Lade Inhalte...
Karfreitagsprozession
Politik

Religionsfreiheit Sorge um bedrohte Christen

Die katholische und evangelische Kirche in Deutschland schlagen Alarm. Sie fürchten um die Existenz ihrer Religion im Nahen Osten und in Nordafrika.

Martin Weskott
Panorama

Religion Der Konzern Kirche

Mit dem Reformationsjubiläum hatte die Evangelische Kirche dieses Jahr einiges zu feiern. Mit einer aktuellen Reformation tun sich viele Pastoren aber schwer. Sie kritisieren den Modernisierungskurs der EKD-Zentrale: „Wir sind weder Siemens noch Apple oder Microsoft“.

Weihnachten
Frankfurt

Veranstaltungstipp Weihnachtsmärkte in Frankfurt am Wochenende

Auch am dritten Adventswochenende finden in den Frankfurter Stadtteilen Weihnachtsmärkte statt - die letzten vor Heiligabend. Ein Überblick.

Kabul
Flucht, Zuwanderung

Abschiebung Ohne Gepäck direkt nach Kabul

Ein junger Afghane wird aus Bayern abgeschoben. Er soll ein „hartnäckiger Identitätsverweigerer“ sein. Doch sein Anwalt erhebt jetzt Vorwürfe gegen Behörden und Polizei.

Hobbyarchivar Rolf Lutz
Wetterau

Rolf Lutz Der Archivar im Partykeller

Die ehrenamtliche Arbeit in Sportverbänden machte Rolf Lutz zu einem passionierten Hobbyhistoriker.

Offenbach

Rödermark Aufgeschoben, nicht aufgehoben

Die Stadt, das DRK und ein ortsansässiger Kaffeeröster rufen die Aktion„Tassenspenden“ ins Leben. Bedürftige erhalten eine Tasse Kaffee in Cafés und Bäckereien.

Jerusalem
Hintergrund

Trotz Unruhen Pilger, Freiwillige, Geistliche: Deutsche in Jerusalem

Brennende Flaggen, Steinewerfer: Im Jerusalem-Streit lösen Bilder von Konfrontationen zwischen Palästinensern und israelischen Soldaten im Heiligen Land Sorge in Deutschland aus. Doch Deutsche in Jerusalem sagen: alles halb so schlimm.

11.12.2017 16:14 Kommentieren
Ehepaar Lüdecke
Main-Kinzig-Kreis

Christiane-Braeunlich-Preis „Kämpfer für Flüchtlinge“

Der 16. Christiane-Braeunlich-Preis der Diakonischen Flüchtlingshilfe im Main-Kinzig-Kreis geht ans Ehepaar Lüdecke und Propst Böttner.

Blick auf Matthäuskirche
Frankfurt

Ex-Polizeipräsidium in Frankfurt Nagelprobe für Josef beim Ex-Polizeipräsidium

Man darf gespannt sein, ob es in Frankfurt Planungsdezernent Josef gelingt, das Heft des Handelns für das Gelände des ehemaligen Polizeipräsidiums wieder in die Hand zu bekommen. Unser Kommentar.

Matthäuskirche und Polizeipräsidium
Frankfurt-West

Gelände der Matthäuskirche in Frankfurt „Kein Planungsrecht“ für Büroturm statt Gotteshaus

Dezernent Mike Josef (SPD) stellt klar: Auf dem Gelände der Matthäuskirche in Frankfurt darf kein Hochhaus entstehen. Der Hochhaus-Rahmenplan von 2008 sieht allerdings noch ein 130-Meter-Gebäude vor.

Alexander Gauland
Kreis Offenbach

Langen Gaulands Tochter wird Pfarrerin in Langen

Dorothea Gauland, Tochter des AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland, wird Ende Januar 2018 Pfarrerin in Langen. Die Äußerungen ihres Vaters findet sie „schrecklich“.

08.12.2017 15:54 Kommentieren
Matthaeuskirche
Frankfurt

Immobilien in Frankfurt Spekulanten belagern Kirche

Beim Alten Polizeipräsidium in Frankfurt interessieren sich Investoren auch für das Nachbarareal. Darauf steht die Matthäuskirche. Die Tage des Gotteshauses sind gezählt.

Theater
Main-Kinzig-Kreis

Maintal „Die Schneekönigin“ in Wachenbuchen

Am vergangenen Wochenende fielen die ersten Schneeflocken. Passend dazu gibt es am kommenden Wochenende „Die Schneekönigin“ in Wachenbuchen zu sehen.

Omid Nouripour
Politik

Omid Nouripour „Mehr Härte ist das falsche Signal“

Grünen-Politiker Omid Nouripour über die Zusammenarbeit mit den USA unter Trump und über Gabriels Kurs.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum