Lade Inhalte...
Michael Herte
Hochschulen

Höhe und Zeitraum Worauf bei Studienkrediten zu achten ist

WG-Zimmer, Semesterbeiträge, das Ticket für den Nahverkehr: Ein Studium ist teuer. Manchmal kommt zur Finanzierung nur ein Studienkredit infrage. Doch welches Angebot ist das richtige?

06.12.2018 16:52
Alice Weidel
Politik

Familiennachzug Wie mit Flüchtlingszahlen getrickst wird

Mit Zahlen lässt sich Stimmung machen. Besonders auffällig ist das aktuell beim Familiennachzug von Ausländerinnen und Ausländern.

Alfons Hörmann
Sportpolitik

DOSB-Präsident Hörmann vor Wahl zwischen Pflicht und Freude: „50:50“

DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat vor der Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes am Samstag in Düsseldorf bekannt, nicht nur aus Freude und Motivation erneut zu kandidieren, sondern auch aus Pflichtbewusstsein.

29.11.2018 20:04
Thomas Haldenwang
Politik

Verfassungsschutz Ein „Schäubli“ als Chef

Thomas Haldenwang wird neuer Präsident des Verfassungsschutzes – ein Porträt.

Thomas Haldenwang
Hintergrund

Porträt Anti-Maaßen: Haldenwang soll Verfassungsschutz Ruhe bringen

Der neue Mann an der Spitze des Bundesamts für Verfassungsschutz gilt als ausgesprochen trocken. Das wirkt für viele nach der Ära Maaßen beruhigend.

12.11.2018 14:24 Kommentieren
Thomas Haldenwang
Hintergrund

Porträt Thomas Haldenwang vorläufiger Maaßen-Nachfolger

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) schickt den bisherigen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen in den einstweiligen Ruhestand - nun soll erstmal sein Stellvertreter Thomas Haldenwang übernehmen.

05.11.2018 16:42 Kommentieren
Bergheim
Wirtschaft

Demonstration für Braunkohle-Tagebau Gegen schnellen Kohleausstieg

Im rheinischen Revier machen Tausende Beschäftigte aus Energiewirtschaft und Industrie ihrem Ärger Luft. Die Kohlekommission will den Strukturwandel durch Neuansiedlungen abfedern.

Doping
Sportpolitik

Für Hilfsanträge Bundesregierung will Doping-Opfern mehr Zeit geben

Opfer des staatlichen Dopings in der DDR sollen ein weiteres Jahr Zeit für Anträge auf staatliche Unterstützung bekommen.

08.10.2018 18:08
Demo_ Familiennachzug
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Erst 65 Anträge auf Familiennachzug bewilligt

Das komplizierte Verfahren zum Nachzug von Angehörigen subsidiär geschützter Flüchtlinge in Deutschland führt zu langsamer Bearbeitung. 1.000 Menschen hätten im August kommen können, bewilligt wurden nur 65 Anträge.

06.09.2018 12:33
Familiennachzug
Hintergrund

Wer darf kommen? Neuregelung zum Familiennachzug tritt in Kraft

Vor dem Bürgerkrieg sind viele Syrer nach Deutschland geflüchtet. Doch Angehörige konnten die meisten von ihnen zuletzt nicht zu sich holen. Das ändert sich nun - aber längst nicht für alle.

01.08.2018 13:17 Kommentieren
Iranische Fluechtlingsfamilie in Deutschland
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Bundesrat lässt Regelung zum Familiennachzug passieren

Von August an können Flüchtlinge mit untergeordnetem Schutzstatus in Deutschland über ein Kontingent Familienangehörige nach Deutschland holen.

06.07.2018 11:46
Bundestag
Flucht, Zuwanderung

Familiennachzug Bundestag beschließt Familiennachzug

Der Bundestag verabschiedet das umstrittene Gesetz zum Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutz. Es soll ab 1. August gelten.

15.06.2018 13:19
Hacker
Politik

Hackerattacke Bei Hackerangriff auch Brexit-Protokoll erbeutet

Die monatelange Hacker-Attacke auf Datensysteme des Bundes hat die Behörden aufgeschreckt, auch wenn nur wenige Dokumente erbeutet worden sein sollen. Die Angreifer waren aber offensichtlich nicht allein auf Informationen über das deutsche Agieren in Osteuropa aus.

10.03.2018 19:42
Bafög-Rückzahlung
Hochschulen

Verzug wird teuer Schulden für das Studium: So läuft die Bafög-Rückzahlung

Mit Bafög finanzieren viele junge Leute zumindest Teile von Studium oder Ausbildung. Geschenkt gibt es das Geld aber nicht: Fünf Jahre später will der Staat bis zu 10 000 Euro davon zurück. Und dann sollte man reagieren - sonst wird es teurer.

22.01.2018 05:06
Doping-Symbolfoto
Sportpolitik

Keine Anträge aus BRD DDR-Dopingopfer erhalten Entschädigung

Die Bundesregierung hat bis Ende Juni 240 Anträge von Opfern des DDR-Dopings auf finanzielle Unterstützung positiv beschieden.

16.08.2017 13:43

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen