Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

DIW-Report: Viel Vermögen in Hand von wenigen Superreichen

Ein großer Teil des Vermögens in Deutschland ist nach einer Analyse von Wirtschaftsforschern in den Händen von wenigen Superreichen. Demnach besaßen die 45 reichsten Haushalte im Jahr 2014 so viel wie die ärmere Hälfte der Bevölkerung, beide vereinigten

Vor 53 Minuten Kommentieren
Deutschland und die Welt

DIW-Chef rät SPD zu GroKo - „beste Option“ für Deutschland

Kurz vor der Entscheidung der SPD-Delegierten für oder gegen Koalitionsverhandlungen mit der Union bekommt SPD-Chef Martin Schulz Unterstützung von führenden Ökonomen. „Eine große Koalition ist die beste Option, die Deutschland heute hat“,

20.01.2018 11:54 Kommentieren
Recycling-Beton
Wirtschaft

Immobilien Bau-Boom könnte schnell wieder vorbei sein

In deutschen Städten fehlt es an Wohnungen, trotzdem wird nicht ausreichend gebaut. Der aktuelle Boom könnte in absehbarer Zeit zu Ende gehen.

Schlechtwetterfonds soll Schutz bieten
Wirtschaft

Währungsunion Radikale Reformen für die Eurozone

Allianz von deutschen und französischen Wissenschaftlern plädiert für Änderung der Schuldenregeln und einen Schlechtwetterfonds, um Staaten in schweren Krisen zu stützen.

Doreen Huber, Leiterin von Lemoncat
Wirtschaft

Start-ups Bastion der Männer

Frauen sind in der deutschen Start-up-Szene noch immer stark unterrepräsentiert. Das hat unterschiedliche Gründe.

Dauerbaustellen in NRW
Wirtschaft

Analyse Teure Gießkanne

Überall wird gebaut, aber der Boom stößt an seine Grenzen. Forscher warnen: Pauschale Förderung führt nur zu höheren Preisen.

Deutschland und die Welt

Frauenanteil in Vorständen kommt nicht voran

Der Anteil von Frauen in Vorständen und Geschäftsführungen deutscher Unternehmen stagniert weitgehend - bei den großen Versicherungen geht er sogar leicht zurück. Das stellt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung fest.

10.01.2018 16:00 Kommentieren
Katarina Barley
Wirtschaft

Vorstände Barley droht mit Quote

Das Gesetz zur Quote in den Aufsichtsräten wirkt - mehr tut sich aber nicht. In den Vorständen bleibt der Frauenanteil niedrig.

10.01.2018 15:42 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Bericht: Ende des Baubooms in Deutschland

Der Boom beim Wohnungsneubau in Deutschland geht laut einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ zu Ende. Das Blatt beruft sich darin auf eine neue Prognose des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung.

10.01.2018 04:18 Kommentieren
Wachstumsprognose angehoben
Wirtschaft

Konjunktur Beschleunigter Aufschwung

Institute sagen weiterhin kräftiges Wachstum voraus. Die Angaben in diesem Jahr schwanken zwischen 2,2 und 2,3 Prozent. Droht eine Überhitzung der Wirtschaft?

Hannover Messe 2017
Wirtschaft

Ifo-Institut Wachstum ist deutlich stärker als gedacht

Die Ifo-Institut sagt der deutschen Wirtschaft im kommenden Jahr das stärkste Wachstum seit 2011 voraus. Auch in diesem Jahr übertrifft die Konjunktur die Erwartungen.

14.12.2017 10:44 Kommentieren
Schuhputzer
Wirtschaft

Gerechtigkeit Umverteilung hilft gegen Ungleichheit

Die große Ungleichheit ist ein zentrales Thema in Deutschland. Politiker aller Parteien werben deshalb für die Herstellung gleicher Ausgangschancen. Dadurch allein würde unsere Gesellschaft nicht gerechter.

Geld
Wirtschaft

Dumpingtarife Der Mindestlohn ist voller Lücken

Deutlich mehr Arbeitnehmer als angenommen werden mit weniger als dem Mindestlohn abgespeist. Abhilfe wäre möglich. Die Analyse.

Sachverständigenrat
Wirtschaft

Jahresgutachten Wirtschaftsweise fühlen sich missverstanden

Nach der heftigen Kritik an seinem Jahresgutachten rudert der Sachverständigenrat zurück – jedenfalls ein bisschen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum