Lade Inhalte...
BurEau Baubotanik
Panorama

Klimawandel Großstädte müssen sich der Hitze anpassen

Starkregen, Überschwemmungen, Hitzeperioden: Wie können Großstadtviertel besser auf Extremwetter vorbereitet werden? Forscher stellen die Ergebnisse ihres Klima-Projekts vor.

Recycling
Wirtschaft

Recycling Umweltfreundlich arbeiten

Immer mehr Städte und Hochschulen nutzen Recyclingpapier. Für ihre Nachhaltigkeit zeichnet Umweltministerin Hendricks einige aus.

Deutschland und die Welt

Umweltministerium geht auf Distanz zu Klimastudie

Das Bundesumweltministerium ist auf Distanz zu einer Studie gegangen, der zufolge Deutschland sein Klimaziel 2020 noch deutlicher verpasst als bisher angenommen. „Die äußerst negative Einschätzung der Agora Energiewende teilen wir nicht“,

07.09.2017 15:04 Kommentieren
Grüne
Wirtschaft

Diesel-Gipfel Bund verdoppelt Mobilitätsfonds

Der zweite Diesel-Gipfel bringt den Kommunen mehr Geld, um alternative Beförderungskonzepte zu entwickeln. Kurzfristig wird das aber weder die Luftqualität verbessern, noch Fahrverbote verhindern.

Burger
Panorama

In-vitro-Fleisch Schnitzel aus dem Labor

Ein Start-up will Fleisch durch Zellteilung herstellen, ohne dafür Tiere schlachten zu müssen.

Deutschland und die Welt

Autobauer sehen keinerlei Anlass für Nachjustierungen

Die Automobilbranche in Deutschland hält die Maßnahmen zur Luftverbesserung in Städten vorerst für ausreichend. Nur drei Wochen nach dem Dieselgipfel bestehe keinerlei Anlass für Nachjustierungen, teilte der Branchenverband VDA mit.

23.08.2017 13:24 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Ministerium: Stickoxid-Werte bleiben in fast 70 Städten zu hoch

Die Luft in fast 70 deutschen Städten bleibt nach Einschätzung des Bundesumweltministeriums wohl auch nach Umsetzung der beim Dieselgipfel beschlossenen Schritte schmutziger als erlaubt.

23.08.2017 12:42 Kommentieren
Stau auf Usedom
Wirtschaft

Dieselskandal „Das ist nicht machbar“

Axel Friedrich trug maßgeblich zur Aufdeckung des Dieselskandals bei. Im Interview spricht er sich klar gegen eine Deadline für Verbrennungsmotoren aus.

Deutschland und die Welt

Umweltministerium erwartet europäische E-Auto-Quote

Das Bundesumweltministerium erwartet im Herbst einen Vorstoß der EU für eine verbindliche Quote abgasfreier Autos auf Europas Straßen. Über die Höhe der Quote werde man noch sprechen, sagte Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth in Berlin.

16.08.2017 12:59 Kommentieren
Was ist da, was fehlt?
Ernährung

Verschwendung muss nicht sein Lebensmittel nicht wegwerfen: Drei Tipps, wie das geht

Brot, Joghurt, Wurst - oft landen genießbare Lebensmittel im Müll. Älteren Menschen tut das weh. Jüngere sind da schmerzloser, wie eine Umfrage zeigt. Dabei ist es gar nicht so schwer, nach dem Motto „Tisch statt Tonne“ zu leben.

14.08.2017 13:35 Kommentieren
Gastbeiträge

Dieselskandal Es gibt nichts Gutes im Falschen

Verkehr

Der Siegeszug des SUV geht weiter - trotz Dieselskandal: Wann hören wir endlich auf, bei Autos auf Schneller und Größer abzufahren? Der Gastbeitrag.

E-Highway in Schweden
Verkehr

Frankfurt - Darmstadt A5 wird zur Versuchsstrecke für Hybrid-Lkw

Hessen bereitet auf der A5 zwischen Frankfurt und Darmstadt den Versuch mit Hybrid-Lastwagen vor.

Sonnenschirme
Leute

Sommer in der City Klimawandel stellt Stadtplaner vor Herausforderungen

Sommerliche Hitze in der Stadt, das heißt nicht nur Freibadwetter und volle Straßencafés. Für alte und kranke Menschen, für kleine Kinder steigt das gesundheitliche Risiko. Doch es gibt auch Schutzmaßnahmen.

01.08.2017 13:29 Kommentieren
Sommer in der Stadt
Hintergrund

Immer mehr Hitzewarnungen Sommer in der Stadt - Klimawandel beschert Herausforderungen

Sommerliche Hitze in der Stadt, das heißt nicht nur Freibadwetter und volle Straßencafés. Für alte und kranke Menschen, für kleine Kinder steigt das gesundheitliche Risiko. Doch es gibt auch Schutzmaßnahmen.

01.08.2017 12:11 Kommentieren
Keller unter Wasser
Bauen, Wohnen

Fünf wichtige Maßnahmen Keller unter Wasser - Was Hausbesitzer jetzt tun müssen

Anhaltende Schauer oder Starkregen überfluten Keller. Was nun? Der wichtigste Rat: Keine Panik. Denn wer vorschnell handelt, schadet unter Umständen dem Gebäude und verliert Versicherungsansprüche.

26.07.2017 14:17 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum