Lade Inhalte...
Cannabis
Gehirnströme
Wissen

Organspende Wann gilt ein Mensch als hirntot?

Erst, wenn ein Mensch für hirntot erklärt wird, dürfen Ärzte Organe entnehmen. Doch was sind die Kriterien für diese Diagnose? Der Facharzt Martin Söhle erklärt sie.

Organspende
Leitartikel

Organspende Verklärung statt Antworten zur Organspende

Die Widerspruchslösung wird die Zahl der Organspenden nicht erhöhen. Die Debatte darüber lenkt nur von den Problemen ab. Der Leitartikel.

Jens Spahn
Wirtschaft

KOMMENTAR Ohne Kontrolle

Die Strukturen im Organspendesystem sind intransparent und undemokratisch. Daran haben auch ein paar kleine Reformen nichts geändert.

Cannabis-Konsum
Gastbeiträge

Gastbeitrag Nebenwirkung Klimaschutz

Wer für saubere Luft sorgt und damit die Umwelt schützt, rettet Leben und spart Geld. Politiker sollten sich dafür konsequenter einsetzen.

Gesundheit

Karl Lauterbach „Das unermessliche Leid zwingt uns zum Handeln“

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach über die Krise des Transplantationssystems und den Ausweg per Widerspruchslösung.

Organspendeausweis
Medizin

Negativrekord Zahl der Organspender in Deutschland weiter gesunken

Wenn ein Mensch stirbt, kann er anderen das Leben retten: als Organspender. Die meisten Deutschen finden das gut, trotzdem wird kaum einer Spender. Woran liegt das? Und wieso ändert sich nichts?

02.06.2018 04:16 Kommentieren
Deutscher Ärztetag
Rhein-Main

Telemedizin Zum Doktor via Internet

Kassen und Land fordern Hessens Ärzte auf, den Weg für Fernbehandlungen zu ebnen.

Deutscher Ärztetag
Wirtschaft

Ärztetag Charmeoffensive à la Spahn

Der Gesundheitsminister präsentiert sich beim Ärztetag betont freundlich – und unnachgiebig.

Ein junger Mann niest in ein Taschentuch 10 06 17 Schleswig Holstein Germany Copyright xAgentur54G
Medizin

DrEd Rezepte aus London

Pioniere der Telemedizin setzen auf den deutschen Markt. Doch noch müssen Patienten die Leistungen selbst zahlen.

Telemedizin
Medizin

Fernbehandlung Online zum Arzt

Das Fernbehandlungsverbot steht auf der Kippe. Die Bundesärztekammer will die umstrittene Konsultation via Internet künftig im Einzelfall zulassen.

Christine Zollmann
Medizin

Behutsame Entwicklung Der Doktor wird digitaler

Per Mausklick zum Arzt, statt im Wartezimmer zu sitzen: Das soll bald für mehr Patienten möglich werden. Die Ärzte entscheiden über mehr Spielraum im Berufsrecht. Erste digitale Sprechstunden gibt es schon.

07.05.2018 10:40 Kommentieren
Venen am Bein
Medizin

Phlebologie Wohin bei Venenleiden?

Der Deutsche Ärztetag entscheidet nächste Woche, ob die Zusatzqualifikation „Phlebologie“ künftig wegfällt.

Organ donor card
Wissen

Organspenden Ruf nach Reform

Ärzte und Betroffene fordern eine Neuregelung des deutschen Transplantationsrechts und protestieren „gegen den Tod auf der Warteliste“.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen