25. Februar 20173°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...

Djerba, Sizilien, Kanaren Mittelmeerziele gegen kalte Tage

Sonnenschein und wohlig warme Temperaturen scheinen hierzulande jetzt schon weit weg – dabei liegen sie doch noch ganz nah: Wir stellen zehn Reiseziele rund um das Mittelmeer vor, an denen man noch schön den Sommer verlängern kann.  

12.11.2012 17:30
Auf der tunesischen Insel Djerba gibt es jetzt noch durchschnittlich 21 Grad. Foto: Holidaycheck

Wer schon vor dem richtigen Wintereinbruch seinen Schal nicht mehr erträgt und nochmal dringend etwas Sonne tanken möchte, bevor der Frost kommt, der findet jetzt am Mittelmeer noch wohltuende Temperaturen. Die warmen Sonnen-Plätzchen sind gar nicht so weit weg, nur wenige Flugstunden von Deutschland entfernt. Das Reisebuchungsportal HolidayCheck hat zehn begehrte Ziele zusammengestellt, an denen jetzt noch über 20 Grad sind.

Sightseeing-Spaß ohne Touristenansturm

Im ägyptischen Sharm El Sheikh lohnt es sich bei durchschnittlichen 27 Grad noch richtig, den Bikini auszupacken. Auch auf den Kanarischen Inseln herrschen noch paradiesische Temperaturen: In Lanzarote, Fuerteventura oder Gran Canaria ist der Touristenansturm jetzt viel geringer als im Hochsommer. Und auf Zypern ist nun sogar die bessere Zeit für Sightseeing-Touren, statt extremer Sommerhitze herrschen hier im Durschnitt 23 Grad bei über sieben Sonnenstunden am Tag.

Suchen Sie auch noch eine Idee für einen sommerlichen Kurzurlaub? In unserer Bildergalerie zeigen wir zehn Mittelmeerziele, die jetzt noch T-Shirt-Wetter haben. (iw)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Kontakt
  • Wir über uns
  • Impressum