Lade Inhalte...
Intelligentes Pflaster
Medizin

Neue Medizinwelt Wenn das Pflaster die Wunde überwacht

Intelligentes Pflaster, Ultraschall „to go“, 3D-Datenbrille im OP - die Digitalisierung hat die Medizin erfasst. Der Arztberuf wird sich durch Apps, Clouds und Roboter verändern.

13.11.2017 12:44 Kommentieren
Richter im Bundesverfassungsgericht
Familie

Änderung in Sicht Das dritte Geschlecht: Zeit für eine umfassende Reform?

Nicht nur „männlich“ oder „weiblich“ - wenn im Geburtenregister Geschlechter eingetragen werden, dann müssen es künftig drei Optionen sein. Das verlangt das Bundesverfassungsgericht. Verbände drängen auf weitere Änderungen.

08.11.2017 15:56 Kommentieren
Cannabis auf Rezept
Medizin

Zwischen Euphorie und Vorsicht Medizinisches Cannabis - neue Therapieform kommt ins Rollen

Im Frühjahr wurde die Nutzung von Cannabis für medizinische Zwecke liberalisiert, die Zahl der Therapien steigt rasant. Dabei ist der Wirkstoff nicht völlig erforscht. Während Anbieter große Chancen wittern, hakt es noch gehörig im System mit Krankenkassen und Ärzten.

09.10.2017 10:43 Kommentieren
Medizin-Studium
Politik

Medizinstudum Nach dem Examen in die Industrie

Viele Mediziner wollen keine Ärzte werden, sondern suchen sich andere Arbeitsfelder. Der Präsident der Berliner FU fordert die Änderungen der Ausbildung.

Numerus Clausus
Politik

NC in der Medizin 6,5 Jahre Wartezeit für einen Studienplatz

Das Bundesverfassungsgericht überprüft die Voraussetzungen für die Zulassung zum Medizinstudium. Die Hochschulen würden sich Studierende nach eigenem Ermessen aussuchen, so die Kritik.

Kreis Offenbach

Kreis Offenbach Todkranke unterstützen

Die Fraktion der Freien Wähler fordert, dass sich der Kreis Offenbach für Sterbende und ihre Familien starkmacht. Dazu soll er sich bekennen, indem er die „Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen“ unterzeichnet.

Kolumne: Dr. Hontschiks Diagnose

Dr. Hontschiks Diagnose Eiskalte Menschenverachtung

Die Geschichte der Medizin war in der Nazizeit und auch Jahrzehnte danach keine rühmliche.

Blutspenden
Kommentare

Blutspenden Unnötiges Sex-Verbot

Homosexuelle Männer sollen künftig dann ihr Blut spenden dürfen, wenn sie ein Jahr lang enthaltsam waren.

Blutspenden
Politik

Blutspende Diskriminierung von Schwulen geht weiter

Schwule und bisexuelle Männer in Deutschland dürfen künftig Blut spenden - aber nur unter bestimmten Bedingungen. Aids-Hilfe sowie Lesben- und Schwulenverband üben harsche Kritik.

07.08.2017 12:10 Kommentieren
Medikamentengabe
Politik

Sterbehilfe „Es gibt ein Grundrecht auf Suizid“

Der Medizinrechtsanwalt Wolfgang Putz spricht über das umstrittene Sterbehilfegesetz – und erklärt, warum Ärzte dagegen klagen.

Behälter zum Transport von Organen
Medizin

Fragen und Antworten Organspenden kann Leben retten, aber die Bereitschaft sinkt

Seit etwa 50 Jahren können Organe transplantiert werden. Die Erfolgsraten stiegen mit Fortschritten in der Medizin immer weiter an. Doch die Spendenbereitschaft ist rückläufig.

03.06.2017 05:12 Kommentieren
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2017: 31. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. Mai 2017:

31.05.2017 00:01 Kommentieren
Rhein-Main

Sicherheit in Hessen Ärztemangel erschwert Polizeiarbeit

Ärztemangel in Hessen

Die Polizei im nordhessischen Kreis Waldeck-Frankenberg sucht dringend nach Ärzten, die mit ihr zusammenarbeiten. Der Ärztemangel auf dem Land droht Ermittlungen zu gefährden.

05.05.2017 20:52 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Ärzte-Präsident: Mehr Schutz von Ärzten gegen pöbelnde Patienten

Der Präsident der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery, hat die Politik aufgefordert, Ärzte besser vor der zunehmenden Aggressivität von Patienten zu schützen. „Es ist das Mindeste, dass diejenigen, die sich tagtäglich für das Wohl ihrer

03.05.2017 15:06 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Ärzte-Präsident Montgomery: Pöbeleien gegen Ärzte nehmen zu

Immer häufiger werden Ärzte einer Studie zufolge Opfer von Gewalt ihrer Patienten. Demnach wurden 91 Prozent der Hausärzte schon einmal mit aggressivem Verhalten konfrontiert, sagte der Präsident der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery, der „Bild“-Zeitung.

03.05.2017 10:00 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum