Lade Inhalte...
Ein Toter im Frankfurter S-Bahntunnel
Deutschland und die Welt

Zugverkehr nach Drohung gegen Bahnhof Bremen eingeschränkt

Eine Bombendrohung gegen den Hauptbahnhof von Bremen hat am Montagabend kurzfristig zu Einschränkungen im Zugverkehr geführt. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Unbekannter gegen 18.45 Uhr schriftlich mit einer Bombe am Gleis 1 gedroht.

12.11.2018 22:48 Kommentieren
Kommentare

Abschiebungen Es wird inhumaner

Seit Jahren senkt die Bundesregierung die Abschiebehindernisse - also wann und wie ein Mensch ausgewiesen wird. Ein Kommentar.

Robert Mueller
Hintergrund

Analyse Spekulationen um Zukunft der Russland-Ermittlung

Donald Trump macht Ernst und drängt seinen Justizminister zum Rücktritt. An der Spitze des Ministeriums installiert er vorübergehend einen loyalen Mann. Was der in der Vergangenheit über die Russland-Ermittlungen gesagt hat, lässt aufhorchen.

08.11.2018 18:18 Kommentieren
Flughafen Frankfurt

Fraport Flughafen Frankfurt erhält schnellere Sicherheitskontrollen

Ende November soll am Frankfurter Flughafen ein neues Kontrollsystem bei der Sicherheitskontrolle erprobt werden. Das Ziel sind kürzere Wartezeiten.

08.11.2018 12:46 Kommentieren
Dieter Romann
Politik

Ali B. Hat der Polizeipräsident die Kompetenzen überschritten?

Der Bundespolizeipräsident durfte den mutmaßlichen Mörder von Susanna A. nicht aus dem Irak nach Deutschland holen.

Deutschland und die Welt

Großeinsatz gegen mutmaßliche Schleuserbande

Bei einem Großeinsatz gegen eine mutmaßliche Schleuserbande in Berlin, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen hat die Polizei vier Hauptverdächtige verhaftet. Die drei Männer und eine Frau, die in Berlin und Brandenburg gefasst wurden, sollen in etwa

06.11.2018 17:30 Kommentieren
Großeinsatz in Berlin
Panorama

Berlin und Brandenburg Großeinsatz gegen mutmaßliche Schleuserbande

Etwa 200 Scheinehen soll eine Bande arrangiert haben. Mal mit fingierten Ehepartnern, teils aber auch mit komplett gefälschten Heiratsurkunden. Nun ist den Ermittlern ein Schlag gegen die mutmaßlichen Schleuser gelungen.

06.11.2018 17:30 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Großeinsatz gegen mutmaßliche Schleuserbande

Bei einem Großeinsatz gegen eine mutmaßliche Schleuserbande hat die Bundespolizei 47 Wohnungen in drei Bundesländern durchsucht. Es gab vier Festnahmen, wie eine Sprecherin der Bundespolizei sagte.

06.11.2018 07:48 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Bundespolizei durchsucht Wohnungen mutmaßlicher Schleuser

Bundespolizisten haben Wohnungen mutmaßlicher Schleuser in Rheinland-Pfalz, NRW und Bayern durchsucht. Die rund 70 Beamten beschlagnahmten dabei am Freitag in vier Wohnungen unter anderem Handys, Speichermedien, Kontoauszüge und Einzahlungsbelege.

05.11.2018 14:06 Kommentieren
FC St. Pauli Gästebereich
2. Liga

Großeinsatz in Bielefeld St. Paulis-Fans attackieren Polizisten

Anhänger des FC St. Pauli haben auf dem Weg zum Auswärtsspiel bei Arminia Bielefeld randaliert und Polizisten angegriffen.

04.11.2018 18:44 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Bundespolizei: Zahl der Fahndungserfolge deutlich gestiegen

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr 135 947 Gesuchte identifiziert und zum Teil in Gewahrsam genommen. Damit stieg die Zahl der „Personenfahndungserfolge“ um 19,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

01.11.2018 21:00 Kommentieren
Avocadoanbau
Ernährung

Umweltprobleme Die durstige Avocado braucht immer mehr Anbaufläche

Seit Jahren ist die Avocado auf einem Siegeszug in Küchen und auf Büffets. In den Anbauländern Mexiko, Israel und Südafrika führt dies jedoch zu Umweltproblemen - die Avocadoplantagen brauchen immer mehr Fläche.

01.11.2018 15:02 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Millionen Zigaretten geschmuggelt - 43-Jähriger in Haft

Ein seit Jahren wegen des Schmuggels von Millionen Zigaretten gesuchter Mann ist von der Bundespolizei im Kieler Ostuferhafen verhaftet worden. Der 43-jährige Russe soll zwischen 2009 und 2011 als Mitglied einer Bande etwa zwölf Millionen Zigaretten nach Deutschland geschmuggelt haben.

01.11.2018 12:06 Kommentieren
Krawalle
DFB-Pokal

DFB-Pokal Polizei bewertet Dortmund gegen Union als Risikospiel

Die Polizei stuft das DFB-Pokalspiel zwischen Borussia Dortmund und dem 1. FC Union Berlin an diesem Mittwoch (18.30 Uhr) als Risikospiel ein.

30.10.2018 16:50 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen