Lade Inhalte...
Shortlist für Deutschen Buchpreis 2018
Frankfurter Buchmesse
Stiftung Buchkunst
E-Book
Wirtschaft

Umsatz von E-Books steigt über 100 Millionen Euro

Der Umsatz von E-Books hat den negativen Trend von 2017 umgekehrt und ist im ersten Halbjahr dieses Jahres stark gestiegen.

17.08.2018 13:30 Kommentieren
Medien

Urheberrecht Weiterhin verhärtete Fronten

Heute entscheidet das Europäische Parlament über weitreichende Folgen im Rahmen des Urheberrechts.

Gewinner des Vorlesewettbewerbs 6. Klasse
Frankfurt-West

Schule Emily liest für Hessen

Ein Schülerin der Goetheschule hat den Vorlesewettbewerb in Hessen gewonnen. Nun tritt sie beim bundesweiten Vorleseentscheid in Berlin an.

Berliner Holocaust-Mahnmal
Kultur

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels Das Miteinander gemeinsam leben

Welch’ weise Wahl: Das Gelehrtenpaar Aleida und Jan Assmann erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Friedenspreis des Buchhandels an Aleida und Jan Assmann
Literatur

Börsenverein des Deutschen Buchhandels Friedenspreis des Buchhandels für Aleida und Jan Assmann

2. Update Das Wissenschaftler-Ehepaar Aleida und Jan Assmann erhält den diesjährigen Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Der Preis gehört zu den bedeutendsten Kulturauszeichnungen des Landes.

12.06.2018 10:13 Kommentieren
Literatur

Buchmarkt Bücher sind keine Arznei

Die deutsche Regelung der Buchpreisbindung wird attackiert, aber die Branche bleibt ruhig.

Buchmesse Frankfurt
Frankfurt

Buchmesse Frankfurt Das Profil schärfen

Wenn die Frankfurter Buchmesse im Oktober zum ersten Mal mit einem eigenen Veranstaltungsgebäude auftritt, dann ist dies auch die Chance, das politische Profil weiter zu schärfen. Ein Kommentar.

Buchmesse Frankfurt
Frankfurt

Buchmesse in Frankfurt Neuer Pavillon für die Buchmesse

Ein neuer Pavillon aus Holz soll zum Wahrzeichen der Frankfurter Buchmesse werden. In diesem temporären Gebäude wollen die Veranstalter ein eigenes Programm mit Diskussionen und Lesungen bieten.

Gedenkplatte zur Bücherverbrennung in Frankfurt
Frankfurt

„Lesen gegen das Vergessen“ Erinnerung an Bücherverbrennung durch die Nazis

Zum 85. Mal jährt sich die Bücherverbrennung durch die Nationalsozialisten. Mit einer Lesung auf dem Frankfurter Römerberg soll den verbotenen Autoren gedacht werden.

Regionale Buchmessen
Literatur

Regionale Buchmessen Aug’ in Aug’ mit Büchermachern

Auf den regionalen Buchmessen finden kleine Verlage ein immer interessanteres Forum.

Eröffnungsveranstaltung "Frankfurt liest ein Buch", Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt, Bild x von 14
Frankfurt

Lesefest in Frankfurt „Bis die Sätze Musik hatten“

Zur Eröffnung des Lesefestes „Frankfurt liest ein Buch“ erzählt Anna Seghers' Sohn von der Arbeitsweise der Autorin.

Revolution
Frankfurt

Führung Die Orte der Revolte

Eine Tour an geschichtsträchtige Orte in Frankfurt mit Oberbürgermeister Peter Feldmann.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen