Lade Inhalte...
Studierende kommen in einen Hörsaal
Hochschulen

Stress lass nach Universitäten helfen bei Umgang mit Belastung

In drei Jahren zum Bachelor-Abschluss: Studierende leiden unter Stress. Und die Universitäten reagieren darauf. Im Studienplan steht dann Stressmanagement oder Achtsamkeit und Meditation.

12.05.2017 13:06 Kommentieren
Arbeiten mit Tieren
Karriere-Nachrichten

Eine Auszeit nach dem Abi Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Kaum ist das Abitur bestanden, stellt sich die Frage: Was nun? Gleich eine Ausbildung oder ein Studium beginnen - darauf haben viele keine Lust. Welche Möglichkeiten gibt es für ein Orientierungsjahr?

28.04.2017 11:54 Kommentieren
Neandertaler
Wissen

Mammut macht satter Mieser Nährwert: Kannibalismus der Neandertaler lohnte nicht

Warum haben Neandertaler und andere Menschen einst Artgenossen verspeist? Ums bloße Sattwerden ging es beim Kannibalismus wohl nicht, meint ein britischer Wissenschaftler.

06.04.2017 16:44 Kommentieren
Nase
Wissen

Wissenschaft Studie: Klima formte Menschennasen mit

Rund, stupsig oder schmal: Nasen sind so vielfältig wie die Menschen, deren Gesicht sie prägen. Auch das Klima spielte bei ihrer Ausprägung eine gewisse Rolle, sagen Forscher.

17.03.2017 20:20 Kommentieren
Haube für Locked-in-Patienten
Wissen

Locked-in Syndrom Kopfhaube kann Gedanken von vollständig Gelähmten lesen

Endlich wieder sagen, was man will: Vollständig gelähmte Patienten können mithilfe einer neu entwickelten, intelligenten Kopfhaube „Ja“- und „Nein“-Antworten geben. Wissenschaftler berichten von Erleichterung bei betroffenen Familien.

01.02.2017 12:38 Kommentieren
Wissen

Kopfhaube kann Gedanken von vollständig Gelähmten lesen

 Mithilfe einer besonderen Kopfhaube haben Forscher vollständig gelähmten Patienten wieder eine Kommunikation ermöglicht. Vier Betroffene konnten über diese Computer-Gehirn-Schnittstelle mit «Ja» und «Nein» auf Fragen antworten.

01.02.2017 12:28 Kommentieren
Wissen

Kopfhaube kann Gedanken von Vollständig Gelähmten lesen

 Mithilfe einer besonderen Kopfhaube haben Forscher vollständig gelähmten Patienten wieder eine Kommunikation ermöglicht. Vier Betroffene konnten über diese Computer-Gehirn-Schnittstelle mit «Ja» und «Nein» auf Fragen antworten.

31.01.2017 20:22 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Trumps Triumph - sind die Medien mitverantwortlich?

 In den sozialen Medien bekamen Hillary-Clinton-freundliche Journalisten, die sich mit Sarkasmus über den für sie überraschenden Sieg von Donald Trump äußerten, am Mittwoch rasch Gegenwind.

09.11.2016 17:52 Kommentieren
Politik

Interview „Grüne sind die neue CDU“

In Baden-Württemberg regiert Winfried Kretschmann seit 100 Tagen mit der Union. Politikwissenschaftler Hans-Georg Wehling bewertet die Koalitionsarbeit.

Wirtschaft

Anlage „Gute Chancen für langfristige Sparer“

Wie lässt sich in Zeiten ohne Zinsen noch Geld verdienen? Der Chefanleger des Lebensversicherers „Allianz Leben“ über sinnvolle Strategien.

Wissen

Neue Antibiotika-Klasse entdeckt - in der Nase!

Ausgerechnet in der menschlichen Nase haben deutsche Forscher ein neues Antibiotikum entdeckt. Der Stoff mit dem Namen Lugdunin tötet Laborbefunden zufolge auch Bakterienstämme, die gegen andere Antibiotika resistent sind.

27.07.2016 20:33 Kommentieren
Kultur

Steinzeitfund: Archäologen präsentieren Seilwerkzeug

Schon vor 40 000 Jahren haben Menschen Schnüre und Seile mit speziellen Werkzeugen hergestellt. Archäologen der Universität Tübingen entdeckten bei Ausgrabungen auf der Schwäbischen Alb ein gut erhaltenes Exemplar eines solchen Werkzeugs, wie die Uni mitteilte.

22.07.2016 13:45 Kommentieren
Wissen

Bei Neandertalern in Nordeuropa gab es Kannibalismus

Unter den Neandertalern im nördlichen Europa hat es Forschern zufolge Kannibalismus gegeben. Darauf wiesen bestimmte Schnitt- und Schlagspuren an bis zu 45 500 Jahre alten Knochen aus den Höhlen von Goyet in Belgien hin.

06.07.2016 13:53 Kommentieren
Campus

Goethe-Uni Frankfurt Recyceltes Studentenleben

Kreatives Recycling: Die Papierpilze, eine Gruppe von Studierende an der Frankfurter Goethe-Uni, sammeln einseitig bedruckte Blätter und machen daraus neue Schreibblöcke.

Kultur

Attentat auf Bismarck „Was sagen Sie dazu?“

Vor 150 Jahren scheiterte ein Attentat auf Otto von Bismarck. Ferdinand Cohen-Blind wollte einen deutschen Bruderkrieg verhindern. Es gibt von ihm ein „Bekennerschreiben“.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum