Lade Inhalte...
Frauenhaus in Berlin
Familie

Wohin bei Gewalt? Wohnungsmangel verschärft Lage der Frauenhäuser

Frauenhäuser in Deutschland nehmen jedes Jahr Tausende Frauen auf, die vor gewalttätigen Männern fliehen. Oder sie versuchen es, denn die Plätze sind rar. 2019 soll ein Aktionsprogramm die Lage verbessern helfen.

31.12.2018 12:16
Polizeieinsatz
Panorama

Drama in Nordrhein-Westfalen 86-Jährige soll Ehemann an Weihnachten umgebracht haben

An der Leiche fanden sich Spuren heftiger Gewalt: Über Weihnachten ist im münsterländischen Dülmen ein 86-jähriger Mann getötet worden. Unter Tatverdacht: seine gleichaltrige Frau.

27.12.2018 12:40
Vermisstenfälle
Panorama

Vermisste Mehr als 11.000 Vermisste in Deutschland

Tausende Menschen werden in Deutschland vermisst. In den meisten Fällen klärt sich das Verschwinden innerhalb weniger Tage auf - in manchen Fällen aber rätseln die Ermittler seit Jahren oder sogar Jahrzehnten.

24.12.2018 16:18
Polizeipräsenz am Stuttgarter Flughafen
Politik

Sicherheit Alarm an deutschen Flughäfen

2. Update Nach möglichen Ausspähversuchen am Flughafen Stuttgart werden die Schutzmaßnahmen auch an vielen anderen Flughäfen Deutschlands verschärft. Am Freitag werden zwei Objekte in Nordrhein-Westfalen und eines in Baden-Württemberg durchsucht.

Mohammed bin Salman Al Saud
Politik

Exporte Geschäfte mit den Saudis laufen weiter super

Der Fall Khashoggi interessiert die deutsche Wirtschaft nicht. Statt eines kritischen Umgangs mit dem Golfstaat werden die Handelskontakte intensiviert.

Lebensmittelbetrug
Panorama

Lebensmittel Auf der Spur der Fischfälscher

Gefärbtes Öl, gestreckter Honig, falscher Thunfisch: Der Betrug mit Lebensmitteln greift immer mehr um sich. Justiz und Behörden sind für den Kampf dagegen bislang schlecht gerüstet. Jetzt wollen Bund und Länder entschlossener gegen „Food Fraud“ vorgehen.

„Skimming“- Technik
Geld, Recht

Schutz durch EMV-Technik Weniger Datenklau an Geldautomaten

Um gestohlene Daten von Bankkunden zu Geld zu machen, müssen Kriminelle weit reisen. Moderne Sicherheitstechnik zahlt sich aus. Doch Geldautomaten bleiben ein attraktives Ziel.

14.12.2018 09:52
Frankreich
Politik

Anschlag in Straßburg Schockstarre und Verschwörungstheorien in Frankreich

Die französische Staatsanwaltschaft geht von einem Terroranschlag aus. Deutsche Politiker fordern eine bessere Zusammenarbeit zwischen den europäischen Ländern.

Panorama

Drogenbericht Was kostet das Koks?

Die Deutsche Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht stellt den aktuellen Drogenbericht vor.

500-Euro-Scheine
Wirtschaft

Ausgabestopp Bundesbank gibt 500-Euro-Schein noch bis Ende April aus

Europas Notenbanken haben beschlossen, die größte Euro-Banknote nicht mehr herzustellen. Die Bundesbank schert aus - zumindest beim Zeitplan.

09.12.2018 13:16
Geld anlegen
Geld, Recht

Zu gut, um wahr zu sein So erkennen Anleger Lockangebote

Im Internet stoßen Anleger immer wieder auf Anbieter von scheinbar lukrativen Investitionsmöglichkeiten, die das schnelle Geld und außerordentlich hohe Gewinne versprechen. Doch oft ist das eine Falle. Verbraucher können sich aber mit einfachen Mitteln schützen.

06.12.2018 14:16
Köln
Politik

'Ndrangheta „Nur ein erster Schritt“

In mehreren europäischen Ländern rücken Ermittler bei einer koordinierten Aktion der italienischen Mafia zur Leibe. Im Fokus der Behörden steht die Gruppierung ’Ndrangheta.

05.12.2018 20:37
Razzia in Pulheim
Hintergrund

Kalabrische 'Ndrangheta Aktion „Pollino“: Ein Ausrufezeichen gegen die Mafia

In einer international abgestimmten Aktion sind Ermittler gegen einen berüchtigten Mafia-Clan vorgegangen - die 'Ndrangheta. Sie soll die mittlerweile mächtigste Mafiagruppe aus Süditalien sein. Deutschland gilt als wichtiges Standbein.

05.12.2018 19:28 Kommentieren
Razzia gegen italienische Mafia
Panorama

Ndrangheta Festnahmen bei Razzien gegen die Mafia

1. Update In den frühen Morgenstunden schlagen die Ermittler auch in Deutschland zu. Im Visier: die derzeit mächtigste Mafia-Organisation. Es gibt Dutzende Festnahmen.

05.12.2018 07:43
Literatur

Strategie der Rechten „Das Feld des Sag- und Denkbaren ist verschoben“

Herfried Münkler

„So kann sich Gauland das Dritte Reich mit den Millionen von Toten als „Vogelschiss“ vom Jackett streichen“: Ein Gespräch mit Herfried Münkler über Merkel, Schröder - und die AfD.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen