Lade Inhalte...
Fahrzeugkontrolle
Horst Seehofer
Hintergrund

Es brodelt in der CSU „Vater aller Probleme“: Wie lange hält sich Seehofer noch?

Keine Frage mehr des Ob, sondern nur noch des Wann und Wie: So oder so ähnlich äußern sich CSU-Politiker über einen möglichen Abgang von Parteichef Seehofer. Der übt sich in kämpferischen Andeutungen.

21.10.2018 19:54 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Immer mehr Menschen erhalten staatlichen Schutz

Die Zahl der Menschen, die von den Sicherheitsbehörden des Bundes geschützt werden, nimmt spürbar zu. Sowohl bei der Bundespolizei als auch beim Bundeskriminalamt sind im Vergleich zum Jahr 2013 inzwischen deutlich mehr Beamte damit beschäftigt,

21.10.2018 15:30 Kommentieren
Blaulicht
Politik

Personenschutz Immer mehr Menschen erhalten staatlichen Schutz

Was Politikwissenschaftler beklagen, spiegelt sich in den Statistiken des Verfassungsschutzes wider: Der Hang zu radikalen Ansichten in der Bevölkerung wächst. Und immer mehr Menschen benötigen Schutz.

21.10.2018 12:37 Kommentieren
Söder und Seehofer
Hintergrund

Porträt Seehofers Zukunft: Am Ende - oder doch nicht?

Horst Seehofer erlebte wie kaum ein anderer große Erfolge und krachende Niederlagen. Die Pleite bei der Bayern-Wahl geht mindestens mit auf sein Konto - und könnte doch erst einmal folgenlos bleiben.

15.10.2018 16:54 Kommentieren
Motassadeq
Terroranschläge 9/11

Mounir el Motassadeq Abschiebung von 9/11-Terrorhelfer hat begonnen

Motassadeq war Mitglied der sogenannten Hamburger Zelle um den 9/11-Todespiloten Mohammed Atta. Nach 15 Jahren Haft wird er für seine geplante Abschiebung nach Marokko aus dem Gefängnis in Hamburg abgeholt.

15.10.2018 13:01 Kommentieren
Natascha Kohnen
Politik

Landtagswahl Bayern Das politische Erdbeben von Bayern

Bayern hat gewählt – und die CSU hart abgestraft. Als große Gewinnerinnen fühlen sich die Grünen. Die Sozialdemokraten halbieren sich und werden fünftstärkste Partei nach der AfD.

Kabinettssitzung
Politik

Landtagswahl in Bayern Nervosität in Berlin

Eine vernichtende Niederlage für die CSU hätte auch erhebliche Auswirkungen auf die Bundespolitik. Der Posten als Bundesinnenminister steht für Horst Seehofer auf dem Spiel.

Deutschland und die Welt

Computer-Gesichtserkennung am Bahnhof erfolgreich

Ein Pilotprojekt zur automatischen Gesichtserkennung am Berliner Bahnhof Südkreuz hat gezeigt, dass Computersysteme bei realistischen Testbedingungen eine maximale Trefferquote von 86,3 Prozent erreichen.

11.10.2018 19:42 Kommentieren
Terroranschlag Breitscheidplatz
Politik

Amri-Untersuchungsausschuss Abteilungsleiter in Erklärungsnot

Der Verfassungsschutz soll eine Beamtin zur Kontrolle des Untersuchungsausschusses entsandt haben, die zuvor selbst mit dem Fall Anis Amri betraut war. Diese Doppelrolle stößt auf einhellige Kritik am Innenministerium.

DOSB
Sportpolitik

57,75 Millionen Euro Mehr Geld für den Spitzensport vom BMI

Das Bundesinnenministerium gibt für 2019 doch wesentlich mehr Fördergeld für die Umsetzung der Spitzensportreform als vorgesehen. Mit dem Deutschen Olympischen Sportbund einigte sich das BMI auf zusätzlich 57,75 statt 30 Millionen Euro für das nächste Jahr.

11.10.2018 11:32 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Zahl der Asylanträge im September sinkt auf rund 13 000

Die Zahl der Asylanträge in Deutschland ist im September im Vergleich zum Vormonat weiter gesunken. Im vergangenen Monat wurden beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 12 976 Anträge gestellt, wie das Bundesinnenministerium in Berlin mitteilte.

10.10.2018 14:36 Kommentieren
Doping
Sportpolitik

Für Hilfsanträge Bundesregierung will Doping-Opfern mehr Zeit geben

Opfer des staatlichen Dopings in der DDR sollen ein weiteres Jahr Zeit für Anträge auf staatliche Unterstützung bekommen.

08.10.2018 18:08 Kommentieren
Abschiebeflug
Flucht, Zuwanderung

Migration Deutlich mehr Abschiebungen in Maghreb-Staaten

Eine bessere Zusammenarbeit mit Tunesien, Algerien und Marokko hat wohl dazu geführt, dass die Abschiebe-Zahlen in die drei nordafrikanischen Staaten stark gestiegen sind.

08.10.2018 07:08 Kommentieren
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
Politik

Berlin Bamf erwägt Fünfjahres-Frist zur Überprüfung von Flüchtlingsschutz

Bamf-Chef Hans-Eckhard Sommer überlegt, die Schutzberechtigung anerkannter Asylbewerber künftig erst nach fünf Jahren erneut zu prüfen. Dabei geht es vor allem um Menschen aus Syrien, dem Irak, Eritrea und Afghanistan.

05.10.2018 08:32 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen