Lade Inhalte...
Schmerzzentrum Rhein-Main
Medizin

Gegen chronische Schmerzen Betreuung aus einem Guss in ambulanten Schmerzzentren

Millionen Menschen leiden unter chronischen Schmerzen. Auf der Suche nach Linderung laufen sie oft von Pontius zu Pilatus. Dabei gibt es Zentren, die Betreuung aus einem Guss anbieten. Doch nicht jeder Schmerzpatient wird in ein solches Programm aufgenommen.

05.06.2018 12:40 Kommentieren
Wirtschaft

FR-Telefonaktion Zuschuss für barrierefreien Umbau

FR-Telefonaktion Experten beantworteten unseren Leserinnen und Lesern Fragen rund um das Thema Pflege im Alter.

23.05.2018 11:40 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Hanau Cannabis auf Rezept abgelehnt

Ein ADHS-Patient scheitert vor dem Widerspruchsausschuss, der keine Grundlage für eine Kostenübernahme sieht. Der Betroffene will juristisch weiterkämpfen.

Rhein-Main

Schule Mehr als Pflaster kleben

Schulkrankenschwestern sollen bleiben, denn ihre Arbeit macht sich bezahlt. In Hessen profitieren von dem Modellversuch bislang 9000 Schülerinnen und Schüler.

Krankenkassen-Beiträge
Politik

Krankenkassen Spahn verspricht Beitragsentlastung in Milliardenhöhe

Der erste große Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Spahn hat es in sich: Die Beitragszahler sollen spürbar weniger zahlen müssen. Doch bei den Krankenkassen herrscht Alarmstimmung.

20.04.2018 19:24 Kommentieren
Cannabis
Rhein-Main

Alternative Heilmittel Kampf für Cannabis-Therapie

Die AOK Hessen lehnt Übernahme der Kosten für einen ADHS-Patientenaus Hanau ab. Die Kasse weist Kritik an ihrer Entscheidung zurück.

Kreisklinik Gross Gerau
Kreis Groß-Gerau

Groß-Gerau Linke: Kreisklinik nicht überflüssig

Die Linke im Groß-Gerauer Kreistag kritisiert die Aussage der AOK Hessen zur Kreisklinik Groß-Gerau. Das Haus werde sehr wohl gebraucht.

Hüftoperation in  Klinik im Sauerland
Rhein-Main

Medizin „Manche Krankenhäuser sind überflüssig“

Nicht jedes Krankenhaus muss alles anbieten, sagt Roland Strasheim, Krankenhausexperte bei der AOK Hessen. Der studierte Mediziner plädiert für Spezialisierung. Dadurch werde die Qualität der Behandlung besser und so manches Krankenhaus überflüssig. Eine AOK-Umfrage unter Versicherten stützt seine Forderung.

Rhein-Main

Cannabis auf Krankenschein Kein Recht auf Cannabis

Medizin

Zwei Wiesbadener Patienten unterliegen im Streit mit Krankenkassen um die Kostenübernahme von Cannabis. Richter des Landessozialgerichts geben in beiden Fällen den Versicherungen Recht.

Schulkrankenschwester
Rhein-Main

Krankenschwestern an Schulen in Hessen Schulkrankenschwester hat immer was zu tun

Aufgeschlagene Knie oder Bauchschmerzen wegen einer bevorstehenden Klassenarbeit: Um solche Fälle kümmern sich neuerdings an einigen hessischen Schulen spezielle Krankenschwestern.

03.10.2017 17:07 Kommentieren
Operation
Rhein-Main

Gesundheit Patienten sollen Zweitmeinung einholen können

Auch die AOK Hessen kooperiert mit einer Online-Plattform. Ziel ist Patienten einen unabhängigen Experten für eine Zweitmeinung zu vermitteln.

Wirtschaft

FR-Telefonaktion Die Frage nach der Selbstständigkeit

Seit Jahresbeginn gilt die neue Pflegereform. In der FR-Telefonaktion erklärten Experten, was sich geändert hat.

24.01.2017 14:40 Kommentieren
Rhein-Main

Dietzenbach Prävention auf Türkisch

Bis 31. Dezember 2018 sollen möglichst viele türkischstämmige Dietzenbacher, Dreieicher und Neu-Isenburger Präventionsangebote wahrnehmen. Das Modellprojekt wird von der Uni Freiburg wissenschaftlich begleitet.

Rhein-Main

Gesundheit Kritik an neuer Gesundheitskarte

Ärzte bezweifeln die Sicherheit der Daten und fordern mehr Schutz für Patienten.

Wetterau

Bad Nauheim Prävention ganz spielerisch

Das Spiel „Klasse Klasse“ soll über Bad Nauheim hinaus bekannt werden. Dabei hilft die AOK.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen