Lade Inhalte...
Michael Müller und Katja Kipping
Politik

Hartz IV „Wir brauchen eine Politik der sozialen Garantien“

Linken-Chefin Katja Kipping streitet mit Berlins Bürgermeister Michael Müller (SPD) über Hartz IV und Modelle für ein Grundeinkommen.

Deutschland und die Welt

Heil stellt Erhöhung von Hartz IV in Aussicht

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat eine Erhöhung der Hartz-IV-Bezüge in Aussicht gestellt. „Ich schaue mir das an, was wir bei den Grundsicherungssätzen tun können“, sagte Heil der Wochenzeitung „Die Zeit“.

11.04.2018 17:08 Kommentieren
Grundeinkommen
Arbeit, Soziales

Grundsicherung Grundeinkommen oder Hartz IV?

In der Debatte über das „solidarische Grundeinkommen“ geht es auch um die Abschaffung von Hartz IV.

SPD
Arbeit, Soziales

Solidarisches Grundeinkommen SPD offen für Abschaffung von Hartz IV

Bei Einführung eines solidarischen Grundeinkommens zeigt sich Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) offen für die Abschaffung von Hartz IV. Die Union ist skeptisch.

28.03.2018 06:49 Kommentieren
Erster Arbeitstag von Gesundheitsminister Spahn
Politik

Jens Spahn Spahn legt nach: Es geht um „ungeborenes menschliches Leben“

Jens Spahn (CDU) positioniert sich: per „Bild am Sonntag“ mischt sich der Gesundheitsminister in die Debatte um das Werbeverbot für Abtreibungen ein - mit scharfem Ton.

18.03.2018 08:14 Kommentieren
Scholz und Merkel
Hintergrund

Analyse Fünf Fragezeichen im Kabinett Merkel IV

Die vierte große Koalition der Bundesrepublik ist jünger und weiblicher. Im Kabinett bleiben nur die wenigsten auf ihrem alten Posten. Einige Namen versprechen viel Spannung - und es zeichnen sich Konflikte ab.

14.03.2018 11:00 Kommentieren
Olaf Scholz
Hintergrund

Scholz vor schweren Aufgaben Der Eiserne Olaf

Hamburg gut regiert, aber der G20-Gipfel ein Desaster - nun muss Olaf Scholz als Vizekanzler und Finanzminister zeigen, dass die SPD der Kanzlerin Paroli bieten kann. Seine erste Dienstreise hat gleich wieder mit dem Thema G20 zu tun.

09.03.2018 13:00 Kommentieren
SPD
Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz
Hintergrund

SPD-Vize im Interview Scholz vor GroKo-Verhandlungen: „Niemand braucht Trophäen“

Rote Linien? Will er nicht. Eine GroKo? Ist kein Dauerzustand. Und die Finanzsituation der SPD? Immer in der Lage, einen Wahlkampf zu organisieren. So Hamburgs Bürgermeister Scholz, der als eine zentrale Figur für das Schmieden einer erneuten großen Koalition gilt.

12.12.2017 18:08 Kommentieren
Wirtschaft

Arbeitsmarkt Jetzt muss der Neue springen

Detlef Scheele und Frank-Jürgen Weise

Detlef Scheele löst Frank-Jürgen Weise an der Spitze der Bundesagentur für Arbeit ab. Die Integration von Flüchtlingen und die Qualifizierung von älteren Arbeitnehmern zählen zu den großen Baustellen, die der 60-Jährige nun übernimmt.

Müntefering
Frankfurt

Aschermittwoch Politischer Aschermittwoch in Frankfurt

CDU, SPD, Grüne und FDP laden zum politischen Aschermittwoch ein. Zu Gast sind unter anderem der frühere SPD-Chef Müntefering und CDU-Generalsekretär Tauber.

Deutschland und die Welt

Norbert Blüm will mit täglicher Late-Night-Show auf Sendung

Der frühere Bundesarbeitsminister Norbert Blüm will im Fernsehen täglich um Mitternacht auf Sendung gehen. Er habe mit Blüm bereits 28 Testfolgen von jeweils 15 Minuten produziert und suche nun einen Sender für das Format, sagte Produzent Holm Dressler. Die Idee: Der Ex-Minister präsentiert jeweils in einer Viertelstunde in einer Art «Kalenderblatt mit Bewegtbildern», was sich an dem Datum des gerade beginnenden Tag so alles Besonderes in der Welt ereignet hatte.

14.02.2017 14:43 Kommentieren
Kalenderblatt

Kalenderblatt 2016: 21. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Dezember 2016:

20.12.2016 23:55 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Norbert Blüm hält Nahles Rentenkonzept für nicht überzeugend

Der frühere Bundesarbeitsminister Norbert Blüm hält das von Amtsnachfolgerin Andrea Nahles geforderte Mindest-Rentenniveau von mindestens 46 Prozent für unzureichend. Die Rente müsse höher sein als die Grundsicherung, sonst verliere das System seine Legitimität, sagte Blüm dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Nahles hatte gestern ihr langfristiges Rentenkonzept vorgestellt. Darin forderte sie unter anderem, dass das Niveau von heute rund 48 Prozent nicht unter 46 Prozent absinken dürfe.

26.11.2016 04:01 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum