Lade Inhalte...
Playmobil-Produktion
Wirtschaft

Geobra Brandstätter Playmobil-Hersteller: Keine Einigung im Hitzepausen-Streit

Ein Streit um Hitzepausen bei Playmobil-Hersteller Geobra Brandstätter gerät aus dem Ruder. Betriebsrat und Unternehmen liegen im Clinch. Eine Einigung ist nicht in Sicht.

17.09.2018 15:32 Kommentieren
Bärbel Wardetzki
Karriere-Nachrichten

So nicht, Chef! Was Opfer von Bossing tun können

Angeschrien, herabgewürdigt, ignoriert: Wenn Chefs Mitarbeiter mobben, spricht man von Bossing. Wer sich nicht rechtzeitig Hilfe holt, dem droht der psychische Kollaps. Rechtlich ist das Thema kaum zu greifen. Im Zweifel bleibt nur eine radikale Maßnahme.

17.09.2018 10:58 Kommentieren
Urteil über Kündigung eines Chefarztes
Politik

Europäischer Gerichtshof Kündigung durch Kirche nach Wiederheirat kann Diskriminierung sein

Die Kündigung eines leitenden Mitarbeiters durch einen katholischen Arbeitgeber wegen dessen zweiter Ehe kann nach EU-Recht eine verbotene Diskriminierung darstellen. Das entscheidet der Europäische Gerichtshof.

11.09.2018 10:16 Kommentieren
Wirtschaft

Pharmabranche Schwere Nebenwirkung

Das Limburger Unternehmen Mundipharma versucht erneut, eine unbequeme Betriebsrätin los zu werden. Hintergrund ist ein drastischer Personalabbau

Main-Kinzig-Kreis

Hanau Streit um Stelle von Piesold geht weiter

Ralf-Rainer Piesold (FDP), der frühere Hanauer Stadtrat und jetzige Inhaber der Stabsstelle für Digitalisierung, geht wieder juristisch gegen die städtische Holding vor.

Roman Lupinski
Wirtschaft

Amazon „Schikanen in weißen Handschuhen“

Lagerarbeiter Roman Lupinski kämpft für eine kleine Gewerkschaft beim US-Versandriesen in Polen. Die Bedingungen sind ungleich schwerer als bei seinen deutschen Kollegen.

Grundgesetz
Hintergrund

Dem Grundgesetz verpflichtet Was darf ein Angestellter des Staates?

Im öffentlichen Dienst wird zwischen Beamten und Tarifbeschäftigten unterschieden. In Sachsen werden beide Gruppen gleichermaßen über ihre Pflicht zur Verfassungstreue belehrt.

23.08.2018 16:14 Kommentieren
Bundesarbeitsgericht in Erfurt
Recht im Beruf

Grundsatzurteil Überwachungskamera-Video kann Jobverlust rechtfertigen

Kameras an der Decke, Spähsoftware auf dem Dienstcomputer oder Ortung per GPS: Die Überwachungsmöglichkeiten am Arbeitsplatz sind vielfältig. Doch haben die Daten auch vor Gericht Bestand, wenn es um Kündigungsverfahren geht?

23.08.2018 15:52 Kommentieren
Medien

Vorwürfe der sexuellen Belästigung Ex-WDR-Mitarbeiter zieht Kündigungsschutzklage zurück

Gebhard Henke, ehemaliger Programmbereichsleiter Film beim WDR, hat die Klage gegen seine Kündigung zurückgezogen.

16.07.2018 13:59 Kommentieren
Dreieich
Rhein-Main

Das bringt der Tag So will Frankfurt bei Brexit-Flüchtlingen punkten

+++ Frankfurt: Schulen bereiten sich auf Zuzug aus Großbritannien vor +++ Gericht verhandelt Arbeitskampf bei Autozulieferer NHG +++ Was in Hessen noch wichtig wird, erfahren Sie hier.

13.07.2018 08:07 Kommentieren
Rhein-Main

Neu-Isenburg Lohn für Rumänen

In Verhandlungen mit dem Generalunternehmer hat die IG Bau erreicht, dass die auf einer Neu-Isenburger Baustelle um ihren Lohn geprellten Rumänen ihr Geld erhalten.

Andreas Fengler
Karriere-Nachrichten

Löwe ja, Brüste nein Gerichte entscheiden über Polizisten-Tattoos

Ein Polizist mit Ohrstecker oder Pferdeschwanz ist heute kein Anlass zur Aufregung mehr. Aber dürfen Beamte in Uniform sichtbare Tätowierungen tragen? Das Thema beschäftigt zunehmend polizeiinterne Kommissionen und Juristen.

12.06.2018 15:22 Kommentieren
Tätowierter Polizeibeamter
Panorama

Polizei In Berlin gibt es bald tätowierte Polizisten

Tätowierungen sind längst kein Aufreger mehr. Noch nicht mal bei den Ordnungshütern. Wie weit das geht, beschäftigt bundesweit Kommissionen und Juristen.

12.06.2018 06:40 Kommentieren
Kündigung im Job
Recht im Beruf

Kopien gelten nicht Typische Formfehler rund um die Kündigung

Eine Kündigung ist ein schwerer Schlag. Wehrlos hinnehmen müssen Arbeitnehmer ihn aber nicht. Denn damit der Rauswurf wirklich zählt, muss der Arbeitgeber einiges beachten - und schon der kleinste Fehler kann dafür sorgen, dass die Kündigung ungültig ist.

05.06.2018 12:52 Kommentieren
Bamf
Flucht, Zuwanderung

Bamf „Asylablehnungen überprüfen“

Flüchtlingsexperte Kai Weber über die Bamf-Affäre und verweigerten Schutz für Gefährdete.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen