Lade Inhalte...
Schulschwimmen in Hessen
Frankfurt

Kinder in Frankfurt Mehr schwimmende Kinder dank Ehrenamt

Eine Ordensschwester lehrt Frankfurter Grundschülern das Schwimmen. Bei der Organisation trifft sie auf viele Probleme und Widerstände.

Eröffnung Malteser Rettungswache
Frankfurt-West

Notruf in Frankfurt Neue Rettungswache eröffnet

Eine neue Rettungswache haben die Maltester im Frankfurter Stadtteil Gallus in Betrieb genommen. Von hier werden akute, aber nicht lebensgefährlich Kranke oder Verletzte versorgt.

DLRG
Familie

Leichtsinn und Übermut Warum so viele Menschen in der Badezeit ertrinken

Männer sind oft leichtsinnig, viele Kinder schwimmen nicht sicher und Senioren geht schnell die Kraft aus: Der Badespaß kann tragisch enden. Doch nicht jede Vorsichtsmaßnahme hält, was sie verspricht.

14.06.2018 16:46 Kommentieren
Deutschland und die Welt

DLRG rettet mehr als 750 Menschen vor dem Ertrinken

Helfer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft haben im vergangenen Jahr 756 Menschen vor dem Ertrinken in deutschen Gewässern gerettet. Das sind deutlich mehr als im Jahr davor, als 542 Leute gerettet wurden.

14.06.2018 01:22 Kommentieren
Wal-Kadaver
Panorama

Stralsund Buckelwal tot aus Ostsee gezogen

Ein junges Buckelwal-Weibchen treibt tot im Wasser. Normalerweise sollte das Tier in der Arktis schwimmen. Eine erste Begutachtung des Kadavers liefert Hinweise auf die mögliche Todesursache.

10.06.2018 11:40 Kommentieren
Baden in natürlichen Gewässern
Gesund und fit

Nie allein baden Sicher in natürlichen Gewässern schwimmen

Das Baden im See oder im Meer bringt an heißen Sommertagen nicht nur viel Erfrischung, sondern auch besondere Erholung. Das sollte Schwimmer aber nicht zu Leichtsinn verleiten. Denn natürliche Gewässer haben oft ihre Tücken.

08.06.2018 04:52 Kommentieren
Langen. Sailfish Swimnights. TAGESHONORAR
Kreis Offenbach

Langen Schwimmen für Laien und Profis

Die nächste Swimnight startet am Donnerstag. Wer pünktlich im Wasser ist, hat eine gute Stunde Zeit, sich etwa auf den nächsten Ironman vorzubereiten.

Badezeit
Panorama

Mehr Schwimmunterricht Ertrinken in der Badezeit: Risiken - aber auch Mythen

Männer sind oft leichtsinnig, viele Kinder schwimmen nicht sicher und Senioren geht schnell die Kraft aus: Der Badespaß kann tragisch enden. Doch nicht jede Vorsichtsmaßnahmen hält, was sie verspricht.

03.06.2018 09:57 Kommentieren
Mann beim Baden in See untergegangen
Rhein-Main

Badeunfall in Raunheim Warnung vor tödlichen Strömungen

In Raunheim ist die Suche nach einem vermisstem Nichtschwimmer eingestellt worden. Der 23-Jährige war in einem See in der Nähe eines Kieswerks untergegangen. An der Stelle ist das Wasser 14 Meter tief.

Rettungswagen
Rhein-Main

Großeinsatz in Raunheim 23-Jähriger nach Badeunfall vermisst

Ein 23-Jähriger ist beim Baden in einem See in Raunheim (Groß-Gerau) untergegangen. Eine groß angelegte Suche nach dem Mann blieb bislang ohne Ergebnis.

08.05.2018 22:35 Kommentieren
Hilfsbereitschaft.
Wirtschaft

Soziales Engagement „Wir sind nach wie vor kein Volk von Egoisten“

Die Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes, Gerda Hasselfeldt, über soziales Engagement und den deutschen Katastrophenschutz.

Badestelle
Familie

Über 400 tödliche Badeunfälle DLRG fordert mehr Schwimmunterricht

Zwar ist die Zahl der Ertrunkenen in deutschen Gewässern gesunken, doch das lag vor allem am schlechten Wetter im vergangenen Jahr. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft warnt vor weiteren Schließungen kommunaler Bäder und sieht dabei auch die GroKo in der Pflicht.

28.02.2018 14:00 Kommentieren
Hallenbad
Wetterau

Bad Vilbel Sorge wegen Hallenbad-Abriss

Schulen und Vereine in Bad Vilbel befürchten, dass sie lange Zeit ohne Schwimmhalle auskommen müssen. Vorschläge der Opposition finden im Rathaus aber wenig Anklang.

Hochwasser in Kasselberg
Hintergrund

Kasselberg in Köln Hochwasser im Rheinland - Wenn ein Dorf zur Insel wird

Das Hochwasser in den Städten am Rhein steuert auf seinen Höhepunkt zu - in Köln kommt der Schiffsverkehr zum Erliegen. Besonders zu spüren bekommen die Wassermassen Menschen, die ganz nah am Ufer leben. Im Kölner Norden wird eine kleine Ortschaft langsam zur Insel.

07.01.2018 17:24 Kommentieren
Hochwasser am Rhein in Köln
Hintergrund

Rheinhochwasser Warum die Pegelstände steigen

Am Kölner Rheinufer schwappt das Wasser über die Gehwege, teils werden mobile Wände errichtet. Von diesem Freitag an kommt die „Große Hochwasserschutzzentrale“ zusammen, die im Notfall schnelle Maßnahmen einleiten soll.

05.01.2018 12:48 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen