Lade Inhalte...
Stalking-Opfer
Familie

Es ist aus! Es ist aus? Wenn Stalker sich nicht abfinden

Meistens tun es Ex-Partner, manchmal tun es gekränkte Mitarbeiter oder Bekannte, schlimmstenfalls tun es Psychopathen. Stalking verstört die Seele, zerstört Leben und endet in seltenen Fällen sogar tödlich. Für das Opfer und manchmal auch für den Täter.

11.12.2017 10:56 Kommentieren
Geld abheben
Hintergrund

Klau sensibler Bankdaten Kriminelle nutzten letzte Sicherheitslücken

Kriminelle versuchen mit allen Mitteln, an Bankdaten deutscher Kunden zu kommen. Dank Milliardeninvestitionen in mehr Sicherheit lassen sich diese immer seltener zu Geld machen. Doch noch gibt es Lücken.

09.12.2017 09:32 Kommentieren
AfD Parteitag
Kolumnen

AfD-Gegendemonstration in Hannover An ein Opfer von Polizeigewalt

Er wollte den AfD-Parteitag blockieren, doch dazu ist es nicht gekommen. Ein Demonstrant wurde von der Polizei so schwer verletzt, dass er notoperiert werden musste. Unsere Kolumnistin hat ihm einen Brief geschrieben.

Deutschland und die Welt

BKA: IS-Kalifat existiert quasi nicht mehr - Gefahr bleibt

Die Gefahr durch den IS bleibt nach Einschätzung von BKA-Chef Holger Münch auch nach den drastischen Gebietsverlusten der Terrormiliz bestehen. Das vom IS ausgerufene Kalifat habe quasi aufgehört zu existieren, sagte der Chef des Bundeskriminalamts

02.12.2017 19:08 Kommentieren
Bashar al Assad
Dienstsitz von Bundeskriminalamt BKA
Politik

Verdeckte Ermittlungen Merkwürdige Geheimnistuerei der Polizei

Details und konkrete Zahlen zu Umfang, Häufigkeit und Ergebnissen verdeckter Ermittlungen bei BKA, Bundespolizei und Zoll bleiben geheim. Die Behörden tauschen sich auch untereinander nicht aus.

Berliner Anschlag
Terror

Anschlag in Berlin Amri-Ermittler übersahen Foto auf seinem Handy

Die nächste Ermittlungspanne im Fall Anis Amri betrifft ein Handyfoto, auf dem der Berliner Attentäter mit einer Waffe posiert. Wegen eines Datenfilters war es übersehen worden.

27.11.2017 13:03 Kommentieren
Partnerbörsen
Panorama

Im Netz des falschen Traumprinzen

Trotz Warnungen der Polizei fallen Frauen und Männer im Internet auf Schwindler herein und verschulden sich sogar für ihren Schwarm.

26.11.2017 16:05 Kommentieren
Symbolfoto Polizei
Kriminalität, Gericht

Main-Taunus Falsche Polizisten machen mindestens 250.000 Euro Beute

Trickbetrüger, die sich alsPolizeibeamte ausgeben, erbeuten im Main-Taunus-Kreis von Senioren mindestens 250.000 Euro.

22.11.2017 18:30 Kommentieren
Main-Taunus-Kreis

Hofheim 250 000 Euro erbeutet

Vor allem alte Menschen übergeben immer wieder Geld und Schmuck an falsche Polizisten.

Deutschland und die Welt

Polizei fasst Drogenhändler - Bestellungen über das Darknet

Das Bundeskriminalamt hat einen mutmaßlich international tätigen Rauschgifthändler festgenommen. Der 29-jährige Bundesbürger und seine Mittäter sollen über den abgeschirmten Teil des Internets - das Darknet - Drogenbestellungen vor allem aus Deutschland

22.11.2017 15:56 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Deutsche Behörden sagen bessere Kooperation mit Interpol zu

Die Bundesregierung will türkische Oppositionelle besser vor der Verfolgung durch Ankara schützen. Nachdem es der türkischen Regierung mehrmals gelungen war, politische Gegner auf die Fahndungsliste von Interpol setzen zu lassen, will Deutschland dem nun entgegenwirken.

18.11.2017 00:50 Kommentieren
Falcone-Auto
Hintergrund

Sorge vor Machtkämpfen Der Tod der „Bestie“ ist nicht das Ende der Mafia

Zu Zeiten vom „Boss der Bosse“ machte die Mafia mit spektakulären Morden von sich reden. Heute agiert sie im Verborgenen - und ist damit nicht weniger gefährlich. Der Tod vom Ex-Chef der sizilianischen Cosa Nostra könnte neue Machtkämpfe entfesseln.

17.11.2017 17:38 Kommentieren
Auch ideelle Werte
Auto-Nachrichten

Leichte Beute Mit GPS und künstlicher DNA gegen Oldtimer-Diebe

Oldtimer und andere exklusive Fahrzeuge sind nicht nur bei ihren Besitzern beliebt. Auch Diebe haben sich auf das exklusive Blech spezialisiert. Mit ein paar Tricks machen es Besitzer ihnen aber schwerer.

16.11.2017 16:26 Kommentieren
Terror

Terror IS-Brüder aus Herne getötet

Sie sollen islamistische Anschläge mit ferngesteuerten Autos in Deutschland geplant haben - nun sind zwei Brüder aus Herne offenbar tot. Die beiden IS-Kämpfer sollen bei einem Luftangriff im Nordirak getötet worden sein.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum