Lade Inhalte...
Flug mit Kleinkind verschoben
Reise-Recht

Urteil Für Reisende mit Kind ist Flugverschiebung nicht zumutbar

Eine Flugreise mit einem Kleinkind ist eine besondere Herausforderung. Verschiebt der Reiseveranstalter einen Flug um viele Stunden ist die Zumutbarkeit erreicht. Das entschied das Landgericht Hannover und gab einer Klägerin recht.

16.01.2018 04:24 Kommentieren
Airlines müssen Zeitpuffer planen
Reise-Recht

Recht auf Reisen Urteil: Airlines müssen beim Umsteigen Zeitpuffer planen

Dieser Fall beschäftigt immer wieder die Gerichte: Ein Maschine startet mit Verspätung. Der Fluggast verpasst daraufhin den Anschlussflug. Ob die Fluggesellschaft eine Entschädigung zahlen muss, kann auch vom Zeitpuffer abhängen.

09.01.2018 04:54 Kommentieren
Boden wischen
Reise-Recht

Unfall im Urlaub Sturz auf nasser Hoteltreppe: Veranstalter haftet nicht

Auch im Urlaub kann es zu Unfällen kommen. Stürzen Touristen etwa auf einer nassen Hoteltreppe, können sie aber nicht den Veranstalter dafür haftbar machen. Hierbei handelt es sich um ein Risiko, das jeder selbst trägt.

02.01.2018 04:54 Kommentieren
Entschädigung bei Flugausfall
Reise-Recht

Urteil Anschlussflug: Entschädigung für die Gesamtstrecke

Wird bei einer Flugbuchung mit Anschlussflügen eine der Teilstrecken annulliert, ist der Fluggast für die Gesamtstrecke zu entschädigen. Dies gilt aber nur, wenn es sich um eine einheitliche Buchung handelt.

26.12.2017 05:12 Kommentieren
Beschwerden über die Bahn
Reise-Recht

Zahlen der Schlichtungsstelle Beschwerden über die Bahn häufen sich wieder

Bei der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr gehen immer mehr Anträge ein. Ein Verkehrsmittel ist wieder häufiger Gegenstand von Beschwerden als zuletzt.

21.12.2017 12:24 Kommentieren
KaKabine eines Kreuzfahrtschiffs
Reise-Recht

Auf Kreuzfahrt Guide spricht kein Deutsch: Preisminderung nicht rechtens

Nicht jedem kann man es recht machen. So ist es auch auf Reisen. Beschweren darf man sich natürlich, doch gilt nicht jede Unannehmlichkeit gleich als Reisemangel, der eine Preisminderung rechtfertigt.

19.12.2017 04:42 Kommentieren
Trinkgeld auf einer Kreuzfahrt
Reise-Recht

Zustimmung erforderlich Kreuzfahrt-Trinkgeld darf nicht automatisch abgebucht werden

Trinkgeld ist eine freiwillige Leistung. Auch auf einer Kreuzfahrt darf es nicht automatisch berechnet werden. Verbraucherschützer hatten gegen einen Reiseveranstalter geklagt und Recht erhalten.

12.12.2017 04:14 Kommentieren
Schnee in Nordrhein-Westfalen
Reise-Recht

Ausfälle und Verspätungen Nach Wintereinbruch: Wann bekommen Reisende ihr Geld zurück?

Wartende Passagiere an vielen Bahnhöfen und Flughäfen: Der jüngste Wintereinbruch hatte etliche Ausfälle und Verspätungen von Zügen und Flügen zur Folge. Wer hat Anspruch auf Entschädigung - und wer nicht?

11.12.2017 12:26 Kommentieren
Fernreise
Reise-Recht

Erholungswert beeinträchtigt Fernreise verkürzt sich um zwei Tage: Rücktritt möglich

Kurz vor einer Fernreise wird der Rückflug geändert, und der Urlaub ist plötzlich nur noch acht Tage lang. Die weite Reise lohnt sich kaum noch. Das Landgericht Köln sah das auch so und entschied im Sinne zweier Klägerinnen.

05.12.2017 04:56 Kommentieren
Abgesagte Kreuzfahrt
Reise-Recht

Reiserecht Kreuzfahrt abgesagt: Schadenersatz für Urlaubsvertretung?

Wenn die Reederei eine Kreuzfahrt absagt, ist das schon unerfreulich genug. Der Reisepreis wird dann in aller Regel erstattet. Doch was ist mit der Urlaubsvertretung, die man extra organisiert hat?

28.11.2017 04:20 Kommentieren
Hotelzimmer
Reise-Recht

BGH-Urteil Kostbare Urlaubszeit: Entschädigung für falsches Hotel

Drei Tage in einem anderen Hotel - in einem Zimmer ohne Meerblick, aber mit Ekelfaktor. Das kann einem die Reise vermiesen, meint eine Familie und pocht auf Entschädigung. Zu Recht, entscheidet der BGH.

22.11.2017 09:32 Kommentieren
Passagier im Flughafen
Reise-Recht

Mindestumsteigezeit zählt Zubringer verspätet sich: Entschädigung möglich

Manchmal bleibt Reisenden am Flughafen nicht viel Zeit zum Umsteigen. Verspätet sich auch noch die Zubringer-Maschine, verpasst man den Anschlussflug. Welche Rechte Betroffene dann haben, zeigt ein Urteil.

21.11.2017 04:50 Kommentieren
Kuwait Airways
Reise-Recht

Urteil Kuwait Airways darf israelischen Staatsbürger abweisen

Gesetzestreue oder Diskriminierung? Nach einem Urteil des Frankfurter Landgerichts darf sich die Fluggesellschaft Kuwait Airways weigern, einen israelischen Staatsbürger zu befördern. Der Anwalt des Klägers ist schockiert.

17.11.2017 09:02 Kommentieren
Annullierter Flug
Reise-Recht

Recht auf Reisen Flugzeuge touchieren sich: Entschädigung bei Annullierung

Äußert selten, aber nicht unmöglich: Zwei Flugzeuge schrammen bei der Fahrt auf dem Rollfeld aneinander vorbei. Ein Flug muss annulliert werden. Was bedeutet das für die Passagiere?

14.11.2017 04:08 Kommentieren
Hotelzimmer
Reise-Recht

Spritztour endet mit Crash Hotelbetreiber kann für Schäden am Besitz von Gästen haften

Reisende dürfen darauf vertrauen, dass Hotelmitarbeiter verantwortungsvoll mit ihrem Besitz umgehen. Kommt es zu einem Schaden, muss das Hotel diesen unter Umständen ersetzen - auch dann, wenn der Mitarbeiter nicht direkt bei dem Hotel angestellt ist.

09.11.2017 09:32 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum