Lade Inhalte...
Mit Rail-and-fly zum Flughafen
Reise-Recht

Recht auf Reisen Rail-and-fly: Veranstalter haften für verpassten Flug

Reiseveranstalter, die Zug-zum-Flug Tickets bieten, tragen für Verspätungen der Bahn die Verantwortung. Reisende sind jedoch verpflichtet, nicht erst auf den letzten Drücker loszufahren.

18.09.2018 10:40 Kommentieren
Vueling am Flughafen Barcelona
Reise-Recht

EuGH-Urteil Airlines müssen bei Flugstreichung auch Provision erstatten

Laut EU-Fluggastrechteverordnung müssen Airlines bei Flugausfall den Ticketpreis voll erstatten - doch beinhaltet das auch Vermittlungskosten, die die Fluggesellschaft nie erhalten hat? Unter bestimmten Voraussetzungen ja, urteilt der EuGH.

12.09.2018 17:40 Kommentieren
Anzeigetafel an einem Flughafen
Reise-Recht

Gerichtsurteil Ausreden gegen Ausgleichszahlung für Flugverspätung

Bei Flugstreichungen oder Verspätungen von über drei Stunden haben Passagiere ein Recht auf Entschädigung, sofern keine außergewöhnlichen Umstände vorliegen. Einige Airlines versuchen die Zahlungen mit Ausreden abzuwenden, wie ein Fall am Amtsgericht Hamburg zeigt.

11.09.2018 05:10 Kommentieren
Warnstreik am Hamburger Flughafen
Reise-Recht

Streikende Kontrolleure BGH stärkt Passagierrechte bei Flugausfall

Streikt das Sicherheitspersonal am Flughafen, herrscht schnell Chaos an den Passagierkontrollen. Ist den Airlines zuzumuten, dass ihre Maschinen trotzdem starten? Darüber entschied nun der Bundesgerichtshof.

05.09.2018 10:46 Kommentieren
Reiserecht
Reise-Recht

Gerichtsurteil Kabine auf Kreuzfahrtschiff kleiner als versprochen

Auf einem Kreuzfahrtschiff ist der Platz begrenzt, das weiß jeder. Ärgerlich ist es da umso mehr, wenn man eine kleinere Kabine erhält als versprochen. Darf der Reisepreis in solch einem Fall gemindert werden?

04.09.2018 14:28 Kommentieren
Airline muss Taxi zahlen
Reise-Recht

Weiterfahrt zum Wohnort Bei Ankunft nach Mitternacht muss Airline das Taxi zahlen

Ein Flug verspätet sich oder fällt ganz aus - dafür kann es verschiedenste Gründe geben. Kommen Reisende deshalb aber erst nach Mitternacht am Zielort an, muss die Airline die Taxifahrt bezahlen.

28.08.2018 05:16 Kommentieren
Fliegen in der Business Class
Reise-Recht

Teures Upgrade Flug gestrichen: Keine Ersatztickets für die Business Class

Die Beine lassen sich ausstrecken, das Schlafen wird angenehmer: Die Business Class ist komfortabel. Hat man als Pauschalurlauber allerdings Economy gebucht, muss man bei einer Ersatzbuchung dabei bleiben. Das zeigt ein Urteil des Landgericht Landshut.

21.08.2018 05:04 Kommentieren
Fitnessraum auf einem Kreuzfahrtschiff
Reise-Recht

Recht auf Reisen Kreuzfahrt: Nutzung des Fitnessstudio auf eigene Gefahr

Bei starkem Seegang kann es auf Kreuzfahrtschiffen schon mal kräftig schaukeln. Damit müssen Reisende rechnen, wenn sie das Fitnessstudio an Bord nutzen. Schadensersatz steht ihnen nach einem Sturz jedenfalls nicht zu.

20.08.2018 17:52 Kommentieren
Flugausfall
Reise-Recht

Kurzfristige Annullierung Bei Flugausfall wegen Schlechtwetter Entschädigung möglich

Dass ein Flug kurzfristig abgesagt wird, kann immer passieren. Jedoch muss es für die Annullierung triftige Gründe geben. Auch muss sich die Airline ausreichend um Ersatz bemühen. Tut sie dies nicht, ist eine Entschädigung fällig.

14.08.2018 04:47 Kommentieren
Fitnessstudio
Reise-Recht

Bei schwerem Seegang Nutzung des Fitnessstudios auf eigene Gefahr

Auf See geht es nicht immer gemächlich zu - bei kräftigen Wellen geraten Kreuzfahrtschiffe manchmal auch ins Schwanken. Das sollten Reisende im Fitnessstudio an Bord immer bedenken. Nach einem Sturz dort haftet nicht automatisch der Reiseveranstalter.

07.08.2018 12:47 Kommentieren
Zugverspätungen
Reise-Recht

Haftung bei Zugverspätung Veranstalter wirbt mit Rail and fly und trägt Folgekosten

Bei einem Rail-and-fly-Ticket ist der Flug und die Bahnfahrt zum Airport abgedeckt. Doch was passiert, wenn sich der Zug verspätet. Der Bundesgerichtshof hat jetzt eine klare Antwort darauf gegeben.

07.08.2018 05:05 Kommentieren
Niedriger Wasserstand im Rhein
Reise-Recht

Wegen Niedrigwassers Nach Routenänderung bei Flusskreuzfahrten Geld zurückfordern

Der ausbleibende Niederschlag lässt derzeit die Pegelständen der Flüsse sinken. Verschärft sich die Lage, müssen Flusskreuzer möglicherweise andere Routen wählen. Diese Rechte haben Urlauber:

06.08.2018 15:59 Kommentieren
Widerruf einer Hotelbuchung
Reise-Recht

Stornogebühren Kein Widerrufsrecht für Hotelbuchungen

Ein Hotelzimmer ist über das Internet schnell gebucht. Nur ärgerlich, wenn man kurz darauf ein besseres Angebot entdeckt. Kann eine Buchung in dem Fall widerrufen werden?

31.07.2018 04:35 Kommentieren
Nervige Moskitos
Reise-Recht

Recht auf Reisen Insekten im Hotelzimmer sind meist kein Reisemangel

Insekten sind bei warmen Temperaturen nicht wegzudenken. Durch Schlupflöcher, offene Fenster und Türen oder Gegenstände gelangen sie auch an Orte, an denen sie eigentlich nichts zu suchen haben - auch Hotelzimmer.

25.07.2018 12:11 Kommentieren
Entschädigung bei verspätetem Gepäck
Reise-Recht

Höhe der Entschädigung Preisminderung bei verspätetem Kreuzfahrt-Gepäck

Das Gepäck kommt wegen eines Streiks nicht rechtzeitig am Startpunkt der Kreuzfahrt an. Ärgerlich, wenn der Urlaub so losgeht. Reisenden steht aber eine Entschädigung zu. Wie viel Minderung ist dabei zu erwarten?

24.07.2018 05:05 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen