Lade Inhalte...
FR Forum Entwicklung
Wirtschaft

Forum Entwicklung Forschung auch für arme Patienten

Experten fordern beim „Forum Entwicklung“ von Frankfurter Rundschau, hr-info und GIZ eine öffentlich finanzierte Arzneimittel-Entwicklung im Kampf gegen vernachlässigte Tropenkrankheiten.

Dow Jones
Wirtschaft

Wall Street Dow Jones fällt um 1600 Punkte

„Flash Crash“ an der Wall Street: Der US-Leitindex sackt um so viele Punkte ab wie nie zuvor an einem einzelnen Handelstag.

05.02.2018 23:07
Wissen

Krebs Erste Krebs-Immuntherapie auf dem Markt

Eine neue Arnzei zum behandeln von fortgeschrittenem Blasenkrebs kann nun vom Schweizer Roche-Konzern vertrieben werden. Später will Roche auch andere Krebsarten behandeln.

19.05.2016 11:39
Wirtschaft

Teure Medikamente 700 Euro für eine einzige Pille

Das Mittel Sovaldi, das zur Behandlung von Hepatitis C eingesetzt wird, kostet pro Tablette 700 Euro. Krankenkassen kritisieren teure Medikamente. Die SPD will Wucherpreise unterbinden.

Deutschland und die Welt

Kompromiss treibt Dax auf höchsten Stand seit 2008

Die vorläufige Einigung im Dauerstreit um den US-Haushalt hat den Dax am Mittwoch auf den höchsten Stand seit Januar ...

02.01.2013 15:14 Kommentieren
Medizin

Medizin „Zauberkugeln“ gegen Krebs

Forscher erproben neue Waffen gegen die tödliche Krankheit, die in Deutschland jedes Jahr 437.000 Menschen befällt. Die Medikamente sollen das Immunsystem sensibilisieren.

22.07.2011 18:20
Wirtschaft

Pharmabranche Pharmakonzerne schwächeln

2011 wird ein hartes Jahr für die Phamabranche. Die Hersteller von Generikaprodukten dürften in diesem Jahr von vielen auslaufenden Patenten profitieren. Auch der anhaltende internationale Sparkurs belastet die Branche.

27.01.2011 21:17
Wirtschaft

Pharmakonzern Neuer Sanofi-Chef setzt auf Fusionen

Das Unternehmen, zudem die ehemaligen Hoechst-Aktivitäten gehören, wird kräftig durchgewirbelt. Das Management stellt sämtliche Produktentwicklungen in Frage. Von Roland Bunzenthal

11.02.2009 00:02
Merck KGaA
Rhein-Main

Merck Krebsmedikament weckt Hoffnungen

Der Darmstädter Pharmakonzern Merck darf auf einen Umsatzschub mit seinem Krebsmedikament Erbitux in Europa hoffen. Die EU-weite Zulassung rückt näher.

24.10.2008 15:10

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen