Lade Inhalte...
Eurokrise

EZB-Chef Viel Schelte für Draghi

Der Chef der Europäischen Zentralbank bekommt Gegenwind von der deutschen Politik. Sein Kurs habe zum Erstarken der AfD beigetragen, wirft ihm Finanzminister Schäuble vor.

Eurokrise

EZB Viel Schelte für Draghi

Der Chef der Europäischen Zentralbank bekommt Gegenwind von der deutschen Politik. Sein Kurs habe zum Erstarken der AfD beigetragen, wirft ihm Finanzminister Schäuble vor.

dpa

Keine Kompromiss-Signale in Erbschaftsteuerstreit

Im Bund-Länder-Streit über die Reform der Erbschaftsteuer ist trotz wachsenden Zeitdrucks kein rascher Kompromiss in Sicht.

08.09.2016 19:41 Kommentieren
dpa

Ökonomen: Brexit dämpft Konjunktur

Die Wirtschaft in Deutschland und in der gesamten Eurozone bekommt im nächsten Jahr nach Einschätzung von Ökonomen einen Dämpfer durch den britischen EU-Ausstieg verpasst.

08.09.2016 16:33 Kommentieren
Wirtschaft

EZB Draghi bleibt auf Kurs

Die Europäische Zentralbank verzichtet trotz Brexit zunächst auf eine Verlängerung der Anleihenkäufe. Viele Anleger hatten mehr erwartet.

Flucht, Zuwanderung

Arbeitsmarkt Flüchtlinge brauchen Zeit

Es liegt auf der Hand: Flüchtlinge hatten keine Zeit, sich auf eine Leben in Deutschland vorzubereiten. Sie brauchen deshalb länger, um in Arbeit zu kommen. Die Zeit sollten wir ihnen geben.

Leitartikel

Zivilschutz Von Angstpolitik profitieren die Populisten

Demokraten müssen aufhören, die rechte Politik der Angst zu imitieren. Die Gesellschaft kann sich nicht gegen jedes Risiko schützen, sie kann aber Schwächen erkennen und beseitigen. Der Leitartikel.

Politik

AfD Die AfD-Anhängerschaft verändert sich

Als Bernd Lucke den Kampf um den Parteivorsitz verlor, war sein Traum von der Professoren-Partei ausgeträumt. Jung, männlich, ostdeutsch – das sind die Merkmale der Anhänger, welche die AfD jetzt besonders stark anzieht.

dpa

AfD-Anhängerschaft wird jünger und rechter

Die AfD erhält mit ihrer neuen nationalkonservativen Programmatik viel mehr Zuspruch aus dem rechten Spektrum als in der Anfangszeit. Das zeigt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW).

24.08.2016 11:49 Kommentieren
dpa

Deutsche Wirtschaft legt Pause ein  

 Die deutsche Wirtschaft hat nach dem rasanten Jahresstart einen Gang zurückgeschaltet. Das Bruttoinlandsprodukt stieg im zweiten Quartal gegenüber dem starken ersten Vierteljahr um 0,4 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in einer ersten Schätzung mitteilte.

12.08.2016 11:15 Kommentieren
Gastbeiträge

Gastbeitrag Mehr Arbeit ist nicht alles

Neue Jobs entstehen vor allem dort, wo die Produktivität gering ist – und damit die Löhne. Wie lässt sich das ändern? Ein Gastbeitrag.

03.08.2016 13:24 Kommentieren
dpa

Cyberkriminalität: BKA geht von fast 15 Millionen Taten aus

Das Bundeskriminalamt (BKA) geht von fast 15 Millionen Fällen von Computer- und Internetkriminalität im vergangenen Jahr aus. Das sagte BKA-Chef Holger Münch in Wiesbaden.

27.07.2016 17:30 Kommentieren
Deutschland und die Welt

BKA geht von fast 15 Millionen Taten bei Cyberkriminalität aus

Das Bundeskriminalamt geht von fast 15 Millionen Fällen von Computer- und Internetkriminalität im vergangenen Jahr aus. Das sagte BKA-Chef Holger Münch in Wiesbaden. Er verwies auf eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, das auf 14,7 Millionen Fälle kam. Die Studie sei realistisch, sagte Münch. Registriert worden sei mit 45 000 Taten dagegen nur ein Bruchteil. Denn nur wenige Straftaten würden angezeigt.

27.07.2016 17:16 Kommentieren
Politik

Cybercrime Internetangriff vom Kühlschrank aus

Das BKA warnt vor massenhaften Attacken durch so genannten „Cybercrime“. BKA-Präsident Holger Münch will das Darknet aber nicht ganz zerschlagen.

dpa

Brexit für Stromriesen Eon und RWE ohne große Folgen

Die deutschen Stromriesen Eon und RWE erwarten im Fall eines EU-Austritts von Großbritannien keine gravierenden Folgen, obwohl beide Konzerne mit jeweils rund 10 000 Beschäftigten stark auf der Insel engagiert sind.

10.07.2016 11:52 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen