Lade Inhalte...
Rundfunkbeitrag
Politik

Rundfunkgebühren Ist der Rundfunkbeitrag rechtens?

Steuer oder Abgabe: Der Streit über den Rundfunkbeitrag beschäftigte das Bundesverfassungsgericht. Die Richter ließen durchblicken, dass sie in der aktuellen Regelung eine Ungleichbehandlung sehen.

17.05.2018 10:16 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Altmaier: Schutz von Unternehmen vor Sanktionen schwierig

Nach dem Rückzug der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier vor überstürzten Gegenmaßnahmen zum Schutz der deutschen Wirtschaft gewarnt.

11.05.2018 09:52 Kommentieren
Digitaler Radioempfang
Digital-Nachrichten

Alles Wichtige über DAB+ Neue Digitalradio-Infoseite im Netz

Die Ära des analogen Radioempfangs über UKW nähert sich langsam aber sicher dem Ende. Es wird Zeit, auf digitales Radio umzuschalten. Auf einer neuen Internetseite finden Radiohörer alle Informationen rund um die digitale Radiotechnik.

09.05.2018 13:22 Kommentieren
Beitragsservice
Geld, Recht

Rundfunkbeiträge Wie Meldedaten an den Beitragsservice von ARD und ZDF gehen

Die Meldeämter liefern dem Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio erneut Daten. Dieser gleicht sie mit seinen eigenen ab. So soll überprüft werden, ob es Beitragspflichtige gibt, die bisher noch nicht zahlen. Das dauert allerdings seine Zeit.

02.05.2018 12:32 Kommentieren
Jan Metzger
Leute

Finanzierung der Sender Spardruck bei ARD verunsichert freie Mitarbeiter

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk hat Angebote im Fernsehen, Radio und Internet. Muss das Programm künftig eingeschränkt werden? Eine große Gruppe unter den ARD-Beschäftigten sorgt sich um die Zukunft.

21.04.2018 11:32 Kommentieren
Radioprogramme in Hessen
Rhein-Main

Medien in Hessen Mehr Radioprogramme in Hessen

Zehn Anbieter bewerben sich um freie UKW-Frequenzen in Hessen. Die neuen Programme werden eine begrenzte Reichweite haben

Heinz Fischer-Heidlberger
Rundfunkbeitrag
Medien

Rundfunk Über 500 Millionen Euro Überschuss bei Öffentlich-Rechtlichen

Wegen Einsparungen, Mehrerträgen und höheren Eigenmitteln verzeichnen die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten bis 2020 wohl einen Überschuss von 544,5 Millionen Euro.

19.02.2018 17:41 Kommentieren
Maybrit Illner
TV-Kritik

„Maybrit Illner“, ZDF Scharmützel zwischen Söder und Schwesig

Die SPD hat sich ein wenig auf die Union zubewegt. Bei Maybrit Illner allerdings wird im Streit zwischen CSU-Politiker Markus Söder und SPD-Politikerin Manuela Schwesig ein Graben von beachtlicher Tiefe erkennbar.

Holocaust-Mahnmal
Kunst

Mahnmal vor Höckes Haus Symbolpolitisches Stalking

Mit der Mahnmal-Replik vor dem Haus von AfD-Politiker Höcke geht das Zentrum für Politische Schönheit über die Grenzen des guten Geschmacks hinaus. Ihr künstlerisches Risiko liegt nicht nur in einer möglichen Strafverfolgung. Ein Kommentar.

ZDF
Politik

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk Journalisten von ARD und ZDF wehren sich

Journalisten von ARD, ZDF und Deutschlandradio setzen sich gegen Dauerkritik einiger Printmedien an den öffentlich-rechtlichen Sendern zur Wehr.

03.11.2017 06:31 Kommentieren
ARD und ZDF
Leute

Öffentlich-rechtliche Sender Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD und ZDF noch mehr Reformwillen.

21.10.2017 11:43 Kommentieren
Berlin
Panorama

Berlin Rund 10 000 Menschen von Bombenfund betroffen

1. Update Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg sorgt in der Hauptstadt für einen großen Polizeieinsatz. Tausende müssen in Sicherheit gebracht werden.

02.10.2017 17:19 Kommentieren
Handy und Kopfhörer
Digital-Nachrichten

Steigende Hörerzahlen Weiterbildung und Unterhaltung unterwegs mit Podcasts

Sie sind zwar namentlich vom alten iPod abgeleitet - doch jetzt erst erfahren sie in Deutschland einen richtigen Boom: Podcasts machen gerade ihren Weg in viele Ohren. Denn mit einem Smartphone haben die meisten das Abspielgerät schon in der Tasche.

20.07.2017 04:30 Kommentieren
Grenze
Kultur

Neue Rechte Der Kulturkampf der Neuen Rechten

Der Naturhistoriker Rolf Peter Sieferle wird mit seinem Band „Finis Germania“ posthum zum willfährigen Textarbeiter im Kulturkampf der Neuen Rechten.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum