Lade Inhalte...
Politik

Türkei OSZE kritisiert Wahlkampf in der Türkei

Gewalt im Wahlkampf, die freie Berichterstattung behindert - der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa gefallen die Wahlen in der Türkei ganz und gar nicht.

02.11.2015 14:24 Kommentieren
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge „Sie müssen morden, um zu überleben“

Der sizilianische Bürgermeister Leoluca Orlando vergleicht die Situation von Flüchtlingen mit Zuständen in Dachau und Auschwitz – und fordert Freizügigkeit für alle.

Bedeckt
Deutschland und die Welt

Reaktionen: Zitate zum Anschlag

«Ihr seid Mörder. An Euren Händen klebt Blut.» (Der Ko-Vorsitzende der türkischen Partei HDP, Selahattin Demirtas, am Samstag zu dem Anschlag

10.10.2015 16:50 Kommentieren
Politik

Nobelpreis Nach dem Ende des Hahnenkampfs

Das Nobelkomitee ist vor der Vergabe neu zusammengesetzt worden. Kurios im jetzigen Gremium: Gleich zwei der Hauptpersonen haben sich als Krimi-Autoren hervorgetan.

Flucht, Zuwanderung

Europarat Lob für deutsche Flüchtlingspolitik

Der Menschenrechtskommissar des Europarats lobt Deutschland und fordert die Bundesregierung auf, bei der Reform der Flüchtlingspolitik die Führung zu ergreifen. Sie habe gezeigt, dass das Dublin-System nicht funktioniere.

Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge - Ticker Busse nach Kroatien umgeleitet

+++ Europarat fordert Erklärung von Ungarn +++ Ungarische Polizisten sollen Hund auf Flüchtling gehetzt haben +++ Sondertreffen der EU-Innenminister am Dienstag +++ Serbien drängt Ungarn, Grenze wenigstens für Frauen und Kinder zu öffnen +++

15.09.2015 07:55 Kommentieren
Politik

Syrien Russland bestätigt Militärpräsenz

Erstmals bestätigt Russland seine Militärpräsenz in Syrien. Die Experten leisteten für Waffenlieferungen Hilfe, so das russische Außenministerium. Die Nato ist besorgt.

09.09.2015 12:21 Kommentieren
Politik

Ukraine Neuer Anlauf für Waffenruhe in Ukraine

Im Kriegsgebiet der Ost-Ukraine sollen endlich die Waffen schweigen. Aber Zugeständnisse der Zentralregierung an die Separatisten lösen blutige Proteste in Kiew aus. Frühere Friedensversuche scheiterten.

01.09.2015 06:54 Kommentieren
Politik

Urteil 20 Jahre Haft für russischen Dissidenden

Wegen "Terrorismus" verurteilt ein russisches Gericht den ukrainischen Regisseur Oleg Senzow zu 20 Jahren Lagerhaft. Amnesty International nennt den Prozess eine "himmelschreiende Ungerechtigkeit".

25.08.2015 17:49 Kommentieren
Gastbeiträge

Der Gastbeitrag Neuer Elan für den Westbalkan

Die Region fühlt sich von Europa weitgehend abgehängt. Die EU muss handeln, weil sie sonst die Menschen verliert.

24.08.2015 15:28 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Europarat beklagt Zunahme von Hassreden und Gewalt im Internet

– Das Internet hat sich nach Einschätzung des Europarates zu einem beklagenswerten Medium für Hassreden und Ausländerfeindlichkeit entwickelt. Diese beunruhigende Tendenz habe 2014 in Europa deutlich zugenommen, hieß es im Jahresbericht des Europaratsausschusses gegen Rassismus und Intoleranz, der heute in Straßburg veröffentlicht wird. Wachsender Antisemitismus, Islam-Feindlichkeit und Rassismus seien schwere Bedrohungen für die Zukunft Europas, sagte der Generalsekretär des Europarates, Thorbjørn Jagland.  

09.07.2015 02:47 Kommentieren
Tsipras hält TV-Ansprache
Deutschland und die Welt

Eurogruppe wartet Referendum ab: «Keine Basis für Gespräche»

Das umstrittene Referendum der Griechen über die Sparforderungen ihrer Geldgeber wird zu einem entscheidenden Faktor im Schuldenstreit mit der EU. Die Euro-Finanzminister vertagten weitere Beratungen am Mittwoch auf die Zeit nach der Volksabstimmung am kommenden Sonntag.

01.07.2015 21:49 Kommentieren
"Nein"
dpa

EU wartet Griechen-Referendum über Sparforderungen ab

Das umstrittene Referendum der Griechen über die Sparforderungen ihrer Geldgeber wird zu einem entscheidenden Faktor im Schuldenstreit mit der EU. Die Euro-Finanzminister vertagten weitere Beratungen am Mittwoch auf die Zeit nach der Volksabstimmung am kommenden Sonntag.

01.07.2015 21:48 Kommentieren
Video-Zuschaltung mit Edward Snowden
dpa

Europarat fordert Rückkehrrecht für Snowden in die USA

Der Europarat hat die USA aufgefordert, dem US-Informanten Edward Snowden unter bestimmten Bedingungen eine Rückkehr in die Heimat frei von Angst vor einer Inhaftierung zu ermöglichen.

23.06.2015 18:14 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Tsipras-Rede im Europarat abgesagt

Der Besuch des griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras am Dienstag im Europarat ist kurzfristig abgesagt worden. Gründe seien nicht genannt worden, teilte ein Sprecher der Straßburger Staatenorganisation am Montag mit.

22.06.2015 10:22 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen