Lade Inhalte...
Kolumnen

Christian Petry Menschen aufblühen lassen

Mit Wertschätzung helfen, damit jede und jeder einen Platz in der Gesellschaft findet: Das war das Leben von Christian Petry. Ein Nachruf.

Plakat bei einer Demonstration
Kolumnen

Gesellschaft in Deutschland Es geht nicht um Spaltung

Solange die Versuche, ständig die Täter und die Rechten verstehen und heilen zu wollen, anhalten, führt das in rechte Gesinnung und in Antisemitismus. Die Kolumne.

Xavier Naidoo
Panorama

DSDS Xavier Naidoo wird Superstar-Juror

Xavier Naidoo ist nach ProSieben, Sat.1 und Vox nun bei RTL gelandet: Ab 2019 sucht er mit Dieter Bohlen den neuen „Superstar“.

10.10.2018 15:37
Brett Kavanaugh
Kolumnen

Brett Kavanaugh Dreistigkeit schlägt Rechtsstaatlichkeit

Die Ernennung von Brett Kavanaugh zum Richter am höchsten Gericht ist eine Tragödie für die Rechte der Frau. Aber das liberale Amerika gibt sich nicht geschlagen. Die Kolumne.

Buchmesse Frankfurt
Frankfurt

Frankfurter Buchmesse Warnung vor rechten Provokationen auf der Buchmesse

Im vergangenen Jahr gelang es rechten Akteuren, die Frankfurter Buchmesse für sich zu nutzen. Die Amadeu Antonio Stiftung warnt davor, Fehler der Vergangenheit zu wiederholen.

Dresden
Kolumnen

AfD und Pegida in Dresden Danke für die Soap!

Der komische Mann mit Hut macht die Ereignisse von Dresden noch erträglich. Wegen ihm kann man über die seltsame Geschichte lachen. Die Kolumne.

Landwirtschaft
Politik

Rechte Parallelwelten Biobauern mit Nazi-Ideologie

Sogenannte völkische Siedler und Artgemeinschaften propagieren einen „reinrassigen Lebensstil“ und heidnisch-germanische Bräuche. Ein NSU-Unterstützer findet dort ein neues Zuhause.

Reichsbürger
Kolumnen

Reichsbürger Verschwörungstheorien sind die Einstiegsdroge

Vielen gelten die Reichsbürger als exzentrische Spinner. Man sollte sie jedoch ernst nehmen, handelt es sich doch um knallharte Verschwörungstheoretiker. Die Kolumne.

Xavier Naidoo
Leute

Gerichtsentscheidung Erfolg für Xavier Naidoo in Antisemitismus-Prozess

Bei einer öffentlichen Veranstaltung in Bayern bezeichnete eine Referentin den Sänger Xavier Naidoo als Antisemiten. Der Musiker geht dagegen juristisch vor - und bekommt Recht.

17.07.2018 13:29
Xavier Naidoo
Panorama

Gerichtsurteil Xavier Naidoo darf nicht Antisemit genannt werden

3. Update Das Landgericht Regensburg untersagt es einer Referentin der Amadeu-Antonio-Stiftung, Xavier Naidoo als Antisemiten zu bezeichnen. Die Beklagte hatte antisemitische Codes in den Texten des Sängers ausgemacht.

17.07.2018 09:55
NSU
Kolumnen

NSU-Komplex Es geht um die Grundlagen der Menschlichkeit

Der NSU-Komplex muss weiter untersucht werden. Damit die Zukunft nicht so unmenschlich wird wie die rassistische Verrohung der Debatten von heute. Die Kolumne.

Flüchtlinge
Kolumnen

Flüchtlingspolitik Die Apokalyptiker sind schuld

Hierzulande wird so heftig über die Flüchtlingspolitik gestritten, weil Rassismus und Antisemitismus wieder erstarkt sind. Die Kolumne.

Rechtsradikale
Politik

Fundamentalisten Die Hassliebe der Feinde der Freiheit

Studie: Rechtsextremismus und Islamismus ähneln sich in ihren Denkmustern und verstärken sich gegenseitig.

Rechts-Rockkonzert in Themar
Rechtsextremismus

Themar Dutzende Anzeigen nach Neonazi-Festival

Zu einem Rechtsrockfestival in Themar (Thüringen) kommen laut Polizei mehr als 2.200 Rechtsextreme. Gegner protestieren mit Kreuzen für die Opfer rechter Gewalt.

10.06.2018 12:26
Anschlag auf geplantes Flüchtlingsheim
Rechtsextremismus

Rassismus Experte sieht weiter Gefahr von rechtem Terror

Eine „Politik der Angst und Ausgrenzung“ von Migranten bestärkt Rechtsextreme, warnt der Extremismusforscher Alexander Häusler. In einem solchen Klima drohten auch gewaltsame Angriffe.

16.05.2018 11:12

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen