Lade Inhalte...
Uni Tübingen
Hochschulen

Kabinettsbeschluss Tübingen bekommt Lehrstuhl für alternative Heilmethoden

Homöopathie, Naturheilkunde, Akupunktur - Es gibt diverse Behandlungsansätze für Krankheiten jenseits der Schulmedizin. Der neu eingerichtete Lehrstuhl für Komplementärmedizin an der Uni Tübingen soll die Wirksamkeit der alternativen Medizin erforschen.

19.10.2018 13:32 Kommentieren
Rückkehr in den Beruf
Karriere-Nachrichten

Familie und Karriere Besser ausgebildete Mütter kehren eher in Beruf zurück

Je höher die Qualifikation, desto eher steigen Mütter nach der Babypause wieder in ihren Beruf ein. Zu diesem Schluss kommt eine Langzeitstudie des deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung und der Universität Tübingen.

09.10.2018 12:44 Kommentieren
Gefährlicher Sommer für die Haut
Medizin

Gefährlicher Sommer Krebsraten steigen ungebremst

Was war das für ein toller Sommer - mit Sonne satt seit April. Der ein oder andere Sonnenbrand mag da schnell vergessen sein. Die Haut aber vergisst nicht. Ärzte warnen eindringlich vor ungebremst steigenden Hautkrebsraten.

11.09.2018 10:16 Kommentieren
Nadia Blüthmann
Hochschulen

Referate halten Präsentieren an der Uni leicht gemacht

Präsentationen gehören einfach zum Studium dazu. Leichter gesagt als getan: Fehlerquellen wie überladene Powerpoint-Folien oder chaotische Themensprünge gibt es viele. Wie sieht er also aus, der perfekte Vortrag?

06.08.2018 04:53 Kommentieren
Bedrückt
Deutsches WM-Team

Nach WM-Aus „Sündenbock Özil“ und der Fall Deutschland

Der Fall Özil steht spiegelbildlich für den Wandel in Deutschland - er wird zum Politikum. Der Diskurs verschiebt sich nach rechts. Ausgrenzung statt Integration? Die Türkische Gemeinde ist besorgt.

02.08.2018 13:19 Kommentieren
Römerberg 1968
68er-Bewegung

Sport „Das aufregendste Jahr der Studienzeit“

Helmut Digel erklärt im FR-Interview, wie die 68er die Sportfakultäten im Sturm eroberten.

05.06.2018 06:59 Kommentieren
Lepra in Nigeria
Panorama

Infektionen Lepra könnte aus Europa stammen

Die Infektionskrankheit Lepra hat ihren Ursprung möglicherweise in Europa. Das legen neue Untersuchungen nahe.

11.05.2018 11:35 Kommentieren
Friedrich Herzog von Württemberg
Leute

Abschied Friedrich Herzog von Württemberg stirbt bei Autounfall

Die herzogliche Familie und das gesamte Haus Württemberg sind erschüttert. Friedrich Herzog von Württemberg ist bei einem Autounfall gestorben. Er wurde nur 56 Jahre alt.

10.05.2018 15:28 Kommentieren
Zollkontrolle
Wirtschaft

Jahreszollbericht Mehr Personal für den Zoll

Eklatanter Personalmangel: Die Gewerkschaft fordert trotz Aufstockung zusätzliche Kräfte.

Anja Karliczek
Hintergrund

Hintergrund Wer soll was werden? Die CDU und ihre künftigen Minister

Sechs Ministerposten hat die CDU zu vergeben, falls die SPD-Mitglieder einer Neuauflage der großen Koalition zustimmen. Kurz vor dem Bundesparteitag hat die Kanzlerin und Parteivorsitzende Angela Merkel am Sonntagabend Klarheit in den Personalien geschaffen.

26.02.2018 20:18 Kommentieren
Angela Merkel auf einem Treffen in Berlin
Literatur

Medienrevolution „Wir brauchen eine publizistische Ethik“

Der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen spricht in der FR über die permanente Gereiztheit der Gesellschaft.

"Miss Germany"
Leute

Styling und Stöckelschuhe Trainieren für „Miss Germany“

Heidi Klum sucht von Donnerstag an wieder „Germany's next Topmodel“. Gleichzeitig trainieren junge Frauen für „Miss Germany“. Sie eint die Lust am Laufsteg - auch wenn vor dem Glanz viel Arbeit steht.

04.02.2018 16:42 Kommentieren
Schwedische Akademie
Kultur

Akademie Im Interesse des Machterhalts

Akademien garantieren Freiräume - zuletzt sind sie allerdings als Freiwildräume für Machtmissbrauch und sexuelle Übergriffe ins Gespräch gekommen.

Feminismus

Alice Schwarzer „Der Typ Frau, den man auf keinen Fall nachahmen will“

Alice Schwarzer

Genderforscherin Ammicht Quinn erklärt, warum viele junge Frauen den Feminismus für überholt halten und dann doch wieder auf alte Rollenmuster zurückgeworfen werden.

Helfer gegen Müdigkeit
Karriere-Nachrichten

Größere Streitlust Schlafforscher: Müde Menschen verhandeln schlechter

Bei schweren Verhandlungen ist oft Audauer gefragt. Doch werden bis spät in die Nacht Gespräche geführt, kommt selten das beste Ergebnis zustande. Schlafforscher erklären, warum das so ist.

21.11.2017 10:32 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen