Lade Inhalte...
Wahlurne
Landtagswahl Hessen

Landtagswahl in Hessen Anzeige gegen Wahlleiter erstattet

Angesichts der zahlreichen Wahlpannen bei der Landtagswahl in Hessen hegt der FDP-Politiker Ramin Peymani den Verdacht auf Vorsatz.

Friedrich Merz, Annegret Kramp-Karrenbauer und Jens Spahn
Politik

CDU Wahlkampf unter Freunden

1. Update Auf der CDU-Regionalkonferenz in Lübeck stellen sich Annegret Kramp-Karrenbauer, Friedrich Merz und Jens Spahn den Fragen der Basis.

Alice Weidel
Politik

AfD Dubiose Stiftung, dubiose Spende

Alice Weidels AfD-Kreisverband erhielt auch einen Großbetrag aus Benelux-Ländern. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft.

Proteste gegen AfD-Demonstration
Kolumnen

„Erklärung der Vielen“ „Autoritärer Nationalradikalismus“ bedroht die offene Gesellschaft

Kulturinstitutionen und Künstler beziehen Stellung gegen Nationalismus. Das alarmistisch zu nennen, ist falsch. Die Drohung „Wir werden sie jagen“ gilt auch ihnen. Die Kolumne.

Alice Weidel
Hintergrund

Weidel in Erklärungsnot Warum erhielt die AfD Geld aus dem Ausland?

Ausländische Spender, die angeblich ungefragt sechsstellige Beträge schicken. Die Affäre um die Finanzen des Kreisverbandes von Alice Weidel wird mit jedem Tag merkwürdiger. Ob die AfD-Fraktionschefin da noch unbeschadet herauskommt?

15.11.2018 17:22 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Zeitung: Niederländer bestätigen Spende an AfD

Die niederländische Stiftung „Identiteit Europa“ hat nach einem Zeitungsbericht die Spende an die AfD bestätigt. Am 13. Februar seien 150 000 Euro überwiesen worden, berichtet die Zeitung „NRC Handelsblad“.

15.11.2018 17:04 Kommentieren
Steve Bannon
Times mager

AfD bei Europawahl Extremistischer Selbstfindungsprozess

Die Radikalisierung hat die europafeindliche AfD ausgerechnet in Europa nur attraktiver gemacht – und nicht nur dort. „Times mager“, die Feuilleton-Kolumne, über die Grenzverschiebung extremer Nationalisten.

Deutschland und die Welt

Staatsanwaltschaft prüft auch dubiose AfD-Spende aus Belgien

In der AfD-Spendenaffäre weitet die Justiz ihre Untersuchungen auf die fragwürdigen Zahlungen aus Belgien aus. Man werde sich auch diese Gelder anschauen und prüfen, ob der Anfangsverdacht eines Verstoßes gegen das Parteiengesetz besteht.

15.11.2018 12:34 Kommentieren
Deutschland und die Welt

FDP-Politiker: Finanzgebaren der AfD insgesamt überprüfen

Nach dem Bekanntwerden einer weiteren Überweisung an die AfD aus Belgien fordert die FDP, dass Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble das Finanzgebaren der AfD insgesamt überprüfen lässt.

15.11.2018 01:40 Kommentieren
Deutschland und die Welt

AfD erhielt weiteren Großbetrag aus Belgien

Der AfD-Kreisverband von Bundestagsfraktionschefin Alice Weidel hat neben der Großspende aus der Schweiz nach Parteiangaben eine weitere Geldsumme von 150 000 Euro aus Belgien erhalten.

15.11.2018 00:16 Kommentieren
Alice Weidel
Politik

Spenden an die AfD AfD hat auch Geld aus Belgien erhalten

3. Update Die Staatsanwaltschaft Konstanz will wegen dubioser Spenden aus der Schweiz gegen AfD-Fraktionschefin Alice Weidel ermitteln. Nach Angaben der AfD hat der Kreisverband von Weidel auch Geld aus Belgien erhalten.

14.11.2018 17:02 Kommentieren
Thomas Haldenwang
Politik

Verfassungsschutz Ein „Schäubli“ als Chef

Thomas Haldenwang wird neuer Präsident des Verfassungsschutzes – ein Porträt.

Deutschland und die Welt

Anonyme Spende: Rückendeckung für Weidel aus AfD-Kreisverband

In der Affäre um eine dubiose Wahlkampfspende aus der Schweiz erhält AfD-Fraktionschefin Alice Weidel Rückendeckung aus ihrem Kreisverband am Bodensee. Weidel treffe noch am wenigsten die Verantwortung, sagte Hans Hausberger aus dem Vorstand des Kreisverbands.

14.11.2018 14:04 Kommentieren
Bundestag - Regierungserklärung
Leitartikel

Illegale Spende Die AfD ohne Kleider

Je weniger die sogenannte Alternative für Deutschland die Spendenaffäre aufklären will, desto mehr müssen die anderen Parteien nachhelfen – und die Regeln für alle weiter verschärfen. Der Leitartikel.

AfD Wahlplakat zur Landtagswahl in Hessen
Rhein-Main

Rechtsextremer Post AfD-Landtagsabgeordnete leugnet Kriegsverbrechen

Alexandra Walter sitzt demnächst für die AfD im hessischen Landtag. Auf Facebook leugnet sie die Kriegsverbrechen der Wehrmacht und hegt Sympathien für einen SS-Mann.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen