Lade Inhalte...
Küche
Mietrecht

Ortsübliche Vergleichsmiete Einbauküche des Mieters berechtigt nicht zur Mieterhöhung

Eine neue Einbauküche wertet die Wohnung auf. Doch das berechtigt den Vermieter nicht automatisch, die Miete anzuheben. Denn entscheidend ist, wer die Modernisierung vorgenommen hat.

Vor 5 Stunden
Schüler
Kriminalität, Gericht

Grundschule Hattersheim Freispruch dritter Klasse

Der Lehrer einer Grundschule in Hattersheim steht wegen sexuellen Missbrauchs vor Gericht. Der Prozess nimmt ein unbefriedigendes Ende.

Rauchmelder
Bauen, Wohnen

BGH-Urteil Rauchmelder: Eigentümergemeinschaft entscheidet für alle

Rauchmelder in Wohnungen sind gesetzlich vorgeschrieben und können Leben retten. Bei Streit um die Zuständigkeit in Gebäuden mit mehreren Eigentumswohnungen hilft ein Blick nach Karlsruhe: Der BGH hat eine klare Entscheidung zur Zuständigkeit getroffen.

07.12.2018 16:52
Prozess um Gesichtsverstümmelung
Kriminalität, Gericht

Prozess in Hanau Haft für Verstümmelung

2. Update Ein Mann entstellt einen anderen mit Stichen, Schnitten und Bissen ins Gesicht. Der Staatsanwalt fordert beim Prozess in Hanau die Höchststrafe. Das Opfer ist seit dem Angriff nahezu blind.

Schimmel in der Wohnung
Wirtschaft

BGH-Urteil Dämmung muss nicht sein

Das BGH urteilt: Vermieter müssen einen Altbau nicht modernisieren.

Schimmel in der Wohnung
Mietrecht

BGH-Entscheidung Keine Mietkürzung bei Schimmelgefahr

Miete wegen Schimmelgefahr kürzen, obwohl sich noch gar kein Schimmel gebildet hat - das geht nicht. Vor dem Bundesgerichtshof scheitern zwei Kläger, die den Zustand ihrer nicht gedämmten Wohnungen bemängelten. Vermieter zigtausender Wohnungen dürften aufatmen.

05.12.2018 16:40
Deutschland und die Welt

Keine Mietkürzung bei Schimmelgefahr - Mieter scheitern vor Gericht

Allein das Risiko von Schimmelbildung in älteren und nicht gedämmten Gebäuden berechtigt nicht dazu, die Miete zu kürzen. Das hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe entschieden und damit die Position von Vermietern gestärkt.

05.12.2018 15:22
Deutschland und die Welt

Bundesgerichtshof prüft Mietminderung bei Schimmelgefahr

Rechtfertigt allein schon die Gefahr von Schimmelbildung eine Mietkürzung - mit dieser Frage beschäftigt sich heute der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Verhandelt werden die beiden Klagen von Mietern zweier Wohnungen im schleswig-holsteinischen Glinde.

05.12.2018 08:22
Deutschland und die Welt

Bundesgerichtshof prüft Mietminderung bei Schimmelgefahr

Rechtfertigt schon die Gefahr von Schimmelbildung eine Mietkürzung - mit dieser Frage beschäftigt sich heute der Bundesgerichtshof. Die Kläger aus Schleswig-Holstein, die in günstigen und preisgebundenen Wohnungen desselben Vermieters wohnen, wollen die Miete mindern.

05.12.2018 05:04
Helge Malchow
Literatur

Kiepenheuer & Witsch „Qualität braucht keine Angst zu haben“

Helge Malchow übergibt den Verlag Kiepenheuer & Witsch. Ein Gespräch über das Rheinische, erfolgreiche Bücher, die größten Herausforderungen und die Pop-Kultur.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2018: 2. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. Dezember 2018:

02.12.2018 00:04
Johann R.
Politik

NS-Morde Mit 19 Wachmann im KZ, mit 95 angeklagt

Die NS-Morde verjähren nicht. Aber ist es richtig, heute alte Menschen vor Gericht zu stellen, die im System niedrige Ränge innehatten?

Randsport
Weitere Wintersportarten

Heftige Gehaltsunterschiede Wintersport-Schere: Von Topverdienern und Selbstfinanzierern

Bei langsam über das Land ziehenden Minusgraden ist der Wintersport im TV-Fokus, die Athleten auf Schnee und Eis starten in ihre Saisons. Um Weltcup-Platzierungen kämpfen viele - finanziell zahlen sich Erfolge aber sehr unterschiedlich aus.

29.11.2018 19:04
Organspende
Politik

Interview „Das System wurde an die Wand gefahren“

Medizinrechtler Gutmann spricht im Interview über Gründe für fehlende Organspenden.

Sergej W.
Hintergrund

„Ich wollte niemanden töten“ Drei Bomben am BVB-Bus: Sergej W. verfolgt das Urteil reglos

Das Dortmunder Schwurgericht ist sicher: Der Bombenanschlag auf die Mannschaft von Borussia Dortmund war ein Mordversuch. Der geständige Attentäter wird zu 14 Jahren Haft verurteilt - und nimmt das Urteil fast teilnahmslos entgegen.

27.11.2018 17:28 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen