Lade Inhalte...
Laura Ludwig und Kira Walkenhorst
Weitere Sportarten

Beachvolleyball Neues Traum-Duo: Ludwig will mit Kozuch zu Olympia

Nach dem Rücktritt von Kira Walkenhorst hat Laura Ludwig eine neue Partnerin gefunden. Mit dem früheren Hallenstar Margareta Kozuch will die Beach-Olympiasiegerin wieder angreifen. Für den Verband bergen die personellen Rochaden auch Unsicherheiten.

07.01.2019 17:40
Alte Zeitungswerbung Unter den Linden
Journalisten bei der Arbeit
Medien

Claas Relotius Die Branche spricht mit sich selbst

In der Debatte um die Relotius-Affäre zeigt sich auch ein Kampf um journalistische Deutungshoheit. Dabei sollte es um die Fragen gehen, was Informationen sind, wie sie gewonnen und bewertet werden.

Claas Relotius
Leitartikel

Der Fall Claas Relotius Absolute Objektivität gibt es nicht

Journalismus soll die Wirklichkeit objektiv abbilden. Aber kann er das? Müssen wir nicht akzeptieren, dass es mehrere „Wahrheiten“ gibt? Der Leitartikel.

August 16 2018 Hamburg Germany FILE A general view of the headquarters of the German weekly m
Medien

Fälschungsskandal „Spiegel“ „Spiegel“-Führungskräfte lassen Verträge ruhen

Der Skandal um gefälschte Geschichten beschäftigt die Verantwortlichen beim „Spiegel“ weiter. Mit einem Schreiben wendet sich der designierte Chefredakteur an seine Mitarbeiter.

28.12.2018 22:16 Kommentieren
Spiegel-Verlagshaus in Hamburg
Medien

Betrugsfall beim „Spiegel“ Relotius äußert sich zu Spendenvorwürfen

Der Ex-Spiegel-Reporter Claas Relotius hat mit gefälschten Geschichten für einen Skandal gesorgt und darüber hinaus noch privat Spenden gesammelt. An denen habe er sich aber nicht bereichert, lässt er mitteilen.

27.12.2018 18:26
Medien

Ex-Spiegel-Reporter Claas Relotius: Spendenaufruf führte zu Privatkonto

Der zahlreicher Fälschungen überführte „Spiegel“-Journalist Claas Relotius soll Leser zu Spenden auf sein Privatkonto aufgerufen haben.

23.12.2018 10:22
"Der Spiegel"
Medien

Claas Relotius Die Verkitschung der Wirklichkeit

Claas Relotius, der Fälschung von Artikeln im „Spiegel“ überführt, war Protagonist eines problematischen Reportagestils.

"Der Spiegel"
Medien

Ex-„Spiegel“-Redakteur Claas Relotius gibt Deutsche Reporterpreise zurück

1. Update Der frühere „Spiegel“-Reporter Claas Relotius gibt seine vier Deutschen Reporterpreise zurück. Der Preis „CNN Journalist des Jahres“ wird ihm aberkannt.

20.12.2018 12:20
Der Spiegel
Medien

Gefälschte Artikel Handfester Skandal beim „Spiegel“

Das Nachrichtenmagazin „Spiegel“ recherchiert in eigener Sache und kommt einem betrügerischen Reporter auf die Spur.

Tabellenführer
Fußball

Nach Zweitliga-Gipfel HSV raus aus der Krise, Köln mittendrin

Nach dem Erfolg im Topduell der 2. Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Köln herrscht beim Hamburger SV große Zuversicht. Der neue Trainer Hannes Wolf hat die Zweifler vorerst überzeugt. Kölns Coach Markus Anfang muss sich als Krisenmanager bewähren.

06.11.2018 13:32
Hamburger SV - 1. FC Köln
Fußball

2. Liga Topspiel Lasogga schießt HSV auf Platz eins: 1:0 gegen FC Köln

Lange müssen die 53 876 Zuschauer im Hamburger Volksparkstadion auf einen Treffer warten. Kurz vor Schluss belohnt ein Torjäger dann aber das bessere Team doch noch. Der Matchwinner will nun die Tabellenführung nicht mehr hergeben.

05.11.2018 22:50
Markus Anfang
Fußball

Zweitliga-Gipfel HSV gegen Köln: Richtungsweisend, nicht entscheidend

Ein Hauch von Bundesliga im Volkspark: Der HSV trifft am Montag in der 2. Bundesliga auf den 1. FC Köln. Es geht um viel, aber noch nicht um alles. Am Sonntag gab es für den HSV noch einen zusätzlichen Schub: den Stadtrivalen FC St. Pauli von der Spitze zu verdrängen.

04.11.2018 15:50
Lasogga und Wolf
Fußball

HSV-Stürmer Zwischen Soap und Strafraum: Lasogga in zwei Hauptrollen

Er ist der erste Profiteur des Trainerwechsels beim HSV. Pierre-Michel Lasogga genießt das Vertrauen von Hannes Wolf und zahlt dies mit Toren zurück. Doch nicht nur im Strafraum spielt der Angreifer derzeit eine Hauptrolle.

02.11.2018 11:44
SC Weiche Flensburg 08 - Werder Bremen
DFB-Pokal

DFB-Pokal Werder souverän im Achtelfinale: 5:1 gegen Weiche

Werder Bremen hat seine Pflicht im DFB-Pokal erfüllt. Der Fußball-Bundesligist setzte sich in Lübeck gegen den Regionalligisten SC Weiche Flensburg am Ende souverän mit 5:1 (3:1) durch.

31.10.2018 20:26

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen