Lade Inhalte...
Universitätsklinikum Gießen
Kolumne: Dr. Hontschiks Diagnose

Unikliniken Gießen/Marburg Eine Geschichte des Scheiterns

Der Rückkauf der Unikliniken Gießen/Marburg gleicht einem zähen Ringen. Dr. Hontschik schreibt in seiner Kolumne die Chronologie der Ereignisse.

Krankenhäuser in Frankfurt
Rhein-Main

Uniklinik Frankfurt Klinikdirektor weist Kritik zurück

Jürgen Graf, der Ärztliche Direktor der Frankfurter Universitätsklinik, verteidigt seine Kollegen im Hessischen Landtag gegen die Vorwürfe wegen Organtransplantationen.

Kundgebung gegen Paragraf 219a in Berlin
Politik

Werbeverbot für Abtreibungen „Uns droht nach wie vor eine Freiheitsstrafe“

Die Gießener Ärztin Kristina Hänel über die Folgen der Einigung zum Paragrafen 219a und den Unterschied zwischen sachlicher Information über Schwangerschaftsabbrüche und Werbung.

Kundgebung gegen Paragraf 219a in Berlin
Politik

Werbeverbot für Abtreibungen Heftige Kritik zu Paragraf 219a

Grüne, Linke und FDP lassen kein gutes Haar am Kompromiss zum Werbeverbot für Abtreibungen.

Frankfurt

Universitätsklinikum Frankfurt Uniklinik soll Organe zu Unrecht erhalten haben

OP

22 Lebern sollen dem Universitätsklinikum Frankfurt nicht zugestanden haben. Die Staatsanwaltschaft prüft, ob Ermittlungen eingeleitet werden.

Organspende
Frankfurt

Organspenden Frankfurter Uniklinik unter Verdacht

1. Update Die Prüfkommission der Bundesärztekammer und der Deutschen Krankenhausgesellschaft sprechen von „systematischen Unregelmäßigkeiten“ bei Lebertransplantationen. Die Staatsanwaltschaft ist eingeschaltet.

Organspende
Politik

Interview „Das System wurde an die Wand gefahren“

Medizinrechtler Gutmann spricht im Interview über Gründe für fehlende Organspenden.

Frankfurt
Rhein-Main

Das bringt der Tag Großeinsätze bei Bränden in Kassel und Erbach

3. Update Weihnachtsbäume brennen auf A7 +++ Mann ersticht Frau: Urteil in Frankfurt erwartet +++ Großfahndung in Schlangenbad nach Einbrechern +++ Türkische Ärztin erhält Friedenspreis +++ Alles, was heute in Hessen wichtig wird, erfahren Sie hier.

Cannabis
Gehirnströme
Wissen

Organspende Wann gilt ein Mensch als hirntot?

Erst, wenn ein Mensch für hirntot erklärt wird, dürfen Ärzte Organe entnehmen. Doch was sind die Kriterien für diese Diagnose? Der Facharzt Martin Söhle erklärt sie.

Organspende
Leitartikel

Organspende Verklärung statt Antworten zur Organspende

Die Widerspruchslösung wird die Zahl der Organspenden nicht erhöhen. Die Debatte darüber lenkt nur von den Problemen ab. Der Leitartikel.

Jens Spahn
Wirtschaft

KOMMENTAR Ohne Kontrolle

Die Strukturen im Organspendesystem sind intransparent und undemokratisch. Daran haben auch ein paar kleine Reformen nichts geändert.

Cannabis-Konsum
Panorama

Cannabis in Deutschland Soll Cannabis legalisiert werden?

Linke, Grüne und FDP befragen Experten im Gesundheitsausschuss.

Gastbeiträge

Gastbeitrag Nebenwirkung Klimaschutz

Wer für saubere Luft sorgt und damit die Umwelt schützt, rettet Leben und spart Geld. Politiker sollten sich dafür konsequenter einsetzen.

Gesundheit

Karl Lauterbach „Das unermessliche Leid zwingt uns zum Handeln“

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach über die Krise des Transplantationssystems und den Ausweg per Widerspruchslösung.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen