Lade Inhalte...
„Drei Schwestern“
Theater

Deutsches Theater Berlin In der Falle

Deutsches Theater Berlin: Karin Henkel inszeniert „Drei Schwestern“ nach Tschechow als eine Parabel des Stillstands.

Publikumsbeschimpfung
Theater

Berlin Und eine Umarmung für Peymann

„Publikumsbeschimpfung“ am Deutschen Theater, mit tapferem Buh-Rufer und prominentem Zuschauer.

Alte Meister
Theater

„Alte Meister“ Ist da wer?

Thom Luz bringt einen Roman von Thomas Bernhard im Deutschen Theater Berlin in Schwingung.

Cry Baby
Theater

Theater in Berlin Die Tücken der Harmonie

Postdramatische Utopien am Gorki und am Deutschen Theater – wo kommen wir denn da hin?

Am Königsweg
Theater

Deutsches Theater Berlin Schmeckt, sättigt aber nicht

Stephan Kimmig inszeniert am Deutschen Theater Berlin Elfriede Jelineks Weltpolitikstück „Am Königsweg“

Deutsches Theater
Theater

Theater in Berlin Tee trinken und sich unbehaglich fühlen

Die Welt dreht sich weiter und besser wird sie nicht: Gorkis „Sommergäste“ am Deutschen Theater Berlin, Müllers „Hamletmaschine“ am Gorki.

Klassenbuch
Theater

Schule Ameise sein!

Aber was hilft das schon: Das Junge Deutsche Theater bringt den Roman „Klassenbuch“ von John von Düffel anregend zur Uraufführung.

Jeder Idiot hat eine Oma, nur ich nicht
Theater

Rosa von Praunheim Einmal etwas Wunderbares tun

Rosa von Praunheims toller Theaterabend im Deutschen Theater in Berlin.

Ulysses
Theater

Berlin Dieses Theater will alles auf einmal

Eine Übung in Unmöglichkeit: Sebastian Hartmann inszeniert in Berlin „Ulysses“ von James Joyce.

Theater
Theater

„Der Tag, als ich nicht ich mehr war“ Wenn du nicht da bist

... dann bist du dennoch da: Kein Schlager, sondern das neue Stück von Roland Schimmelpfennig, uraufgeführt am Deutschen Theater Berlin.

Theater
Theater

Deutsches Theater Berlin Mit kleinem Löffel

„Schlammland Gewalt“ von Ferdinand Schmalz blickt tief in den Verdauungskanal einer Dorfgemeinschaft.

Der Hauptmann von Köpenick
Theater

Deutsches Theater Berlin Nüscht wert

Aber beißend aktuell: Jan Bosse inszeniert „Der Hauptmann von Köpenick“ am Deutschen Theater in Berlin.

Gertrud
Theater

„Gertrud“ im Theater Berlin Trude, da fehlt das Komma!

Die Kunst vom Weglassen: Jakob Fedler inszeniert am Deutschen Theater Berlin „Gertrud“ von Einar Schleef.

Das Missverständnis
Theater

Deutsches Theater Ich möchte ruhen

Doch Ruhe ist nicht: Jürgen Kruse inszeniert am Deutschen Theater Berlin „Das Missverständnis“ von Albert Camus.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen