Lade Inhalte...
Eimersaufen auf Mallorca
Reise-Nachrichten

Ärger über Sauftourismus Ballermann feiert trotz Benimmregeln weiter

Mit mehreren Razzien samt „Knöllchen-Offensive“ hat die Polizei zuletzt ein Zeichen gegen den Sauftourimus am Ballermann gesetzt. Doch bisher bleibt es bei vereinzelten Aktionen an Mallorcas berühmter Partymeile. Jetzt wehren sich sogar die Hoteliers.

02.07.2018 16:40 Kommentieren
Sommer-Reiseverkehr am Flughafen
Reise-Nachrichten

Alle Sommer wieder Flughäfen rüsten sich für den Ansturm in den Sommerferien

An den meisten Flughäfen Deutschlands herrscht kurz vor den Sommerferien traditionell Hochbetrieb. Während Bundespolizei und Betreiber versuchen, dem Andrang mit mehr Personal Herr zu werden, kann man als Urlauber eigentlich nur eins machen: Zeit mitbringen.

02.07.2018 11:16 Kommentieren
Deutsches Generalkonsulat  in Barcelona
Reise-Nachrichten

Pass oder Geld verloren So erhalten Urlauber Hilfe vom Konsulat

Bei einem Unfall oder Diebstahl kann aus dem schönen Urlaub ein Alptraum werden. Ohne Pass oder Geld in einem fremden Land sind Touristen in einer Notlage. Deutsche Auslandsvertretungen können hier weiterhelfen - allerdings nur in bestimmten Fällen.

28.06.2018 10:52 Kommentieren
„Riff-sichere“ Sonnencreme
Reise-Nachrichten

Korallenriffe in Gefahr Umweltschutz: Hawai'i verbietet einige Sonnencremes

Ferienzeit ist Badezeit. Sonnencreme eingepackt und auf zum nächsten Strand. Aber Forscher warnen: Die UV-Filter in den Produkten können schädlich für Korallen und andere Tiere sein. Hawai'i hat einige Cremes per Gesetz verboten.

26.06.2018 13:22 Kommentieren
Baumzelt
Reise-Nachrichten

Baumzelt bis Hausboot Skurrile Hotels in Niedersachsen

Baumzelt, Strandkorb, Signalturm - in Niedersachsen können Touristen auch an ungewöhnlichen Orten übernachten. Manchmal muss man dabei aber auch Abstriche beim Komfort machen.

26.06.2018 11:22 Kommentieren
Frankensteins Monster
Reise-Nachrichten

Horror in Ingolstadt Auf den Spuren von Frankensteins Monster

Ein weltbekannter - wenn auch fiktiver - Sohn Ingolstadts ist kürzlich 200 Jahre alt geworden: Frankensteins Monster. Die Stadt thematisiert in einem Tourismus-Programm den Horror, künstliche Intelligenz, künstliches Leben und einen neuen Kunstbegriff.

26.06.2018 11:04 Kommentieren
Traumziele
Espanyo

Baden trotz Piranha Mit dem Buschflieger in den Regenwald in Suriname

Im kleinsten Land Südamerikas steht relativ zur Fläche des Staates so viel Primärregenwald wie nirgends sonst auf der Welt. Doch das bedeutet nicht, dass Reisende besonders einfach wilde Tiere beobachten können. Eine Spurensuche im Dschungel.

Ganzjährig warmes Wasser und fast immer Sonne

Schatten im Paradies St. Martin ein Jahr nach Hurrikan „Irma“

Vor einem Jahr fegte Hurrikan „Irma“ über St. Martin und zerstörte weite Teile der kleinen Karibikinsel. Der Wiederaufbau dauert noch an, doch viele Hotels sind schon wieder offen. Was erwartet Urlauber, die jetzt auf die Insel kommen? Ein Besuch vor Ort.

Aussichtspunkt Abrante

Mit Urzeitkulisse Das pfeifende Wander-Eldorado La Gomera

Die urwüchsige Vulkaninsel La Gomera hat zwar kaum nennenswerte Strände, ist aber das schönste Ziel für Wanderer auf den Kanarischen Inseln. Ein Wald ist besonders spektakulär. Und dann sind hin und wieder ungewöhnliche Pfiffe zu hören.

Bucht von Baratti

Italienreise Costa degli Etruschi: Wo die Toskana Meer kann

Wenn es überhaupt noch Geheimtipps in der Toskana gibt, dann gehört die Costa degli Etruschi dazu. Der Südwesten der Region ist nicht nur ein Paradies für Weinkenner, Gourmets und Radfahrer. Zwischen Livorno und Piombino wartet außerdem - das Meer.

Reisen in Deutschland
Erich Kästner

Fröhlich im Radaunest Auf Erich Kästners Spuren durch Berlin

„Emil und die Detektive“ oder „Fabian“: Die Bücher von Erich Kästner sind Klassiker. Viele seiner Geschichten spielen in Berlin, wo der Autor in den 1920ern und 30ern hochproduktiv war. Eine Spurensuche.

Station auf dem Bauernhof

Ein deutsches Roadmovie Mit dem Wohnmobil in Deutschland über Land

Menschen begegnen, regionale Produkte genießen, Natur pur erleben - und das bei einem Roadmovie quer durchs Land. Möglich wird das mit dem „Landvergnügen“, einem bundesweiten Netzwerk kleiner Höfe, die Camper für jeweils eine Nacht willkommen heißen.

Rothaarsteig

Mehr als Eiche-Rustikal Das Sauerland will Urlaubern Heimat auf Zeit bieten

Lange Zeit dominierte in den Unterkünften im Sauerland Eiche rustikal. Daran hat sich viel geändert. Dennoch setzen die Hoteliers weiter auf Regionalität - bei den Baumaterialien und auf dem Buffet.

Reise-Recht
Ryanair

Gerichtsurteil Ryanair-Fluggäste dürfen Ansprüche an Portale abtreten

Verspätungen und Flugausfälle sind ärgerlich. Muss man dann noch lange um Entschädigungen kämpfen, wird der Frust noch größer. Ein Gericht hat nun entschieden, dass Ryanair-Passagiere ihre Erstattungsansprüche an Flugrechtsportale übertragen dürfen.

Flusskreuzfahrt

Geld zurück Anteilige Erstattung bei Abbruch einer Flusskreuzfahrt

Flusskreuzfahrten nehmen manchmal überraschende Wendungen: Wird die Route geändert und die Reise nach ein paar Tagen abgebrochen, erhalten die Urlauber ihr Geld zurück. Und sie dürfen sogar auf mehr hoffen.

Mit Rail-and-fly zum Flughafen

Recht auf Reisen Rail-and-fly: Veranstalter haften für verpassten Flug

Reiseveranstalter, die Zug-zum-Flug Tickets bieten, tragen für Verspätungen der Bahn die Verantwortung. Reisende sind jedoch verpflichtet, nicht erst auf den letzten Drücker loszufahren.

Vueling am Flughafen Barcelona

EuGH-Urteil Airlines müssen bei Flugstreichung auch Provision erstatten

Laut EU-Fluggastrechteverordnung müssen Airlines bei Flugausfall den Ticketpreis voll erstatten - doch beinhaltet das auch Vermittlungskosten, die die Fluggesellschaft nie erhalten hat? Unter bestimmten Voraussetzungen ja, urteilt der EuGH.

Anzeigetafel an einem Flughafen

Gerichtsurteil Ausreden gegen Ausgleichszahlung für Flugverspätung

Bei Flugstreichungen oder Verspätungen von über drei Stunden haben Passagiere ein Recht auf Entschädigung, sofern keine außergewöhnlichen Umstände vorliegen. Einige Airlines versuchen die Zahlungen mit Ausreden abzuwenden, wie ein Fall am Amtsgericht Hamburg zeigt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen