Lade Inhalte...
Kurdisches Kulturfestival in Köln
Politik

Türkei Kölner Kurden-Demo verärgert Erdogan

Die Regierung in Ankara bestellt als Protest den deutschen Botschafter ein, weil bei einem Kulturfestival in Köln auch PKK-Fahnen zu sehen waren.

Tablet auf Zeitungen
Digital-Nachrichten

Bitcom-Umfrage Internet für politische Information so wichtig wie Zeitungen

Das Thema Digitalisierung nimmt auch in der Bevölkerung einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Der Digitalverband Bitkom hat mit einer Studie den aktuellen Stand ausgelotet. Besonders gute Noten in Sachen Kompetenz bekommen die politischen Parteien dabei nicht.

15.09.2017 15:04 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Union: Mehr Verlässlichkeit bei „regionalen“ Lebensmitteln

Die Union im Bundestag will mehr Verlässlichkeit für die Kunden bei der Werbung für regionale Lebensmittel erreichen. Die Verbraucher könnten sich derzeit nicht darauf verlassen, dass „regional“ drin sei, wo „regional“

09.09.2017 08:16 Kommentieren
Wohnungsbau
Wahlkreise in Rhein-Main

Bundestagswahl Wahlkreis Offenbach: Fluglärm bewegt alle

Im Wahlkreis 185 liegt das arme Offenbach, aber auch das prosperierende Neu-Isenburg. Allein in Offenbach leben Menschen aus 158 Nationen - so viel wie in keiner anderen Stadt in Deutschland.

Wirtschaft

A1 Mobil Die Gier der Finanzzombies

A1 Mobil

A1 Mobil wird für eine Klage gegen die Bundesrepublik künstlich am Leben gehalten. Eine Rekonstruktion des Skandals.

Barcelona
Politik

Barcelona Ist der Hauptverdächtige noch auf der Flucht?

Die Ermittlungen in Spanien kommen voran. Die Regierung stellt fest, von der Terrorzelle gehe keine Gefahr mehr aus. Doch der Haupttäter ist möglicherweise noch auf der Flucht.

19.08.2017 13:18 Kommentieren
TV-Übertragung
Sportpolitik

Einigung mit Discovery ARD und ZDF können über Olympische Spiele berichten

1. Update ARD und ZDF dürfen nun wohl doch über die Olympischen Spiele bis 2024 mit Livebildern berichten. Die Sender einigten sich darüber mit Rechteinhaber Discovery. Über die Kosten wurde noch nichts bekannt.

11.08.2017 13:07 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Twesten soll erstmals an CDU-Fraktionssitzung teilnehmen

Die in Niedersachsen von den Grünen zur CDU gewechselte Landtagsabgeordnete Elke Twesten soll heute erstmals an einer Sitzung der Unionsfraktion teilnehmen. Der CDU-Kreisverband Rotenburg/Wümme hatte Twesten am Abend in die Partei aufgenommen.

08.08.2017 01:59 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Union: SPD hat schärfere Abschieberegelungen lange verhindert

Die Union hat der SPD eine indirekte Mitverantwortung für die Messer-Attacke eines ausreisepflichtigen Palästinensers in Hamburg mit einem Toten und sieben Verletzten gegeben.

31.07.2017 05:53 Kommentieren
Amnesty
Politik

Steudtner in der Türkei inhaftiert Festnahme am vorletzten Seminartag

Vor seiner Festnahme hat Peter Steudtner in der Türkei Menschenrechtsaktivisten weitergebildet. Er widmet sich seit Jahrzehnten der Friedensarbeit. Ein Porträt.

G20-Gipfel
Politik

Nach G20 Heiko Maas für europaweite Extremisten-Datei

Der G20-Gipfel ist zu Ende, nun wird nach den Tätern der brutalen Krawalle gesucht. Politiker fordern ein zentrales Register für linksextreme Gewalttäter und eine stärkere Beobachtung linker Treffpunkte.

10.07.2017 11:29 Kommentieren
G20
Politik

Nach G20 „Rechtsfreien Sumpf trockenlegen“

Geht es nach vielen Politikern der Union und der FDP, müssen Linksextreme in Deutschland zukünftig mit einem harten Durchgreifen des Staates rechnen.

10.07.2017 06:53 Kommentieren
Justizminister Heiko Maas
Netz

Reaktionen auf Heiko Maas Die CDU will keine Digital-Agentur

Der CDU-Netzpolitiker Tankred Schipanski wendet sich gegen den Vorstoß des Bundesjustizministers Heiko Maas.

Ehe für alle
Politik

CDU/CSU Unionspolitiker dringen auf Klage gegen Ehe für alle

Mehrere Unionspolitiker wollen das Verfassungsgericht anrufen. CDU-Rechtsexperte rät von einer Klage gegen die Ehe für alle ab.

03.07.2017 11:12 Kommentieren
Thomas de Maiziere
Politik

Gleichstellung De Maizière: Gesetz zur Ehe für alle ist verfassungswidrig

Die Union will sich mit der Ehe für alle nicht abfinden. Auch der Bundesinnenminister äußert erhebliche Zweifel, dass das neue Gesetz verfassungskonform ist.

02.07.2017 22:59 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum