Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Spionageverdacht: Schweiz ermittelt gegen Türken

Schweizer Ankläger ermitteln wegen Spionageverdachts gegen Personen „im Umfeld der türkischen Gemeinde“. Das berichtet die Bundesanwaltschaft. Sie habe einen konkreten Tatverdacht und deshalb ein Strafverfahren eröffnet.

24.03.2017 17:14 Kommentieren
Franz Beckenbauer
Sportpolitik

Betrugsermittlungen gegen DFB Franz Beckenbauer in Bern vernommen

Franz Beckenbauer ist im Schweizer Strafverfahren gegen den Deutschen Fußball-Bund (DFB) in Bern vernommen worden. Er habe sich „kooperativ“ gezeigt, wie die Bundesanwaltschaft mitteilte.

23.03.2017 18:38 Kommentieren
„Oldschool Society“
Politik

Prozess gegen Oldschool Society Schwelgen in Gewaltfantasien

Das Münchner Oberlandesgericht verurteilt die Anführer der rechtsextremistischen Oldschool Society zu Gefängnisstrafen.

Prozess "Oldschool Society"
Hintergrund

Prozess in München Die Führungsriege der Terrorgruppe „Oldschool Society“

Die Spitze der rechtsextremen „Oldschool Society“ (OSS) musste sich fast ein Jahr lang vor dem Münchner Oberlandesgericht verantworten.

15.03.2017 13:40 Kommentieren
Prozess "Oldschool Society"
Rechtsextremismus

Rechter Terror Haftstrafen für Mitglieder der „Oldschool Society“

4. Update Ihr Ziel sollen Anschläge auf Flüchtlinge gewesen sein. Nach elfmonatiger Beweisaufnahme hat das Oberlandesgericht München ein Urteil gefällt.

15.03.2017 10:18 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Angeklagter belastet andere Mitglieder der „Gruppe Freital“

Im Prozess gegen die mutmaßlich rechtsterroristische „Gruppe Freital“ hat sich der jüngste Angeklagte geständig gezeigt und schwere Vorwürfe gegen Mitbeschuldigte erhoben. Der 19-Jährige Justin S.

14.03.2017 15:34 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Spitzelnde Imame: Beck kritisiert Ermittler

Trotz der Spitzel-Vorwürfe gegen den Moscheeverband Ditib hat sich offenbar ein hoher Beamter der verantwortlichen türkischen Religionsbehörde Diyanet unbehelligt in Deutschland aufgehalten.

13.03.2017 16:58 Kommentieren
Flaggen vor einer Ditib-Moschee
Politik

Spionage-Vorwürfe gegen Ditib Beck wirft Ermittlern mangelnde Ernstlichkeit vor

Ein hoher Beamter der türkischen Religionsbehörde Diyanet soll sich - trotz der Spitzel-Vorwürfe gegen Ditib - in Deutschland aufgehalten haben.

13.03.2017 16:48 Kommentieren
Deutschland und die Welt

IS-Verdacht: Islamisches Zentrum in Lübeck durchsucht

Die Bundesanwaltschaft hat ein Islamisches Zentrum in Lübeck wegen Terrorverdacht durchsuchen lassen. In der dortigen Moschee soll sich regelmäßig ein Mann aufgehalten haben, dem die Mitgliedschaft in der Terrormiliz Islamischer Staat vorgeworfen werde,

13.03.2017 15:22 Kommentieren
Deutschland und die Welt

New Yorker Bundesanwalt von US-Regierung entlassen

Ein US-Bundesanwalt aus dem Bundesstaat New York ist von der Regierung von Präsident Donald Trump gefeuert worden, nachdem er den ihm nahegelegten Rücktritt verweigert hatte.

12.03.2017 01:52 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Terrorpläne: Anklage gegen mutmaßliche IS-Zelle erhoben

Ein Prozess gegen die Mitglieder einer mutmaßlichen IS-Terrorzelle mit Anschlagsplänen in Düsseldorf rückt näher: Die Bundesanwaltschaft hat nun Anklage gegen drei der Männer erhoben.

08.03.2017 20:16 Kommentieren
Beate Zschäpe
Hintergrund

Hintergrund Rechter Terror in Deutschland

bdquo;Wehrsportgruppen“ und „NSU“, „Freikorps Havelland“ und „Kameradschaft Süd“: Rechtsextreme Gruppen terrorisieren seit Jahrzehnten das Land. Laut einer Zählung des Terrorforschers Daniel Köhler verübten Rechtsradikale seit 1971 mehr als 2100 Brandanschläge und 229 Morde.

07.03.2017 16:40 Kommentieren
Graffiti in Freital
Hintergrund

Rassisten vorm Richter Wie gefährlich ist die „Gruppe Freital“?

2015 terrorisieren Rechtsextremisten mit mehreren Anschlägen die Kleinstadt Freital bei Dresden. Ziel sind nicht nur Flüchtlingsheime. Nur durch glückliche Umstände kommt niemand ernsthaft zu Schaden. Jetzt müssen sich die mutmaßlichen Täter vor Gericht verantworten.

07.03.2017 16:34 Kommentieren
Vor Gericht
Politik

Gruppe aus Freital Hitziger Auftakt im Terror-Prozess

Unter extremen Sicherheitsvorkehrungen beginnt in Dresden den Prozess gegen acht mutmaßliche Rechtsterroristen. Im Saal ist die Stimmung gereizt, nur eine der Angeklagten will sich äußern.

Anschlag auf Asylbewerberunterkunft
Hintergrund

Chronologie Die Spur der „Gruppe Freital“

Fünf Anschläge auf Asylbewerber und politisch Andersdenkende werden der „Gruppe Freital“ zur Last gelegt. Eine Chronologie der Ereignisse:

07.03.2017 07:28 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum