Lade Inhalte...
Demo_ Familiennachzug
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Erst 65 Anträge auf Familiennachzug bewilligt

Das komplizierte Verfahren zum Nachzug von Angehörigen subsidiär geschützter Flüchtlinge in Deutschland führt zu langsamer Bearbeitung. 1.000 Menschen hätten im August kommen können, bewilligt wurden nur 65 Anträge.

06.09.2018 12:33 Kommentieren
Familiennachzug
Hintergrund

Wer darf kommen? Neuregelung zum Familiennachzug tritt in Kraft

Vor dem Bürgerkrieg sind viele Syrer nach Deutschland geflüchtet. Doch Angehörige konnten die meisten von ihnen zuletzt nicht zu sich holen. Das ändert sich nun - aber längst nicht für alle.

01.08.2018 13:17 Kommentieren
Iranische Fluechtlingsfamilie in Deutschland
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Bundesrat lässt Regelung zum Familiennachzug passieren

Von August an können Flüchtlinge mit untergeordnetem Schutzstatus in Deutschland über ein Kontingent Familienangehörige nach Deutschland holen.

06.07.2018 11:46 Kommentieren
Bundestag
Flucht, Zuwanderung

Familiennachzug Bundestag beschließt Familiennachzug

Der Bundestag verabschiedet das umstrittene Gesetz zum Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutz. Es soll ab 1. August gelten.

15.06.2018 13:19 Kommentieren
Hacker
Politik

Hackerattacke Bei Hackerangriff auch Brexit-Protokoll erbeutet

Die monatelange Hacker-Attacke auf Datensysteme des Bundes hat die Behörden aufgeschreckt, auch wenn nur wenige Dokumente erbeutet worden sein sollen. Die Angreifer waren aber offensichtlich nicht allein auf Informationen über das deutsche Agieren in Osteuropa aus.

10.03.2018 19:42 Kommentieren
Bafög-Rückzahlung
Hochschulen

Verzug wird teuer Schulden für das Studium: So läuft die Bafög-Rückzahlung

Mit Bafög finanzieren viele junge Leute zumindest Teile von Studium oder Ausbildung. Geschenkt gibt es das Geld aber nicht: Fünf Jahre später will der Staat bis zu 10 000 Euro davon zurück. Und dann sollte man reagieren - sonst wird es teurer.

22.01.2018 05:06 Kommentieren
Doping-Symbolfoto
Sportpolitik

Keine Anträge aus BRD DDR-Dopingopfer erhalten Entschädigung

Die Bundesregierung hat bis Ende Juni 240 Anträge von Opfern des DDR-Dopings auf finanzielle Unterstützung positiv beschieden.

16.08.2017 13:43 Kommentieren
Dr. Ursula Sellerberg
Medizin

Symptome, Dauer und Ursachen Es flimmert und blitzt: Augenmigräne kann beängstigend sein

Bei einer Augenmigräne-Attacke können Betroffene zeitweise kaum etwas sehen. Entsprechend beängstigend sind die Anfälle. Eine ernsthafte Erkrankung der Augen steckt allerdings selten dahinter. Wer die Auslöser kennt, kann die Anfälle selbst verhindern.

02.08.2017 04:17 Kommentieren
Weiche oder harte?
Medizin

Das ist der Unterschied Weiche oder harte? - Die richtige Kontaktlinse finden

Kontaktlinsen ermöglichen klares Sehen ohne Brille. Jedenfalls, wenn sie von einem Augenarzt oder Optiker angepasst wurden. Worauf sollten Träger achten? Und für wen kommen eher weiche und für wen harte Linsen infrage?

24.05.2017 04:24 Kommentieren
Office-Eye-Syndrom
Medizin

Ursachen und Behandlung Office-Eye-Syndrom und Co. - Wenn die Augen zu trocken sind

Fremdkörpergefühl, Brennen, Juckreiz: Vor allem in trockener Büroluft haben viele Menschen Probleme an den Augen. Meistens helfen einfache Tränenersatz-Tropfen. Bei hartnäckigen Beschwerden sollte man aber zum Arzt gehen. Eventuell ist eine langwierige Therapie nötig.

19.04.2017 04:18 Kommentieren
Politik

Emmanuel Macron Der Anti-Le Pen

Die Kandidatin der Front National steht für Abschottung und Angst, der parteilose Emmanuel Macron für das Gegenteil. Er hat gute Chancen, Frankreichs nächster Präsident zu werden.

Deutschland und die Welt

Familienkassen des öffentlichen Dienstes werden effizienter

Die für die Auszahlung des Kindergeldes zuständigen Familienkassen sollen künftig effizienter arbeiten. Der Bundestag beschloss am Donnerstagabend in Berlin ein Gesetz zur Reform der Zuständigkeiten der Familienkassen des öffentlichen Dienstes. Danach werden für die Familienkassen des Bundes, die das Kindergeld für die Bediensteten des Bundes auszahlen, die Bundesagentur für Arbeit oder das Bundesverwaltungsamt zuständig sein. Die Gefahr der doppelten Zahlung von Kindergeld durch bislang mögliche unterschiedliche Zuständigkeiten werde minimiert, hieß es.

20.10.2016 23:02 Kommentieren
Wirtschaft

Gesundheitsversorgung Wider das Schummeln

Die staatliche Aufsicht über die Krankenkassen muss grundlegend reformiert werden.

NSU

NSU Angehörige zeigen Verfassungsschützer an

Angehörige eines NSU-Opfers wollen die „Aktion Konfetti“ aufklären und reichen Anklage gegen den damals verantwortlichen Referatsleiter im BfV ein.

05.10.2016 21:32 Kommentieren
Frankfurt

Flüchtlinge in Frankfurt Protest vor dem Sozialdezernat

Betreuer junger Flüchtlinge wehren sich in Frankfurt gegen ihre eigenen Entlassungen. Da nun viel weniger unbegleitete Minderjährige kommen, laufen für viele der neueingestellten Fachkräfte die befristeten Verträge aus.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen