Lade Inhalte...
Main-Taunus-Kreis

Hanau Piesold klagt nicht mehr gegen Stadtkonzern

Rechtsstreit um Tätigkeit in der Stabsstelle für Digitalisierung.

Arbeitszeugnis anfechten
Karriere-Nachrichten

Zu Unrecht schlechte Noten? So fechten Arbeitnehmer ihr Arbeitszeugnis an

Jedem Arbeitnehmer steht ein wahrheitsgemäßes, wohlwollendes Zeugnis zu - doch die Meinungen über angemessene Formulierungen gehen oft auseinander. Ein Mitarbeiter muss das Zeugnis nicht annehmen. Doch wenn er es anficht, gibt es einiges zu beachten.

12.11.2018 15:02 Kommentieren
Kita
Kreis Offenbach

Rödermark Friedensangebot an Erzieherinnen

Das städtische Kita-Personal in Rödermark will besser bezahlt werden und ist deshalb vor Gericht gezogen. Nun scheint eine Einigung möglich.

Arbeitszeugnis
Recht im Beruf

Urteil des Arbeitsgerichts Arbeitszeugnis muss nicht vom obersten Chef ausgestellt sein

Das Arbeitszeugnis gilt als wichtiges Dokument, das den weiteren beruflichen Werdegang eines Arbeitnehmers maßgeblich beeinflusst. Aber wer darf ein solches Dokument eigentlich unterschreiben? Damit hat sich das Landesarbeitsgericht Rheinnland-Pfalz beschäftig.

31.10.2018 13:14 Kommentieren
Bundesarbeitsgericht
Karriere-Nachrichten

Urteil Strengere Regeln für Kirchen als Arbeitgeber

Die Kirchen haben in Deutschland ein vom Grundgesetz verbrieftes Selbstbestimmungsrecht. Das gibt ihnen einen Sonderstatus als Arbeitgeber Hunderttausender Menschen. Der wurde jetzt in einem entscheidenden Punkt eingeschränkt.

26.10.2018 09:56 Kommentieren
Bundesarbeitsgericht
Hintergrund

Fragen und Antworten Kirchen müssen sich für konfessionslose Mitarbeiter öffnen

Die Kirchen sind große Arbeitgeber: Allein die Diakonie beschäftigt mehr als 525.000 Menschen. Ihre Freiheit, besondere Anforderungen an ihre Mitarbeiter zu stellen, wurde jetzt höchstrichterlich beschnitten. Das hat Konsequenzen.

25.10.2018 18:36 Kommentieren
Weihnachtsurlaub
Recht im Beruf

Freie Tage Muss mir der Arbeitgeber Weihnachtsurlaub gewähren?

Je nach Branche und Kulanz der Unternehmensleitung machen Arbeitnehmer unterschiedliche Erfahrungen mit Urlaubsanträgen in der Weihnachtszeit. Dabei bleibt die Gewährung von Urlaub durch ein Arbeitsgericht eine Ausnahme.

22.10.2018 05:02 Kommentieren
Hubertus Knabe
Politik

Stasi-Gedenkstätte Entlassener Direktor klagt gegen Kündigung

Hubertus Knabe wird vorgeworfen, als Direktor der Stasiopfer-Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen nicht entschieden genug gegen sexuelle Belästigung vorgegangen zu sein. Nun klagt Knabe gegen seine Kündigung.

11.10.2018 16:23 Kommentieren
Mathias Geiger
Main-Taunus-Kreis

Mathias Geiger in Eschborn Bürgermeister wegen Spitzelaffäre vor Gericht

Der Strafprozess gegen Eschborns Bürgermeister Mathias Geiger beginnt. Er soll als Erster Stadtrat heimlich vertrauliche Akten fotografiert haben, um seinem Amtsvorgänger Wilhelm Speckhardt zu schaden.

ArbG
Recht im Beruf

Ende der Babypause Darf man nach der Elternzeit angebotene Stelle ablehnen?

Nach der Elternzeit erlebt so mancher Mitarbeiter eine Überraschung: Der Arbeitgeber bietet ihm statt der alten eine neue Stelle an. Ist das zulässig?

08.10.2018 04:38 Kommentieren
Kampf um 300 Arbeitsplätze bei Kosmetikfirma BCM
Rhein-Main

Dietzenbach Kampf um 350 Jobs

In Dietzenbach demonstrieren BCM-Beschäftigte gegen die geplante Betriebsschließung.

Bärbel Wardetzki
Karriere-Nachrichten

So nicht, Chef! Was Opfer von Bossing tun können

Angeschrien, herabgewürdigt, ignoriert: Wenn Chefs Mitarbeiter mobben, spricht man von Bossing. Wer sich nicht rechtzeitig Hilfe holt, dem droht der psychische Kollaps. Rechtlich ist das Thema kaum zu greifen. Im Zweifel bleibt nur eine radikale Maßnahme.

21.09.2018 13:46 Kommentieren
Gutleuth-Kaserne
Frankfurt-West

Gutleut Licht soll Wildpinkler vertreiben

Der Durchgang der Gutleutkaserne im Frankfurter Gutleutviertel wird abends oft von Wildpinklern aufgesucht. Dagegen will nun der Ortsbeirat 1 vorgehen. Er fordert eine bessere Beleuchtung.

Playmobil-Produktion
Wirtschaft

Geobra Brandstätter Playmobil-Hersteller: Keine Einigung im Hitzepausen-Streit

Ein Streit um Hitzepausen bei Playmobil-Hersteller Geobra Brandstätter gerät aus dem Ruder. Betriebsrat und Unternehmen liegen im Clinch. Eine Einigung ist nicht in Sicht.

17.09.2018 15:32 Kommentieren
Urteil über Kündigung eines Chefarztes
Politik

Europäischer Gerichtshof Kündigung durch Kirche nach Wiederheirat kann Diskriminierung sein

Die Kündigung eines leitenden Mitarbeiters durch einen katholischen Arbeitgeber wegen dessen zweiter Ehe kann nach EU-Recht eine verbotene Diskriminierung darstellen. Das entscheidet der Europäische Gerichtshof.

11.09.2018 10:16 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen