Lade Inhalte...
Flugverspätung
Reise-Recht

Gerichtsurteil Entschädigung bei Flugverspätung: Welche Distanz zählt?

Wenn Flüge sich verspäten, erhalten die Betroffenen in vielen Fällen eine Ausgleichszahlung, je nach Weite der Flugstrecke. Bei einem Etappenflug zählt jedoch nur die Teilstrecke, bei der die Verspätung auftrat. Dies entschied das Amtsgericht Erding.

Vor 12 Stunden Kommentieren
Ryanair-Flugzeug
Reise-Recht

Nichtbeförderung Ryanair-Flug gestrichen: Diese Rechte haben Passagiere

Ryanair hat überraschend angekündigt, bis Ende Oktober täglich Dutzende Flüge zu streichen. Werden Airline-Kunden deshalb nicht befördert, haben sie gute Aussichten auf Kostenerstattung.

18.09.2017 14:18 Kommentieren
Zaun am Nordseestrand
Reise-Recht

Bundesverwaltungsgericht Komplett gebührenpflichtiger Strand ist rechtswidrig

Darf ein Urlaubstag am Strand Geld kosten? Viele Strandbäder an Nord- und Ostsee verlangen von Tagesgästen Eintrittsgeld. Ein Grundsatzurteil kippt nun solche Gebühren in einer Gemeinde - andere könnten folgen.

14.09.2017 10:52 Kommentieren
Im Flug
Reise-Recht

Streit um Entschädigung BGH: Airline kommt für verspätete Leasingmaschine auf

Kommt es durch das Verschulden einer Airline zu einer Verspätung, muss die Fluggesellschaft ihre betroffenen Kunden in der Regel entschädigen. Doch wer zahlt, wenn der Flug von einem Leasingpartner ausgeführt wurde? Mit dieser Frage war der BGH nun beschäftigt.

14.09.2017 10:40 Kommentieren
Urteil aus Darmstadt
Reise-Recht

Reiserecht Was gilt für Entschädigungen bei verspäteten Zubringerflug?

Wer wegen eines verspäteten Zubringerflugs den Anschlussflug verpasst, hat den Schaden. Doch wer kommt für eine Entschädigung auf, wenn die Flüge von zwei verschiedenen Airlines ausgeführt wurden?

12.09.2017 04:22 Kommentieren
Entschädung bei Flugverspätungen
Reise-Recht

EuGH-Urteil Für Ausgleich bei Flugverspätung zählt Luftlinienentfernug

Innerhalb Eurpas haben Fluggäste bei Verspätungen ein Recht auf Entschädigung. Die Höhe wurde nun durch ein Urteil des EuGH begrenzt.

07.09.2017 15:04 Kommentieren
Hurrikan „Irma“
Reise-Recht

Katastrophe im Karibik-Urlaub Hurrikan „Irma“: Diese Rechte haben Pauschaltouristen

Die Verwüstungen durch Hurrikan „Irma“ sind dramatisch. Wer ausgerechnet jetzt Urlaub in der Karibik macht und vom Wirbelsturm betroffen ist, der kann sich auf seine Rechte berufen.

07.09.2017 13:58 Kommentieren
Kreuzfahrtschiff in Havanna
Reise-Recht

Kreuzfahrt Routenänderung wegen Hurrikan - Reisemangel prüfen

Die Karibik ist ein beliebtes Ziel bei Kreuzfahrt-Urlaubern. Doch Hurrikan „Irma“ macht die Ferieninseln zurzeit zu einem gefährlichen Ort. Eine Änderung der Schiffsrouten ist aus diesem Grund wahrscheinlich. Was Reisende wissen sollten:

06.09.2017 12:52 Kommentieren
Verspätungshinweis der Deutschen Bahn
Reise-Recht

Verantwortung bei Zeitverzug Reise mit Zug-zum-Flug-Ticket: Veranstalter kann haften

Verspätungen sind immer ärgerlich, dies gilt auch für Urlauber. Verpasst man durch eine Verzögerung auch noch die Anschlussverbindung, kann es schnell teuer werden. Inwieweit Anbieter eines Zug-zum-Flug-Tickets für den Schaden haftbar sind, zeigt ein Fall aus Hannover.

05.09.2017 04:22 Kommentieren
Flugzeug bei der Landung
Reise-Recht

Außergewöhnlicher Umstand Verspätung wegen Brand von Powerbank: Keine Entschädigung

Powerbanks gehören mittlerweile für viele Menschen zum unverzichtbaren Reiseutensil. Entzündet sich solch ein externer Zusatz-Akku im Flugzeug, muss die Airline für auftretende Verspätungen keine Entschädigung zahlen.

29.08.2017 05:02 Kommentieren
Menschen warten am Flughafen
Reise-Recht

Recht auf Reisen Fluggesellschaft muss bei Verspätung über Rechte informieren

Auch wenn Fluggesellschaften für eine Verspätung nicht verantwortlich sind, müssen sie die Passagiere über ihre Rechte aufklären. Was passiert, wenn eine Airline dieser Pflicht nicht nachkommt, zeigt ein Urteil aus Hannover.

22.08.2017 05:11 Kommentieren
Verspätung bei Flügen
Reise-Recht

Gerichtsurteil Flugverspätung wegen Blitzschlag: Kein Geld für Passagiere

Ein Blitzschlag zählt nicht zu den Gründen, warum eine Fluggesellschaft eine Erstattung bei einer Verspätung zahlen muss. Das Naturphänomen stellt eine außergewöhnliche Notlage dar, mit der eine Airline nicht rechnen kann. So urteilte ein Amtsgericht.

15.08.2017 04:23 Kommentieren
Flugzeug verspätet sich
Reise-Recht

Reiserecht Stark verspäteten Flug nicht angetreten: Entschädigung

Wer beruflich von A nach B reist, hat es eilig. Derjenige kann meist nicht warten, wenn sich ein Flug auf den Folgetag verschiebt. Er fliegt anderweitig weiter. Die Frage ist dann, ob derjenige eine Entschädigung verlangen kann?

08.08.2017 04:17 Kommentieren
Gepäck
Reise-Recht

Gerichtsurteil Verspätetes Gepäck: Welche Preisminderung ist angemessen?

Horrorvorstellung par excellence: Man macht eine Kreuzfahrt, aber das Gepäck taucht erst Tage später wieder auf. Was kann man in der Zwischenzeit tun, und welche rechtlichen Ansprüche haben Betroffene?

01.08.2017 04:35 Kommentieren
Stornierung eines Campingplatzes
Reise-Recht

Allgemeines Lebensrisiko Wegen Dauerregen: Campingplatz nicht kostenlos stornierbar

Zelten im Regen - nicht wirklich eine schöne Vorstellung. Doch wenn die Wetteraussichten so unsicher sind, wie zur Zeit, liegt die Überlegung nahe, doch lieber ein Hotelzimmer zu buchen. Die Stornierung eines bereits reservierten Campingplatzes ist jedoch nicht kostenlos.

27.07.2017 12:05 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum