Lade Inhalte...
Schauspiel
Frankfurt

Menschenrechte „Wir sind zu leise“

Wachrütteln angesichts zunehmender Fremdenfeindlichkeit: 700 Menschen feiern im Schauspiel den 70. Geburtstag der Erklärung der Menschenrechte.

Podiumsgespräch
Frankfurt

Diskussion zu 1968 Wenn Journalisten wegrennen

Medienschaffende blicken in Frankfurt auf die Studentenproteste von 1968 - und schildern ihre subjektiven Eindrücke von den Unruhen.

Frankfurt
Landtagswahl Hessen

Landtagswahl Stimmabgabe mit Hindernissen

Eine Frankfurterin beschwert sich über die Terminkollision zwischen Landtagswahl und Marathon.

Diktatwettbewerb 2018
Frankfurt

Diktatwettbewerb in Frankfurt Ganz schön krass, diese Rechtschreibung

1. Update Beim überregionalen Diktatwettbewerb kämpften im Goethe-Gymnasium in Frankfurt Eltern, Schüler und Lehrer gegeneinander.

Schülerzeitung, Berlin
68er-Bewegung

Schülerproteste „Sie staunen, dass Jugendliche so viel Power haben“

Mathias Rösch hat mit Jugendlichen eine Ausstellung über Schülerproteste in den Jahren 1968 bis 1972 konzipiert. Ein Gespräch über das Aufbegehren im Klassenzimmer, kritische Abiturreden und wie Schüler heute auf die Revolte vor 50 Jahren blicken.

Bernadette Weyland
OB-Wahl in Frankfurt

OB-Wahl in Frankfurt Weyland scheitert an der CDU

Die detaillierte Analyse der OB-Stichwahl in Frankfurt zeigt: Sogar viele Christdemokraten verweigerten der CDU-Kandidatin Bernadette Weyland ihre Stimme.

Oberbürgermeisterwahl in Frankfurt
Frankfurt schreibt
Frankfurt

Schulen in Frankfurt Frankfurter Rechtschreibgötter 2018 ermittelt

Schüler, Eltern und Lehrer treten zum Finale des Diktatwettbewerbs „Frankfurt schreibt!“ an. Der Schülerpreis geht an Hjalmar Brunßen (16) von der Ziehenschule. Er macht nur sechs Fehler.

Bettinaschüler
Frankfurt-Nord

Dornbusch Bettinaschüler spielen eigene Komposition

Im Rahmen eines Konzerts in der Alten Oper präsentieren Jugendliche der Bettinaschule im Frankfurter Dornbusch ihr eigenes Musikstück.

Frankfurt-West

Grundstück am Palmengarten Neue Schule dringend nötig

Auf dem Grundstück am Palmengarten in Frankfurt könnte eine größere Schule als ursprünglich geplant entstehen. Die ist dringend nötig, die Grundschulen im Westend sind überfüllt.

Pestalozischule im Riederwald
Frankfurt-Ost

Riederwald Pestalozzischule bekommt ein Lärmproblem

Der Bau des Riederwaldtunnels wird sich durch Krach, Abgase und Staub auf den Stadtteil auswirken.

Bettinaschule | Jüdinnen und Juden | Frankfurt | 15.02.2017
Frankfurt-West

Westend Lernen mit Zeitzeugen

Nachfahren von Vertriebenen aus der Zeit des Nationalsozialismus sprechen an der Bettinaschule. Sie erforschen dabei auch ihre Familiengeschichte.

Frankfurt

Schulen in Frankfurt Rennspaß mit der Sonne

750 Schüler aus Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet schicken am Römerberg in Frankfurt ihre Solar-Fahrzeuge los.

21.06.2016 17:15
Frankfurt

Schulen in Frankfurt Die Eltern sind sauer

Elternvertreter kritisieren mangelndes Tempo bei Schulbau und -sanierung. Die alte und neue SEB-Vorsitzende Alix Puhl sagt zu den Podiumsteilnehmern: „Was Sie alle mitnehmen müssen, ist die Unzufriedenheit der Eltern mit dem, was die Verwaltung tut.“

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen