Lade Inhalte...
Berlin
Politik

Türkei Propaganda-Vorwürfe gegen in Türkei inhaftierten Deutschen

Im Fall des in der Türkei inhaftierten kurdischstämmigen Hamburgers gibt es derzeit keine Bewegung.

Trump bei der Armee
Politik

Sanktionen Trump schickt neue Drohungen in die Türkei

Der Streit spitzt sich zu. Im Konflikt mit US-Präsident Trump sucht der türkische Präsident Erdogan neue Verbündete - auch in Deutschland.

17.08.2018 06:07 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Erneut Deutscher in Türkei wegen Terrorvorwürfen verhaftet

In der Türkei ist erneut ein Deutscher wegen Terrorvorwürfen verhaftet worden. Ihm werde vorgeworfen, über soziale Medien Propaganda für die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK verbreitet zu haben, sagte sein Anwalt Ercan Yildirim der dpa. Sein Mandant Ilhami A.

16.08.2018 17:16 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Über 22 000 Terminanfragen für Familiennachzug in Beirut

Die weitaus meisten Terminanfragen für den Familiennachzug zu in Deutschland lebenden Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutzstatus liegen an der Botschaft in Beirut vor. Insgesamt 22 116 Angehörige haben an der deutschen Vertretung in der libanesischen Hauptstadt bis zum 20.

16.08.2018 04:52 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Stadt Bochum: Sami A. muss von sich aus zurückkommen

Der Gefährder Sami A. muss von sich aus nach Deutschland zurückreisen. Das sagte die Stadt Bochum der Deutschen Presse-Agentur. Sie erklärte die jetzt anstehenden Schritte, nachdem das Oberverwaltungsgericht von Nordrhein-Westfalen entschieden

15.08.2018 17:58 Kommentieren
Polizeieinsatz im Flüchtlingsheim
Flucht, Zuwanderung

Asylpolitik Häufiger Widerstand gegen Abschiebungen

Die schärfere Abschiebepraxis führt offenbar auch öfter zu Verfahrensfehlern. Laut Pro Asyl steigt die Ablehnung von Afghanen rapide an.

Deutschland und die Welt

Genuas Bürgermeister: Mindestens 25 Tote und elf Überlebende

Bei dem Einsturz einer vierspurigen Autobahnbrücke in der italienischen Hafenstadt Genua sind mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Elf Überlebende seien aus den Trümmern geborgen worden, sagte Bürgermeister Marco Bucci dem Fernsehsender SkyTG24.

14.08.2018 17:16 Kommentieren
Trauernde nach Terroranschlag
Reise-Nachrichten

Spanien Einschränkungen für Urlauber in Barcelona am 17. August

Der Terroranschlag auf der Flaniermeile Las Ramblas jährt sich zum ersten Mal. Mit Gedenkfeiern werden Angehörige und Bewohner diesen Tag begehen. Für Urlauber kann es deshalb zu Behinderungen im Innenstadtbereich kommen.

14.08.2018 10:34 Kommentieren
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge als Pfleger Pfleger gesucht und gedankenlos rausgeworfen

Pflege

Rafet Oraca wurde nur zwei Wochen vor seiner Pflegehelfer-Prüfung abgeschoben. Dabei werden Pflegekräfte so dringend gebraucht, dass Minister Spahn sie im Ausland anwerben will.

Abgeschobener Asylbewerber
Flucht, Zuwanderung

Verwechselung der Behörden Zu Unrecht abgeschobener Asylbewerber zurück in Deutschland

Die Behörden hatten den jungen Afghanen verwechselt und so trotz eines laufenden Verfahrens für seine Abschiebung gesorgt. Gut einen Monat später ist der 20-Jährige nach Deutschland zurückgekehrt.

13.08.2018 07:17 Kommentieren
al-Sisi
Politik

Repression Ägyptens Jagd auf Kritiker

Fünf Jahre nach dem Massaker an Muslimbrüdern geht das ägyptische Regime nicht nur gegen Islamisten, sondern gegen alle Kritiker vor. Der Westen aber schweigt zur wachsenden Repression.

PALESTINIAN-ISRAEL-CONFLICT-GAZA
Politik

Naher Osten Tote und Verletzte bei Protesten im Gazastreifen

1. Update Bei Auseinandersetzungen mit Demonstranten an der Grenze zum Gazastreifen erschießt die israelische Armee zwei Palästinenser. 307 weitere Menschen wurden bei den Kundgebungen am Freitag verwundet.

10.08.2018 20:20 Kommentieren
Chimney Rock State Park
Reise-Nachrichten

Reise-Highlights Usedoms Kaiserbäder und ein Berg-Aufzug

Die Modernisierungsarbeiten dauerten eine Weile. Nun können Besucher des Chimney Rock State Parks in North Carolina wieder einen Aufzug durch den Berg nehmen. Andernorts lässt sich mit einer Kurkarte das gesamte Busstreckennetz nutzen.

07.08.2018 12:47 Kommentieren
Lombok
Zerstörungen auf Lombok
Reise-Nachrichten

Nach Erdbeben in Indonesien Auswärtiges Amt rät vorerst von Reisen nach Lombok ab

Nach dem schweren Erdbeben auf der indonesische Ferieninsel Lombok und den Gili-Inseln werden Urlauber zur Sicherheit evakuiert. Zugleich rät das Auswärtige Amt von Reisen dorthin derzeit vorerst ab.

06.08.2018 17:17 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen