Lade Inhalte...
Stempel mit Aufschrift Kündigung
Recht im Beruf

Gerichtsurteil Kamera in Umkleidekabine: Fristlose Kündigung wirksam

Ein Trainer hat gegenüber seiner Mannschaft eine Vorbild- und Pflichtfunktion. Diese kann jedoch auch sehr schnell verletzt werden. In der Folge ist eine Kündigung möglich, auch wenn zwischen den Vorfällen und der Entlassung eine gewisse Zeit liegt.

Vor 19 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kündigung wegen fremdenfeindlicher Fotos nichtig

Vier Mitarbeitern des Wormser Ordnungsamtes, die in einer „WhatsApp“-Gruppe unter anderem fremdenfeindliche Bilder ausgetauscht hatten, ist zu Unrecht gekündigt worden. Das entschied das Arbeitsgericht Mainz.

15.11.2017 17:56 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Air Berlin muss vorerst keine Informationen offenlegen

Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin muss der Personalvertretung ihrer Flugbegleiter vorerst keine Informationen etwa zu Kaufangeboten, Verträgen oder Start- und Landerechten offenlegen. Das hat das Arbeitsgericht Berlin entschieden.

02.11.2017 15:50 Kommentieren
Benjamin und Sara Netanjahu
Panorama

Sara Netanjahu Drangsaliert „wie eine Sklavin“

Eine frühere Angestellte wirft Sara Netanjahu, der israelischen Premiergattin, Misshandlung vor.

Mindestbesetzung in der Pflege
Recht im Beruf

Auch gegen Arbeitgeber-Willen Mindestbesetzung: Pflegekräfte vor Überlastung schützen

Die Belastung in Pflegeberufen steigt durch Kostendruck und Personalmangel stetig. Arbeitgeber sind jedoch verpflichtet, auf Stationen eine Mindestbesetzung zu gewährleisten.

30.10.2017 04:44 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Personalvertretung klagt gegen Entlassungen bei Air Berlin

Die Personalvertretung der Flugbegleiter von Air Berlin will auf dem Rechtsweg Massenentlassungen bei der insolventen Fluggesellschaft verhindern. Sie hat beim Arbeitsgericht Berlin einen Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gestellt.

25.10.2017 12:32 Kommentieren
Arbeitsgericht Köln
Recht im Beruf

Gerichtsentscheidung Beleidigung des Arbeitgebers ist Frage der Wortwahl

Ein freundlicher Umgangston zwischen Arbeitnehmern und Vorgesetzten ist unerlässlich für ein positives Betriebsklima. Wird der Mitarbeiter gegenüber dem Chef jedoch beleidigend, kann dies unter Umständen die fristlose Kündigung bedeuten.

23.10.2017 04:37 Kommentieren
Schwur
Kultur

Staatstheorie Der Staat als Zentralbank des symbolischen Kapitals

Pierre Bourdieus Staatstheorie: Eine Wiederlektüre von dem emeritierten Philosophieprofessor Otfried Höffe.

Einigung
Fußball

Vergleich zugestimmt VfL Bochum legt Streit mit Kapitän Bastians bei

Der Streit zwischen dem VfL Bochum und Fußball-Profi Felix Bastians ist beigelegt. Wie der Zweitligist mitteilte, haben beide Seiten „einem Vergleichsvorschlag des Arbeitsgerichts Bochum zugestimmt“.

13.10.2017 16:54 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Verdi erwartet Klagen von Air-Berlin-Mitarbeitern

Die Übernahme großer Teile der Air Berlin durch Lufthansa dürfte aus Gewerkschaftssicht ein Fall für die Arbeitsgerichte werden. „Es wird mit Sicherheit Klagen geben, und wir werden die Beschäftigten dann unterstützen“, sagte ein Verdi-Sprecher.

13.10.2017 11:55 Kommentieren
Felix Bastians
Fußball

Krise beim VfL Bochum Bastians will Trainingsteilnahme vor Gericht erwirken

Der Streit zwischen dem VfL Bochum und seinem Profi Felix Bastians eskaliert. Der suspendierte 29-Jährige hat beim Arbeitsgericht in Bochum einen Antrag auf Einstweilige Verfügung gegen den Zweitligisten eingereicht.

13.10.2017 11:18 Kommentieren
Umziehen keine Arbeitszeit
Recht im Beruf

Streit um Dresscode Freiwilliges Umziehen: Umkleidezeit ist keine Arbeitszeit

Für manche Berufe gibt es keinen Dresscode und auch keine vorgeschriebene Arbeitskleidung. Zieht man sich freiwillig um, kann man die Zeit dafür nicht als Arbeitszeit anrechnen. Das entschied das Arbeitsgericht Ludwigshafen am Rhein.

09.10.2017 04:37 Kommentieren
Arbeitsbelastung für Pflegekräfte in Thüringen gestiegen
Kolumne: Dr. Hontschiks Diagnose

Burn-out Hetze

Deutliche Zahlen: Zu viel Arbeit, Überlastung und vorhersehbarer Burn-out.

Kündigung
Recht im Beruf

Aus den Arbeitsgerichten Aufteilung in mehrere Gesellschaften: Kein Kündigungsgrund

Wenn ein Unternehmen sich in meherere Gesellschaften aufteilt, bleibt ein Arbeitsverhältnis bestehen. Manche Firmen kündigen trotzdem ihren Angestellten. Doch diese sitzen rechtlich gesehen am längeren Hebel.

25.09.2017 05:30 Kommentieren
Dresden
Bundestagswahl 2017

Ostdeutschland Verzweifelte Entschlossenheit an der Wahlurne

Soziales Gefälle, Sog von rechts: Es gibt zahlreiche niederschmetternde Gründe, warum die politische Lage in Ostdeutschland auch im 27. Jahr der Einheit anders geblieben ist.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum