Lade Inhalte...
Sturm im Rheinmain-Gebiet
Rhein-Main

Das bringt der Tag Aufräumen nach Sturm Fabienne

+++ Sturm hinterlässt Schäden in Hessen +++ künftig mehr U-Bahnen in Frankfurt +++ Einheit gegen Auto-Poser +++ Alles, was heute in Hessen wichtig wird, erfahren Sie hier.

Deutschland und die Welt

Ermittler nehmen junge IS-Anhängerin aus Konstanz fest

Eine junge Frau aus Deutschland, die sich in Syrien der Terrororganisation Islamischer Staat angeschlossen hatte, ist bei ihrer Einreise in Düsseldorf festgenommen worden. Sarah O.

21.09.2018 11:56 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Meldeauflagen für Franco A. aufgehoben

Der wegen Anschlagsplänen angeklagte Bundeswehrsoldat Franco A. muss sich nicht mehr bei den Behörden melden. Das Polizeipräsidium Südosthessen zog bei einem Erörterungstermin vor dem Verwaltungsgericht Darmstadt eine Verfügung mit entsprechenden Auflagen zurück.

18.09.2018 17:56 Kommentieren
Plenarsitzung im hessischen Landtag
Rhein-Main

Das bringt der Tag Landtag diskutiert Umgang mit Rechtspopulisten

Letzte Landtagssitzung vor der Landtagswahl im Oktober +++ Bündnis plant Groß-Demo zu Seehofer-Besuch +++ Urteil im Folterprozess gegen IS-Kämpfer erwartet +++ Alles, was heute in Hessen wichtig ist, erfahren Sie hier.

Bunker in Utah
Politik

Prepper Im Endkampf ums Überleben

Auch in Deutschland steigt die Zahl der „Prepper“. Unter den Weltuntergangspropheten finden sich Verschwörungstheoretiker und Rechtsradikale, die zu Gewalt aufrufen.

Berlin
Politik

Terrorismus 31-Jähriger wegen Anschlagsplänen in Berlin festgenommen

2. Update Ein 31-jährige Russe wird in Berlin wegen mutmaßlichen Anschlagsplänen festgenommen. Er soll mit französischem Komplizen einen Anschlag vorbereitet haben.

Jesidin flieht aus Deutschland
Flucht, Zuwanderung

Jesiden Jesidinnen sahen ihren IS-Peiniger in Baden-Württemberg

Mehrere junge Frauen haben nach eigenen Angaben ihren IS-Peiniger in Baden-Württemberg gesehen. In einem Fall ermittelt das LKA bereits seit März.

17.08.2018 18:24 Kommentieren
NSU-Prozess
Abschiebung
Hintergrund

Chronologie Abschiebung von Sami A.: Wer hat was wann gewusst und getan?

Der Tunesier Sami A. kommt 1997 als Student nach Deutschland. Ende 1999 soll er für einige Monate in ein Ausbildungslager von Al-Kaida gereist sein, wo er zeitweise zur Leibgarde des Gründers des Terrornetzwerks, Osama bin Laden, gehörte.

17.07.2018 22:35 Kommentieren
Joachim Stamp und Horst Seehofer
Flucht, Zuwanderung

Sami A. Seehofer und Stamp verschieben Treffen

Die umstrittene Abschiebung des Tunesiers Sami A. wäre wohl das wichtigste Diskussionsthema gewesen zwischen Innenminister Seehofer und NRW-Flüchtlingsminister Stamp. Doch das Treffen wird abgesagt.

17.07.2018 07:36 Kommentieren
Bundespolizist
Hintergrund

Fragen und Antworten Ein Fall voller Ungereimtheiten: Die Abschiebung von Sami A.

Kein Mensch darf gefoltert werden - auch kein Extremist: Mit diesem Grundsatz hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen lange die Abschiebung eines Gefährders verhindert. Dann wird er doch in sein Heimatland gebracht. Was ist da passiert?

16.07.2018 21:59 Kommentieren
NSU-Prozess
NSU

NSU-Prozess Bundesanwaltschaft geht gegen Urteil vor

Die Bundesanwaltschaft legt Revision ein, weil sie das milde Urteil gegen NSU-Helfer André E. nicht akzeptieren will.

Flughafen Düsseldorf
Hintergrund

Fragen und Antworten Abschiebung mit Hindernissen - der Fall Sami A.

Selten hat ein Fall für so viel Streit zwischen Behörden geführt wie dieser: Erst wird der tunesische Gefährder Sami A. abgeschoben, dann soll er doch wieder zurück nach Deutschland, weil es ein Gericht so will. Doch gegen seine Rückkehr regt sich Widerstand - nicht nur in Deutschland.

15.07.2018 12:23 Kommentieren
Politik

Bin Ladens mutmaßlicher Ex-Leibwächter Tunesien will Sami A. nicht zurückschicken

Nach der Abschiebung von Sami A. nach Tunesien müsste er dem Verwaltungsgericht Gelsenkirchen zufolge zurückgeholt werden. Doch die tunesische Justiz will den Gefährder vorerst nicht zurückschicken.

14.07.2018 22:28 Kommentieren
Politik

Osama bin Laden Islamist muss nach Deutschland zurückgeholt werden

2. Update Sami A. soll Bin Ladens Leibwächter gewesen sein. Der islamistische Gefährder wurde am Freitagmorgen nach Tunesien abgeschoben - und soll nun einem Gerichtsbeschluss zufolge zurückgeholt werden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen