Lade Inhalte...
Dieselabgase
Umwelt

Abgas Grün gerechnet

Die CO2-Emissionen in den Griff zu bekommen, ist dringend notwendig. Ein wichtiger Ansatzpunkt ist die Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen bei der Förderung und dem Transport von Öl.

Getränkehandel
Geld, Recht

Umstrittener Kompromiss Verpackungsgesetz: „Mehrweg“-Schilder im Supermarkt

Im Jahr 2011 entschied die Bundesregierung, gelbe Säcke und Tonnen durch Wertstofftonnen zu ersetzen. Aus dem geplanten Wertstoffgesetz wurde nichts, ersatzweise gibt es nun ein Verpackungsgesetz - aber niemand ist so richtig zufrieden damit. Warum?

12.05.2017 12:18 Kommentieren
Darmstadt

Darmstadt Appartements für Wohnsitzlose

Obdachlose in Darmstadt

Die Evangelische Kirche investiert mehr als fünf Millionen Euro in die Erneuerung eines Heims für wohnsitzlose Männer in der Nähe des Darmstädter Hauptbahnhofs.

Verbrauchen wir zu viel Strom?
Bauen, Wohnen

Falsches Verhalten Haushalte verglichen: Verbrauchen wir zu viel Strom?

Die Strompreise gehen beständig nach oben. Da tut jeder Mehrverbrauch weh und man versucht Strom zu sparen. Aber wie hoch ist mein jährlicher Verbrauch überhaupt? Und ist er im Vergleich zu anderen Haushalten zu hoch oder eher gering?

09.05.2017 10:42 Kommentieren
Donald Trump
Politik

UN-Klimakonferenz in Bonn Appell an Trump: Klimaabkommen treu bleiben

Steigt Donald Trump aus dem Pariser Klimaabkommen aus? Zum Start der UN-Klimakonferenz in Bonn werden Warnungen laut.

08.05.2017 12:35 Kommentieren
March for Science on Earth Day
Wirtschaft

Energiewende Forscherin spricht von Krieg um Energie

Die Berliner Forscherin Claudia Kemfert über die Macht des fossilen Imperiums, postfaktischen Irrsinn und die To-Do-Liste der Regierung.

Deutschland und die Welt

Häufiger AKW-Alarm wegen Flugzeugen als bisher bekannt

In Deutschland hat es einem Zeitungsbericht zufolge öfter als bisher bekannt Alarm für Atomkraftwerke wegen verdächtiger Flugzeuge gegeben. Allein in den vergangenen fünf Jahren sei achtmal ein sogenannter „Renegade“-Voralarm für Kernkraftwerke

27.04.2017 06:06 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Bereits 56 Brennelemente an belgische Pannen-AKW in diesem Jahr

Aus Deutschland werden weiterhin Brennelemente an die störanfälligen Atomkraftwerke Tihange und Doel in Belgien geliefert. In diesem Jahr seien bereits 56 Brennelemente dorthin transportiert worden, heißt es in einer Antwort des Bundesumweltministeriums

15.04.2017 04:00 Kommentieren
Verkehr in Berlin
Auto-Nachrichten

Studie zu Umweltbewusstsein Stadtbewohner wünschen sich Alternativen zum Auto

Die sogenannte autogerechte Stadt hat als Leitbild ausgedient. Heute wollen die Menschen einer Studie der Bundesregierung zufolge mehr Radwege, verkehrsberuhigte Wohngebiete - und öfter mal zu Fuß gehen.

12.04.2017 15:42 Kommentieren
Fahrradfahrer in Köln
Panorama

Umfrage Deutsche wünschen sich Alternativen zum Auto

Das Auto ist für die Deutschen Transportmittel Nummer eins. Dennoch wünschen sich laut Umfrage des Bundesumweltministeriums viele Menschen, unabgängiger davon zu sein. Vor allem in größeren Städten ist die Bereitschaft umzusteigen sehr hoch.

12.04.2017 13:37 Kommentieren
Rhein-Main

Klimaschutz in Hessen „Fahrverbote standen nicht zur Debatte“

Klimawandel in Hessen

Umweltministerin Priska Hinz verteidigt im FR-Interview ihren Klimaschutzplan und fordert den Ausstieg aus der Kohle. Die Grünen-Politikerin setzt auf Aufklärung statt auf Verbote.

Wirtschaft

Gütertransport Umweltverbände klagen gegen Zulassung für Riesenlaster

Nach einem mehrjährigen Feldversuch sollen Lang-Lkw künftig regulär fahren dürfen. Dagegen wollen Umweltschützer klagen.

05.04.2017 13:45 Kommentieren
Atomkraftwerk Tihange 2
Politik

Atomkraftwerk Tihange 2 Deutschland liefert Brennelemente für Tihange 2

Der Atommeiler im belgischen Tihange steht in NRW für Risse und Risiko. Trotzdem billigt die Bundesregierung die Lieferung von Brennelementen aus Deutschland. NRW-Umweltminister Remmel ist sauer.

28.03.2017 15:56 Kommentieren
Emergie
Energiewende

Klimawandel Energiewende soll sozialer werden

Die Kritik an der sozialen Schieflage der Ökostrom-Förderung hat einen wahren Kern. Dem will die Bundesregierung nun begegnen: Auch Mieter sollen künftig vom Solarstrom profitieren. Experten empfehlen eine CO2-Steuer.

Diesel
Inland

Kampf gegen Luftverschmutzung Diesel am Pranger - Streit um Fahrverbote in Stuttgart

Die Fahrverbote für viele Diesel-Fahrzeuge in Stuttgart schon ab 2018 haben eine hitzige Debatte ausgelöst. Währen die Industrie von einem Schnellschuss spricht, ist die Umfrage-Mehrheit für solche Schritte.

22.02.2017 16:34 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum