Lade Inhalte...
Antisemitismus
Leitartikel

Querfront Antisemitismus ist eine deutsche Tradition

Antisemitismus ist hierzulande keine Folge der Migration aus der arabischen Welt. Er hat im Bewusstsein vieler eine Heimstatt. Der Leitartikel.

Rhein-Main

Bad Homburg Streitbar für Frauen

Jutta Saatweber, Pionierin im Ingenieursberuf, wird mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Putschversuch in der Türkei am 15. Juli 2016
Politik

Türkei Der Putsch und die dunklen Mächte

Die türkische Justiz bezichtigt einen US-Professor, den Staatsstreich vom Juli 2016 geplant zu haben. Die Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl erlassen.

Vietnam
Politik

USA Trumps zahlreiche Baustellen

1. Update US-Präsident muss sich auf seiner Asienreise auch mit der Russlandaffäre beschäftigen.

12.11.2017 08:34 Kommentieren
Handschlag
Hintergrund

„Sehr beleidigt“ Trump: Putin sagt, Russland hat US-Wahl nicht beeinflusst

US-Präsident Donald Trump schließt sich weiter uneingeschränkt der Aussage seines russischen Amtskollegen Wladimir Putin an, wonach Russland die amerikanische Präsidentenwahl 2016 nicht beeinflusst habe.

11.11.2017 20:50 Kommentieren
Kunst

Ausstellung Der warmherzige Kalte Krieg

Eine Ausstellung im Berliner Haus der Kulturen der Welt zeigt, wie die CIA sich abstrakter Maler und kritischer Geister bediente.

Bibliothek der CIA
Netz

Surftipp In den Spionage-Archiven der CIA stöbern

Mit dem CIA verbinden viele Menschen spannende Kriminalfälle. Doch meist wird nur das Ergebnis einer Ermittlung für Außenstehende sichtbar. Nun gibt es jedoch die Möglichkeit, Protokolle und andere Dokumente im Internet zu lesen.

02.11.2017 04:38 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Trump will auch den Rest der Kennedy-Akten freigeben

US-Präsident Donald Trump will auch die letzten noch unter Verschluss gehaltenen Akten über die Ermordung von Präsident John F. Kennedy zur Veröffentlichung freigeben. Das habe er nach intensiven Beratungen mit seinem Stabschef John Kelly, dem Geheimdienst

29.10.2017 11:50 Kommentieren
John F. Kennedy
Politik

John F. Kennedy Trump verspricht umfassende Freigabe von Geheimakten

US-Präsident Donald Trump will nun doch fast alle Geheimakten über den Mord an Präsident John F. Kennedy freigeben. Das kündigte er via Twitter an.

29.10.2017 09:37 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Trump will auch den Rest der Kennedy-Akten freigeben

US-Präsident Donald Trump will auch die letzten noch unter Verschluss gehaltenen Akten über die Ermordung von Präsident John F. Kennedy zur Veröffentlichung freigeben. Das habe er nach intensiven Beratungen mit seinem Stabschef John Kelly, dem Geheimdienst

29.10.2017 01:08 Kommentieren
Literatur

Tod von JFK Reflexion über Fiktion und Wirklichkeit

Don DeLillo hat erzählt, dass es keine endgültigen Antworten im Mordfall John F. Kennedy geben wird.

Dallas
Politik

Kennedy-Attentat Geheimakten nur teilweise veröffentlicht

Donald Trump hatte für die Öffnung der Geheimakten über die Kennedy-Ermordung mächtig getrommelt – nun wird ein Teil doch noch zurückgehalten. Stoff für neue Verschwörungstheorien.

27.10.2017 06:29 Kommentieren
Darmstadt

Darmstadt Ein polnischer Edward Snowden

Im Programmkino „Rex“ ist der Film „Jack Strong“ zu sehen.

USA
Politik

USA Trump will Kennedy-Akten freigeben

Um die Ermordung von US-Präsident Kennedy ranken sich viele Verschwörungstheorien. Jetzt kündigt Präsident Trump per Twitter an, dass er die Kennedy-Akten wohl freigeben will.

21.10.2017 17:46 Kommentieren
Panorama

Ché Guevara Bis zum bitteren Ende

Guevara

50 Jahre nach dem Tod des Guerillero: Ernesto Ché Guevara und nach ihm viele andere glaubten, die Bedingungen für eine Revolution könnten allein mit dem Willen geschaffen werden. Sie sind alle gescheitert.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum