Lade Inhalte...
WM 2018 - Deutschland - Schweden
Deutsches WM-Team

Nationalmannschaft DFB-Team entschuldigt sich bei Schweden

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft entschuldigt sich bei dem Gegner Schweden für den teilweise provokanten Jubel nach dem WM-Sieg.

Vor 1 Stunde Kommentieren
Verletzt
Deutsches WM-Team

Vor Spiel gegen Südkorea Nasenbeinbruch bei Rüdiger - Hummels vor Rückkehr

WM-Debütant Sebastian Rudy hat sich beim Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Schweden einen Nasenbeinbruch zugezogen.

Vor 11 Stunden Kommentieren
Jubeltraube
Deutsches WM-Team

Kroos trifft zum Sieg Deutschland nach 2:1 gegen Schweden wieder im WM-Rennen

Für Joachim Löw war es eines der wichtigsten Spiele in seiner Karriere als Bundestrainer. Der Sieg Mexikos gegen Südkorea hatte den Druck auf die DFB-Elf noch einmal gewaltig erhöht. Und in der Nachspielzeit erlöste Toni Kroos den Weltmeister.

Vor 12 Stunden Kommentieren
„ZDFmediathek“
Top-Apps

Praktische iOS-Programme Top-Apps: Mobiles Navi und Live-Übertragung

Alle vier Jahre weicht das Sommerloch der WM-Euphorie. Das Fußball-Turnier begeistert weltweit und beeinflusst auch die wöchentlichen App-Charts.

22.06.2018 15:52 Kommentieren
TV-Kritik

„Dschungelkind“, ARD Quotenhit trotz WM

Die Wiederholung des Dramas „Dschungelkind“ auf der ARD erreicht trotz der Konkurrenz der Fußball-WM etliche Zuschauer. 3,3 Millionen Zuschauer sehen die Lebensgeschichte von Sabine Kuegler im Ersten.

22.06.2018 15:47 Kommentieren
WM 2018 - Iran - Spanien
Seehofer und Merkel
Politik

Merkel unter Druck Unionsstreit über Asylpolitik erzürnt die SPD

Aus den Reihen der CSU kommen weiter Spitzen gegen die Kanzlerin. Dabei ist die gerade im Nahen Osten unterwegs. Innenminister Seehofer verteidigt einen möglichen Alleingang - und sieht sich als Wachküsser.

22.06.2018 08:10 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Unionsstreit erzürnt SPD - Seehofer warnt Merkel vor Entlassung

Der erbitterte Unionsstreit über die Asylpolitik sorgt beim Koalitionspartner SPD zunehmend für Unmut. Sie sei sehr verärgert über die Art und Weise, wie hier mit Deutschland auch gespielt werde, sagte SPD-Chefin Andrea Nahles in den ARD-„tagesthemen“

22.06.2018 06:04 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Nahles zu Unionsstreit: Deutschland und Europa in Geiselhaft

Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles hat den anhaltenden Konflikt in der Union über die Asylpolitik und insbesondere die CSU scharf kritisiert. Sie sei „sehr verärgert über die Art und Weise, wie hier mit Deutschland auch gespielt wird, weil man

21.06.2018 22:52 Kommentieren
Torjubel
WM-Topnews

Mühsames 1:0 gegen Iran Diego Costa rettet Spanien den Sieg

Diego Costa hat WM-Favorit Spanien gegen den krassen Außenseiter Iran auf Achtelfinal-Kurs gebracht und den Hoffnungen der leidenschaftlich verteidigenden Asiaten auf eine WM-Sensation einen Dämpfer versetzt.

20.06.2018 23:11 Kommentieren
Torjubel
WM-Topnews

1:0 gegen Saudi-Arabien Suárez führt Uruguay ins Achtelfinale

Uruguay und Russland haben als erste Teams den Sprung ins WM-Achtelfinale geschafft. Die Südamerikaner bezwangen Saudi-Arabien mit 1:0.

20.06.2018 19:17 Kommentieren
WM 2018 - Marokko - Iran
Fußball-WM 2018

Iran Gemeinsam ins Stadion

Zeichen gesetzt: Iranische Männer und Frauen besuchen gemeinsam die Fußballstadien in Russland.

Pietro Lombardi mit WM-Song
WM-Panorama

Auf Basis der Midweek-Charts „Phänomenal“ von Pietro Lombardi erfolgreichster WM-Song

Im Rennen um den beliebtesten WM-Song hat Pietro Lombardi aktuell die Nase vorn. Sein Song „Phänomenal“ ist derzeit das beliebteste Fußball-Lied und hat gute Chancen am Freitag an der Spitze der offiziellen deutschen Charts zu landen, wie GfK Entertainment mitteilten.

19.06.2018 16:47 Kommentieren
Kevin Kuranyi
Gruppe G

Guter Auftritt der Jungs Kuranyi tröstet Panama: „Die Niederlage ist keine Schande“

Kevin Kuranyi macht Panamas Fußball-Nationalteam nach dessen 0:3 zum WM-Auftakt gegen Belgien Mut.

19.06.2018 15:41 Kommentieren
DFB-Kapitän
Deutsches WM-Team

DFB-Kapitän Neuer nimmt Mitspieler vor Schweden-Spiel in die Pflicht

Die Debatten sind so heftig wie seit Jahren nicht mehr im Nationalteam. Einen zweiten „Wachrüttler“ wie gegen Mexiko wird es nicht mehr geben, betont Kapitän Neuer. Nur eine gemeinsame Linie hilft noch. Der Bundestrainer muss sofort eine Lösung finden.

19.06.2018 15:23 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen