Lade Inhalte...
Literatur
Literatur

Literaturhaus Frankfurt Bei Ingo Schulze geht es um die Utopie

Ingo Schulze spricht im Frankfurter Literaturhaus über seinen Roman „Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst“.

Michel Houllebecq
Buchmesse

Frankfurter Buchmesse Gabun und Schweiz

Nicht nur Frankreich, sondern alle französischsprachigen Länder der Erde sind auf der Buchmesse als Ehrengäste vertreten.

Frankfurter Buchmesse 2016
Buchmesse

„Europa Terra Nostra“ Neonazis kommen zur Buchmesse

Die rechtsextreme Stiftung „Europa Terra Nostra“ plant Auftritte von NPD-Politikern und weiteren Ultranationalisten auf der Frankfurter Buchmesse.

Romantikmuseum
Frankfurt

Deutsche Romantikmuseum in Frankfurt Ein neues Museum entsteht

Ein erster Blick in das künftige Deutsche Romantikmuseum in Frankfurt. Die Eröffnung ist erst 2020 geplant.

Lehrer im Unterricht
Rhein-Main

Das bringt der Tag Lehrer beklagen schlechte Arbeitsbedingungen

+++ Lehrergewerkschaft GEW fordert Verbesserungen, Stellenausbau und mehr Geld +++ Mutmaßlicher Mörder vor Gericht +++ Erst Sonne, später einzelne Gewitter +++ Alles, was heute in Hessen wichtig wird.

Ivonne Keller
Literatur

Ivonne Keller Als Hybridautorin Nischen finden

Ivonne Keller ist mit Selfpublishing und „Inselromanen“ erfolgreich. Mittlerweile kann sie vom Schreiben leben.

Kommentare

Sachbuch „Keine angemessene Reaktion des 'Spiegel'!“

Der „Spiegel“ hat das umstrittene Buch „Finis Germania“ von der Bestsellerliste genommen. Verleger Christoph Links kritisiert die Entscheidung. Ein Kommentar.

Braubachstraße
Frankfurt

Innenstadt „Wir sind das Entrée zur neuen Altstadt“

Anlieger gründen die „Interessengemeinschaft Kulturmeile Braubachstraße“ und fordern eine Aufwertung. Der Zeitpunkt des Zusammenschlusses ist kein Zufall.

Literatur

Urheberrecht Geschäftsgrundlage bedroht

Verleger appellieren an die Kanzlerin und den Vizekanzler wegen der umstrittenen Veränderung des Urheberrechts.

Michel Houellebecq
Frankfurt

Buchmesse in Frankfurt Houellebecq kommt zur Buchmesse

Frankreich will als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse ein Zeichen für Toleranz setzen. Viele prominente französische Autoren werden nach Frankfurt kommen, darunter der Superstar Michel Houellebecq.

Frankfurt/Main
Hintergrund

Auszeichnung Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Der seit 1950 vergebene Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ist eine der bedeutendsten Auszeichnungen des Landes. Geehrt wird damit eine Persönlichkeit aus dem In- oder Ausland, die vor allem auf den Gebieten Literatur, Wissenschaft und Kunst zur Verwirklichung des Friedensgedankens beigetragen hat.

13.06.2017 12:47 Kommentieren
Literatur

Buchhandel Friedenspreis geht an Margaret Atwood

Der diesjährige Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geht an die kanadische Schriftstellerin Margaret Atwood.

13.06.2017 12:12 Kommentieren
Literatur

Buchhandel „Jetzt geht’s ums Ganze“

Bücher

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels sorgt sich wegen Gesetzesplänen.

Matinee im Schauspielhaus
Kultur

Frankfurt Matinee für Deniz Yücel

Zur Solidaritäts-Matinee für Deniz Yücel kommen knapp 700 Leute ins Frankfurter Schauspielhaus. Die meisten Auftritte hat TV-Satiriker Jan Böhmermann.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 30. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. April 2017:

01.05.2017 09:06 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum