Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Laut „Welt“ rund 150 Gefährder in Deutschland im Gefängnis

In deutschen Haftanstalten sitzen nach einem Medienbericht derzeit rund 150 islamistische Gefährder. Hinzu kämen mehrere „relevante Personen“, die als Sympathisanten oder Unterstützer gelten, berichtete die „Welt“ unter Berufung auf das Bundeskriminalamt.

Vor 5 Stunden Kommentieren
Straftaten
Politik

Politisch motivierte Straftaten 2564 Mal Gewalt gegen Muslime und Juden

Einem Medienbericht zufolge werden deutlich mehr Straftaten gegen Muslime und Juden begangen als gegen Christen.

Wirtschaft

Betrug über Western Union Die Masche mit der Überweisung

Betrugsopfer können beim US-Zahlungsdienst Western Union länger Geld zurückfordern / Bereits mehr als eine halbe Million Geschädigte

Röntgenaufnahme eines Kinderschädels
Rhein-Main

Menschenversuche in Hessen Als Jürgens Kopf erforscht wurde

Im hessischen Treysa wurde an Heimkindern experimentiert – mit schrecklichen Methoden.

Rhein-Main

Hessen Eine deutsche Arztkarriere

Willi Enke diente den Nazis und der Bundesrepublik - ohne Bruch in der eigenen Karriere. Ein durchaus typisches Beispiel.

Rhein-Main

Heime in Hessen Hirnexperimente mit Heimkindern

Schädel

1. Update In Heimen in Hessen gab es in den 50er Jahren für Forschungszwecke zahlreiche Untersuchungen an erziehungsschwierigen Kindern und Jugendlichen.

Kolumnen

GroKo Begrenzt endlich die Rüstungsexporte!

Bis heute gibt es keine klaren juristischen Regeln für den Export deutscher Waffen. Das muss die neue Bundesregierung ändern. Die Kolumne.

Pflege
Panorama

„Pflegemafia“ Sieben Jahre Haft für schweren Pflegebetrug

Ein Schaden in Millionenhöhe, Ärzte und Patienten, die mitgespielt haben: Im Skandal um den systematischen Betrug einer „Pflegemafia“ hat das Gericht in Düsseldorf Gefängnisstrafen verhängt.

05.02.2018 13:48 Kommentieren
Koalitionsverhandlungen von Union und SPD
Zerstörtes Wohnheim
Kriminalität, Gericht

Wiesbaden Verdacht auf Brandstiftung in Wohnheim

Nach dem Feuer in einem Behindertenwohnheim in Wiesbaden ermittelt die Polizei wegen einer möglichen Brandstiftung.

29.01.2018 13:30 Kommentieren
Falschgeld
Hintergrund

Bundesbank präsentiert Zahlen Reich werden per Mausklick: Die dunklen Kanäle der Fälscher

Mal einfache Farbkopie, mal professionelle Massenproduktion: Kriminelle suchen das schnelle Geld mit falschen Banknoten. Die jüngsten Zahlen machen Währungshütern aber Hoffnung.

26.01.2018 10:06 Kommentieren
Symbolfoto Polizei
Frankfurt

Kriminalität in Frankfurt Pädophiler in Frankfurt festgenommen

Ein 52 Jahre alter Frankfurter soll sich in mindestens drei Fällen mit bislang unbekannten philippinischen Staatsbürgern zum schweren sexuellen Missbrauch von mehreren Kindern verabredet zu haben.

Geldautomat
Wirtschaft

Datenklau am Geldautomaten Zahl der Skimming-Angriffe steigt

Datendiebe haben an Geldautomaten in Deutschland 2017 wieder deutlich häufiger zugeschlagen als vor Jahresfrist.

14.01.2018 13:29 Kommentieren
Rhein-Main

Das bringt der Tag Damit in Frankfurt kein Mord unentdeckt bleibt

Rechtsmedzin in Frankfurt

Alter Eintracht-Shop in Frankfurt schließt +++ Einzelhandel in Hessen legt Bilanz vor +++ Urteil zu Straßenausbaubeiträgen fällt +++ Benefizaufführung im English Theatre +++ Das bringt der Tag

Berlin
Panorama

Razzien Schlag gegen die Mafia

169 Verdächtige werden in Italien und Deutschland festgenommen, Mafia-Besitz im Wert von 50 Millionen Euro wird beschlagnahmt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum