Lade Inhalte...
Werdende Eltern
Politik

Kindeswohl Leihmutterschaft entzweit Justiz

Anders als der BGH verweigert das OLG Braunschweig einem Paar den Elternstatus.

Bilder von Tugce
Hintergrund

Chronologie Der Fall Tugce

Die Studentin Tugce starb Ende 2014 in Offenbach (Hessen) nach einer gewaltsamen Auseinandersetzung. Ein Rückblick:

20.04.2017 16:12 Kommentieren
Deutschland und die Welt

BGH: Dürfen Fahnder Gesuchte wie zufällig kontrollieren?

Dürfen Fahnder Gesuchte wie zufällig kontrollieren, um sie zu stellen? Mit dieser Frage beschäftigt sich heute der Bundesgerichtshof. Fahnder hatten am Wagen eines mutmaßlichen Drogenkuriers einen Peilsender angebracht und dann eine Verkehrskontrolle vorgeschickt.

19.04.2017 07:42 Kommentieren
Dortmund
Politik

Dortmund Keine erhöhte Sorge nach Anschlag

Das Attentat von Dortmund versetzt Bürger nicht in Panik. Täter und Motiv sind für die Ermittler aber weiter rätselhaft.

Maßnahme
Champions League

Merkel: „Widerwärtige Tat“ Anschlag auf BVB-Bus: Verdacht auf islamistischen Terror

Nach dem Anschlag auf den BVB-Teambus sprechen die Ermittler von Terror. Die Kanzlerin verurteilt ebenfalls die „widerwärtige Tat“. Auch wenn eine Spur zu Islamisten führt, ist das Motiv noch unklar. Der Verein vermittelt eine klare Botschaft.

12.04.2017 20:30 Kommentieren
Ermittlungen
Champions League

Fragen & Antworten Der Anschlag auf den BVB und ein rätselhaftes Schreiben

Nach der Detonation von drei mit Metallstiften gespickten Sprengsätzen nahe dem BVB-Mannschaftsbus findet die Polizei drei Bekennerbriefe. Nun sucht sie nach Belegen, ob tatsächlich Islamisten hinter der Tat stecken. Es gibt eine Reihe von Ungereimtheiten.

12.04.2017 18:24 Kommentieren
Eilmeldungen

Bundesanwaltschaft: Verdächtiger nach BVB-Anschlag festgenommen

Die Polizei hat im Zusammenhang mit dem Anschlag auf den BVB-Mannschaftsbus einen Verdächtigen festgenommen. Insgesamt gebe es zwei Verdächtige, sagte die Sprecherin der Bundesanwaltschaft, Frauke Köhler, am Mittwoch in Karlsruhe. Sie sprach von einem terroristischen Hintergrund der Tat und möglichen islamistischen Bezügen.

12.04.2017 14:14 Kommentieren
Drogerie Müller
Wirtschaft

Millionen-Klage Drogerie-Gründer Müller fordert 45 Millionen Euro Schadenersatz

Der 84-jährige Unternehmer Erwin Müller klagt vor dem Landgericht Ulm gegen seine ehemalige Schweizer Hausbank. Der Vorwurf: sie habe ihn falsch beraten.

10.04.2017 06:02 Kommentieren
Landgericht Frankfurt
Kriminalität, Gericht

Landgericht Frankfurt Freispruch in Prozess um geschmuggelte Bombe

Die Frau eines IS-Anhängers hat eine Rohrbombe im Gepäck. Bei einem Prozess in Frankfurt wird die 29-Jährige dennoch freigesprochen.

07.04.2017 14:41 Kommentieren
Vergleichsportal Check24
Netz

Verbraucherschutz Check24 muss Versicherungskunden besser informieren

Preisportale im Internet werben mit vorgeblich neutralen Informationen zum besten Angebot. Doch viele Portale kassieren als Makler auch Provisionen. Das OLG München hat in einem Fall entschieden: Die Bürger müssen das wissen.

07.04.2017 08:09 Kommentieren
A woman wearing a pair of Christian Louboutin shoes sits in the front row at the Project Runway Fall 2010 collection during New York Fashion Week
Wirtschaft

Streit um Markenzeichen Luxus-Schuster gegen Deichmann

Der französische Schuhdesigner Christian Louboutin verteidigt sein Markenzeichen bis vor den EuGH. Er will verhindern, dass andere Anbieter wie der Filialist Deichmann billige Schuhe verkaufen, die ebenfalls eine knallrote Sohle haben.

Pay-by-Call-Urteil
Wirtschaft

Pay-by-Call-Urteil Eine rechtswidrige Rechnung

Der Bundesgerichtshof stärkt die Rechte der Verbraucher deutlich: Eltern haften nicht für Käufe ihrer Kinder über 0900er-Nummern.

Deutschland und die Welt

0900er-Nummern: Eltern haften nicht für Käufe ihrer Kinder

Wenn Kinder hinter dem Rücken ihrer Eltern über teure 0900er-Telefonnummern einkaufen, müssen diese nicht die Rechnung bezahlen. Solange sie die Zahlung als Anschlussinhaber nicht autorisiert haben, haftet grundsätzlich der Dienstleister.

06.04.2017 14:20 Kommentieren
Deutschland und die Welt

1250-Euro-Rechnung für Computerspiel vor dem BGH

Eine horrend hohe Telefonrechnung wird heute zum Fall für den Bundesgerichtshof. Eine Frau soll gut 1250 Euro bezahlen. Verursacht hat die Kosten ihr damals 13-jähriger Sohn.

06.04.2017 09:32 Kommentieren
Kriminalität, Gericht

Wiesbaden Prozess wegen Untreue

Bereits 2009 war gegen den ehemaligen Chef der Rhein-Main-Hallen Anzeige erstattet worden. Gestern begann die Hauptverhandlung, wurde aber sogleich wieder unterbrochen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum