodwatch kritisiert, dass Verbraucher nicht informiert werden.

28.06.2017 16:02 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum