Lade Inhalte...
Michael Bütter
Wirtschaft

Wohnungsmarkt „Mit 100 Leuten Schlange stehen – ein Alptraum“

Michael Bütter, Geschäftsführer bei Immobilienscout24, spricht im FR-Interview über Kundendaten, einen heißen Markt und die Wohnungssuche der Zukunft.

Amazon
Wirtschaft

Onlinehandel Amazon will Nike Konkurrenz machen

Amazon will angeblich ins Geschäft mit Sportbekleidung einsteigen, mit Herstellern aus Taiwan als Partner. Das Unternehmen selbst äußert sich nicht.

New Yorker Börse
Wirtschaft

USA Donald Trumps Lieblingskurve

US-Präsident Donald Trump feiert den Höhenflug der US-Börse als direkte Bestätigung seiner Politik. Fakten sind wie immer Nebensache.

Harvey und Bob Weinstein
Hintergrund

Filmstudio vor dem Aus? Die ungewisse Zukunft der Weinstein Company

Die Ratten verlassen das sinkende Schiff - so wirkt es, wenn man die Flucht aus dem Aufsichtsrat der Weinstein Company beobachtet. Nach Vorwürfen zu Übergriffen sind große Projekte geplatzt. Zusammen mit einem Investor hangelt sich das Studio durch die bisher größte Krise.

19.10.2017 16:01 Kommentieren
Microsoft
Netz

Patentrechte Indianerstamm verklagt Amazon und Microsoft

Konzerne in den USA nutzen gerne die juristische Autonomie der Indianer-Nationen, um ihre Patente zu schützen. Nun klagen die Saint Regis Mohawks gegen zwei IT-Giganten wegen Verletzung ihrer Patente für Supercomputer.

19.10.2017 12:17 Kommentieren
„Ruthe Cartoons“
Top-Apps

Für iOS-Nutzer App-Charts: Mehr Spaß und Sicherheit beim Chatten

Anwendungen für die digitale Kommunikation stehen weiterhin hoch im Kurs. Die Nutzer begeistern sich für ausgefallene Emojis und achten auf Sicherheit. Auf Zuspruch stößt aber auch eine App, die handschriftliche Aufzeihnungen ermöglicht.

19.10.2017 11:49 Kommentieren
Filmproduzent Harvey Weinstein
Feminismus

Missbrauchsvorwürfe Weinstein tritt als Verwaltungsrat seiner Firma zurück

Auch der Chef der Amazon Studios ist wegen des Vorwurfs der sexuellen Belästigung zurückgetreten. Das Ausmaß der Erniedrigung in der Branche scheint größer zu sein als bisher bekannt.

18.10.2017 13:24 Kommentieren
VfB-Profi
1. Liga

Technikdiskussion VfB-Profi Aogo für Abschaffung des Videobeweises

Der umstrittene Videobeweis in der Fußball-Bundesliga sollte nach Meinung von Ex-Nationalspieler Dennis Aogo am besten wieder abgeschafft werden.

17.10.2017 11:54 Kommentieren
Tesla
Wirtschaft

Tesla Hire and Fire

Tesla-Chef Elon Musk erhöht den Druck auf die Belegschaft und feuert hunderte Mitarbeiter. Was bezweckt er damit? Die Analyse.

Kreditkarten
Geld, Recht

Augen auf beim Vergleich Kreditkarten im Test: Teilzahlung kann teuer werden

Beim Reisen oder Shoppen kommt die Kreditkarte oft zum Einsatz. Viele Kartenanbieter locken mit scheinbar kostenlosen Angeboten. Doch dann entpuppen sie sich die Karten doch als teuer. Ein Test zeigt: Es gibt aber auch günstige Kreditkarten.

16.10.2017 13:37 Kommentieren
Rewe-Supermarkt
Wirtschaft

Reaktion auf Online-Handel Rewe will 2018 mehr als zwei Milliarden Euro investieren

Amazon im Internet, Aldi und Lidl auf den Straßen: Der Handelsriese Rewe sieht sich vor großen Herausforderungen und antwortet darauf mit Milliardeninvestitionen.

14.10.2017 13:01 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Amazon-Studio gerät in den Weinstein-Strudel

Das zum Onlineriesen Amazon gehörende Filmstudio gerät in den Strudel um Hollywood-Mogul Harvey Weinstein. Das Studio suspendierte seinen Chef Roy Price. Zuvor hatte die US-Schauspielerin Rose McGowan Amazon-Chef Jeff Bezos auf Twitter öffentlich angegriffen:

13.10.2017 09:07 Kommentieren
Frau und Mann vor PC
Digital-Nachrichten

Täglich 50 Millionen online Studie zum Internet: Zahl der Nutzer wächst weiter

Männer sind länger im Netz unterwegs als Frauen, junge Leute insgesamt sogar durchschnittlich viereinhalb Stunden täglich - das geht aus einer Studie hervor, die von ARD und ZDF in Auftrag gegeben wurde. Die Gewinner im Vergleich zum Vorjahr sind Netflix und Amazon.

12.10.2017 09:55 Kommentieren
Kultur

„Babylon Berlin“ Späte Ehrenrettung des deutschen Fernsehens

Moka Efti

„Babylon Berlin“, die bis heute teuerste deutsche Serie, will viel und es gelingt ihr auch. Sie schickt sich an, das deutsche Fernsehen zu verändern.

Deutsche Telekom
Digital-Nachrichten

Bundesnetzagentur Details des „StreamOn“-Tarifs der Telekom unzulässig

Beim Mobiltarif „StreamOn“ der Telekom werden bestimmte Streamingdienste wie Netflix und Spotify nicht auf das Datenvolumen des Vertrags gerechnet. Die Bundesnetzagentur bemängelt Details, stellt das Prinzip aber nicht in Frage.

09.10.2017 15:37 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum