Lade Inhalte...
Christoph Hein
Literatur

Christoph Hein Der Seismograf

Christoph Hein begibt sich mit seinen Büchern immer wieder in die Geschichte, um die Gegenwart zu verstehen – ein Hausbesuch beim Schriftsteller in Havelberg.

Literatur

„Mit der Faust in die Welt schlagen“ Wo die Wut aufwächst

Lukas Rietzschel

Unterwegs mit Lukas Rietzschel, der einen Roman über Jungs in Ostsachsen geschrieben hat.

Eröffnungsveranstaltung "Frankfurt liest ein Buch", Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt, Bild x von 14
Frankfurt

Lesefest in Frankfurt „Bis die Sätze Musik hatten“

Zur Eröffnung des Lesefestes „Frankfurt liest ein Buch“ erzählt Anna Seghers' Sohn von der Arbeitsweise der Autorin.

Anna Seghers
Frankfurt

„Frankfurt liest ein Buch“ Frankfurt liest Seghers

Das Lesefest feiert im April den Roman „Das siebte Kreuz“ von Anna Seghers. Einige der 120 Veranstaltungen finden auch in Mainz und anderen Städten der Region statt.

Anna Seghers
Frankfurt

„Frankfurt liest ein Buch“ Ein Roman, der Mut machen soll

Das Buch „Das siebte Kreuz“ der Autorin Anna Seghers steht bei der Veranstaltungsreihe „Frankfurt liest ein Buch“ im Mittelpunkt.

Victor Klemperer
Literatur

Victor Klemperer Sich der Wirkung der Worte bewusst

Fleißig, kritisch, tollkühn: So zeigt sich Victor Klemperer als Chronist des 20. Jahrhunderts in seinen Briefen.

Schriftsteller Uwe Johnson
Literatur

Uwe Johnson Die Welt ist ja groß

Endlich: Suhrkamp startet eine historisch-kritische Ausgabe der Werke von Uwe Johnson.

Erwerbslosenfürsorge Berlin 20er Jahre - Benefit Office in Berlin / Photo / 1920s - Allocation chômage/Berlin des années 20
Literatur

Hans Fallada Pinneberg wählt nicht KPD

Hans Falladas berühmter Roman „Kleiner Mann – was nun?“ erscheint erstmals in seiner ungekürzten Originalfassung.

18.07.2016 15:54 Kommentieren
Frankfurt

Bernd Lunkewitz Lunkewitz geht nach Kalifornien

Immobilienkaufmann und Mäzen Bernd Lunkewitz verlässt nach mehr als 40 Jahren Frankfurt. Seine Villa steht zum Verkauf. In Los Angeles will Lunkewitz den Kontakt zum scheidenden Städel-Direktor Max Hollein pflegen.

Literatur

„Der Herausgeber. Erinnerungen an Rudolf Augstein“ Die Träume eines Sonnenkönigs

Schillernd und schüchtern: Seine ehemalige Büroleiterin Irma Nelles erinnert sich an „Spiegel“-Herausgeber Rudolf Augstein.

22.03.2016 16:31 Kommentieren
Victor Klemperer
Literatur

Victor Klemperer Der bekennende Chronist

Der berühmte Tagebuchautor Victor Klemperer schreibt hier nun skeptisch und interessiert über die Münchener Revolution nach dem Ende des Ersten Weltkriegs: Das jetzt erschienene „Revolutionstagebuch 1919“ vereint den Reporterblick aus Zeitungsartikeln mit dem Rückblick von 1942.

13.07.2015 16:42 Kommentieren
Literatur

Nachruf Autor Mario Wirz gestorben

Das Schreiben hat Mario Wirz am Leben gehalten in seinem Kampf gegen Aids und verschiedene Krebserkrankungen. Am Donnerstag ist der Berliner Autor im Alter von 56 Jahren gestorben

31.05.2013 20:00 Kommentieren
Politik

John F. Kennedy Kennedys Deutschland-Irrtümer

50 Jahre nach seiner großen Rede liefern frühe Aufzeichnungen zur Herrschaft der Nazis und zur Rolle Hitlers neue Erkenntnisse über die Ansichten des berühmtesten Berliners aller Zeiten.

Panorama

Joachim Seyppel im Alter von 93 Jahren gestorben

Im Alter von 93 Jahren ist der Schriftsteller und Literaturwissenschaftler Joachim Seyppel gestorben. Er sei am Dienstag ...

27.12.2012 14:50 Kommentieren
Literatur

Mark Twain Autobiographie „Ich kam kopflos zur Welt“

Ein echter Mark Twain: Die „Autobiographie“ erscheint nach über hundert Jahren nun auch auf Deutsch.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen