Lade Inhalte...
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 9. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. Dezember 2018:

08.12.2018 23:58
Kultur

Stadtentwicklung Ganz neu nachdenken über Form und Funktion

Richard Sennett setzt sein Engagement für die offene Stadt mit einem leise-beharrlichen Auftritt in Berlin fort.

Iwan Turgenjew
Literatur

Iwan Turgenjew „Streng und teilnahmslos führt uns das Schicksal“

Vor 200 Jahren wurde der Dichter Iwan Turgenjew geboren, Kosmopolit und Westler, Nihilist und Konservativer, Melancholiker und Liebender.

Buchmesse Frankfurt
Buchmesse vor Ort

Buchmesse Frankfurt Rundgang über die Buchmesse

In den Frankfurter Messehallen geht es um alles mögliche, aber auch um die eindrucksvollen Kernkompetenzen des Druckerzeugnisses. Von heute an auch für alle Interessierten.

FRANCE-DAILY LIFE-HOLIDAYS-EASTER
Literatur

„Schlafende Erinnerungen“ Die Gunst eines gewissen Schweigens

Wie man Träume dirigiert: In seinem neuen Roman „Schlafende Erinnerungen“ erzählt Nobelpreisträger Patrick Modiano wieder eine merkwürdige, aufregende Geschichte von früher.

Literatur

Schreibschule Listige Hausapotheke

Andreas Thalmayr will „ewige Anfänger“ das Schreiben lehren - ohne jede stupide Anleitung.

Angelika Klüssendorf
Literatur

Deutscher Buchpreis Korrigieren und vorausschauen

Die zwanzig Titel auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis.

Philip Roth
Hintergrund

Tod mit 85 Jahren Wichtige Werke von Philip Roth

Sarkastisch, humorvoll, voller Melancholie: Mit diesem Stil schrieb sich Philip Roth in den Literatur-Olymp. Hier ene Auswahl seiner wichtigesten Werke.

23.05.2018 11:16 Kommentieren
Bankett beim Literaturnobelpreis
Literatur

Buchbranche „So rückt die Literatur ins Licht“

Der Chef des Carl Hanser Verlags, Jo Lendle, über die Bedeutung von Preisen für einen Verlag.

Journalisten warten auf die Bekanntgabe des Preisträgers
Literatur

Literaturnobelpreis Eine Akademie zerlegt sich selbst

Sexuelle Übergriffe, Geheimnisverrat, Intrigen – der Skandal rund um den Literaturnobelpreis zieht Kreise: 2018 wird kein Literaturnobelpreis vergeben.

Holocaust-Gedenken in Israel
Kultur

Israel Zu altmodisch, zu religiös, zu dreckig

In Tel Aviv diskutieren ein Siedler, ein Schriftsteller, eine Journalistin und eine Fernsehmoderatorin über Israels Zukunft.

Restaurant mit Mafia-Verbindung
Literatur

Camorra 2.0 „Solange kein Blut fließt, tut die Politik nichts“

Neapel ist eine Metapher, sagt der italienische Autor Roberto Saviano über seinen neuen Roman. Das Buch erzählt von Kindern, die eine Gang aufbauen und mordend durch Neapels ziehen.

Literatur

Journalisten in der Türkei „Gefängnis bedeutet mundtot machen“

Protest gegen den Prozess gegen Altan

Fischer-Programmleiter Hans Jürgen Balmes über den soeben zu lebenslanger Haft verurteilten Schriftsteller und Journalisten Ahmet Altan, seine Literatur und das Vorgehen der türkischen Justiz.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2018: 28. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. Februar 2018:

28.02.2018 00:00
Angela Merkel auf einem Treffen in Berlin
Literatur

Medienrevolution „Wir brauchen eine publizistische Ethik“

Der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen spricht in der FR über die permanente Gereiztheit der Gesellschaft.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen