Lade Inhalte...
Haube für Locked-in-Patienten
Wissen

Locked-in Syndrom Kopfhaube kann Gedanken von vollständig Gelähmten lesen

Endlich wieder sagen, was man will: Vollständig gelähmte Patienten können mithilfe einer neu entwickelten, intelligenten Kopfhaube „Ja“- und „Nein“-Antworten geben. Wissenschaftler berichten von Erleichterung bei betroffenen Familien.

01.02.2017 12:38 Kommentieren
Wissen

Kopfhaube kann Gedanken von vollständig Gelähmten lesen

 Mithilfe einer besonderen Kopfhaube haben Forscher vollständig gelähmten Patienten wieder eine Kommunikation ermöglicht. Vier Betroffene konnten über diese Computer-Gehirn-Schnittstelle mit «Ja» und «Nein» auf Fragen antworten.

01.02.2017 12:28 Kommentieren
Wissen

Kopfhaube kann Gedanken von Vollständig Gelähmten lesen

 Mithilfe einer besonderen Kopfhaube haben Forscher vollständig gelähmten Patienten wieder eine Kommunikation ermöglicht. Vier Betroffene konnten über diese Computer-Gehirn-Schnittstelle mit «Ja» und «Nein» auf Fragen antworten.

31.01.2017 20:22 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Trumps Triumph - sind die Medien mitverantwortlich?

 In den sozialen Medien bekamen Hillary-Clinton-freundliche Journalisten, die sich mit Sarkasmus über den für sie überraschenden Sieg von Donald Trump äußerten, am Mittwoch rasch Gegenwind.

09.11.2016 17:52 Kommentieren
Politik

Interview „Grüne sind die neue CDU“

In Baden-Württemberg regiert Winfried Kretschmann seit 100 Tagen mit der Union. Politikwissenschaftler Hans-Georg Wehling bewertet die Koalitionsarbeit.

Wirtschaft

Anlage „Gute Chancen für langfristige Sparer“

Wie lässt sich in Zeiten ohne Zinsen noch Geld verdienen? Der Chefanleger des Lebensversicherers „Allianz Leben“ über sinnvolle Strategien.

Wissen

Neue Antibiotika-Klasse entdeckt - in der Nase!

Ausgerechnet in der menschlichen Nase haben deutsche Forscher ein neues Antibiotikum entdeckt. Der Stoff mit dem Namen Lugdunin tötet Laborbefunden zufolge auch Bakterienstämme, die gegen andere Antibiotika resistent sind.

27.07.2016 20:33 Kommentieren
Kultur

Steinzeitfund: Archäologen präsentieren Seilwerkzeug

Schon vor 40 000 Jahren haben Menschen Schnüre und Seile mit speziellen Werkzeugen hergestellt. Archäologen der Universität Tübingen entdeckten bei Ausgrabungen auf der Schwäbischen Alb ein gut erhaltenes Exemplar eines solchen Werkzeugs, wie die Uni mitteilte.

22.07.2016 13:45 Kommentieren
Wissen

Bei Neandertalern in Nordeuropa gab es Kannibalismus

Unter den Neandertalern im nördlichen Europa hat es Forschern zufolge Kannibalismus gegeben. Darauf wiesen bestimmte Schnitt- und Schlagspuren an bis zu 45 500 Jahre alten Knochen aus den Höhlen von Goyet in Belgien hin.

06.07.2016 13:53 Kommentieren
Campus

Goethe-Uni Frankfurt Recyceltes Studentenleben

Kreatives Recycling: Die Papierpilze, eine Gruppe von Studierende an der Frankfurter Goethe-Uni, sammeln einseitig bedruckte Blätter und machen daraus neue Schreibblöcke.

Kultur

Attentat auf Bismarck „Was sagen Sie dazu?“

Vor 150 Jahren scheiterte ein Attentat auf Otto von Bismarck. Ferdinand Cohen-Blind wollte einen deutschen Bruderkrieg verhindern. Es gibt von ihm ein „Bekennerschreiben“.

Deutschland und die Welt

Hackerangriff - Uni-Drucker spucken antisemitische Pamphlete aus

Universitäten in ganz Deutschland sind Opfer eines Hackerangriffs geworden. Mehrere Hochschulen bestätigten, dass Netzwerk-Drucker und Kopierer wie von Geisterhand rassistische und antisemitische Pamphlete ausgedruckt hätten. Betroffen waren den Angaben zufolge unter anderem die Universitäten Hamburg, Bonn, Münster, Lüneburg, Bremen, Tübingen und Erlangen-Nürnberg. Die Funke Mediengruppe hatte zuerst berichtet. An der Universität Tübingen habe es gestern 190 Ausdrucke gegeben, hieß es. Die Sicherheitslücke sei mittlerweile geschlossen worden.

21.04.2016 18:06 Kommentieren
Rhein-Main

TU Darmstadt Drucker spuckt rassistische Pamphlete aus

Die Technische Universität Darmstadt und andere deutsche Hochschulen sind Opfer eines Hackerangriffs geworden. Mehrere Drucker warfen auf dem Campus am Mittwoch ohne Aufforderung rassistische und volksverhetzende Flugblätter aus.

21.04.2016 16:52 Kommentieren
Wissen

Urmenschen Neandertaler aßen auch Pflanzen

Neue Untersuchungen belegen, dass die Urmenschen keine reinen Fleischesser waren. Anders als früher oft vermutet verzehrten Neandertaler auch pflanzliche Kost.

Sport

DFB-Wissenschaftskongress Lehmanns Zettelwissenschaft

Der Deutsche Fußball-Bund bringt bei einem großen Kongress in Frankfurt Forschung und Praxis zusammen.

21.01.2016 15:33 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum