Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

AfD: „Berghain“-Antrag ist zurückgezogen

Der Antrag der AfD gegen den Berliner Club „Berghain“ ist zurückgezogen worden. Das sagte der Sprecher des AfD-Landesverbands, Gläser, der Deutschen Presse-Agentur. „Die AfD ist keine Verbotspartei.

Vor 10 Stunden Kommentieren
Berlin
Politik

Berlin AfD zieht „Berghain“-Antrag zurück

1. Update In einem Antrag hatte die AfD gegen die Betrieb des Berghain vorgehen wollen. Und zog damit viel Spott auf sich.

Vor 13 Stunden Kommentieren
Michael Antenbrink
Main-Taunus-Kreis

AfD in Hessen SPD verlässt Bündnis gegen AfD

Michael Antenbrink (SPD) darf bei der Demo „Main-Taunus – Deine Stimme gegen Rechts“ nicht reden. Das Bündnis wirft dem Flörsheimer Bürgermeister vor, die AfD zu unkritisch bewertet zu haben.

Gedenkstätte Gleis 17 im Bahnhof Grünwald
Leitartikel

Antisemitismus Wir könnten alle Kippa tragen

Alle sind gefordert, sich gegen Antisemitismus zu positionieren - egal, ob er von Deutschen oder Zuwanderern ausgeht, als Judenhass oder Israelkritik daherkommt. Schweigen hilft nur den Falschen. Der Leitartikel.

AfD
Frankfurt

AfD im Frankfurter Römer Mit rassistischer Hetze gegen Frauenförderung

Die AfD will zahlreichen Frauenprojekten in Frankfurt die Zuschüsse streichen und begründet das mit Gewalt durch „Südländer“. Das ist schlicht perfide. Ein Kommentar.

Rosemarie Heilig
Literatur

Bernhard Schlink „Mich schmerzt der Niedergang der SPD“

Bernard Schlink

Der Jurist und Schriftsteller Bernhard Schlink bewegt sich in zwei Welten. Ein Gespräch über die Schönheit von Rechtsschriften, die Rolle des Autors in der Gesellschaft und seinen Roman „Olga“.

Rathauspassage
Main-Taunus-Kreis

Bad Homburg Stress mit jungen Schlägern

Bürger und Geschäftsleute fühlen sich am Bad Homburger Rat- und Kurhaus von herumlungernden Jugendlichen bedroht. Die CDU setzt das Thema auf die Tagesordnung.

Wahlplakate zur Bundestagswahl 2017 in Berlin
Politik

Linkspartei „Wir sind die Partei der globalen Gerechtigkeit“

Jörg Schindler, Kandidat für das Amt des Linken-Geschäftsführers, spricht im Interview über seine parteipolitischen Pläne.

Themar
Rechtsextremismus

Neonazis Geburtstagsparty für Hitler

Neonazis aus Deutschland, Tschechien und Polen wollen im ostsächsischen Ostritz zwei Tage lang feiern und sich vernetzen. Die Kleinstadt hält mit einem Friedensfest dagegen.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 14. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. April 2018:

16.04.2018 08:14 Kommentieren
Gegendemo zu einer genehmigten Neonazi-Demo in Dortmund
Politik

Dortmund Bunt statt braun

Der Widerstand gegen einen Aufmarsch von Neonazis in Dortmund setzt ein starkes Zeichen.

Deutschland und die Welt

CDU punktet bei Kommunalwahl in Thüringen

Die CDU kann nach Auszählung der Mehrzahl der Stimmbezirke bei den Landrats- und Oberbürgermeisterwahlen in Thüringen ihre Rolle als stärkste Kommunalpartei festigen. Nach Auszählung von etwa 95 Prozent der Stimmbezirke lag die CDU am Abend nach Zahlen

15.04.2018 21:56 Kommentieren
Gegendemo
Politik

„Die Rechte“ Protest gegen Neonazi-Großaufmarsch in Dortmund

Der Widerstand gegen einen großen Neonazi-Aufmarsch setzt am Samstag in Dortmund ein starkes Zeichen.

Wolfgang Schäuble
Politik

Finanzpolitik Union will an Schäuble-Kurs festhalten

Hüter deutscher Steuergelder: Wolfgang Schäuble hat als Finanzminister einen rigiden Finanzkurs gegenüber der EU gefahren. Daran möchte die Union in Zukunft festhalten.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum